Wanderer-Fantasie 1. Satz

  • Ersteller des Themas Oktavian
  • Erstellungsdatum
O

Oktavian

Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
79
Reaktionen
0
Wie der Name des Themas ja schon verrät, wollte ich mal wissen, ob ihr irgendwelche Erfahrungen, Tipps oder sonstige Hinweise zur Spielweise von Franz Schuberts Wanderer-Fantasie habt. Ich würde nämlich bald gern den ersten Satz beginnen, und da wollte ich mich mal umhören, ob es irgendetwas richtig schweres im ersten Satz gibt, bei dem man nur mit guten Tipps weiterkommt.

Was man so hört, stellt man fest, dass dies ein schwieriges Klavierstück ist. Ich hab es mir schonmal angesehen, konnte aber im Überflug noch nichts Schlimmes entdecken.

Danke im Vorraus :)
 
N

nikOld

Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
233
Reaktionen
1
auf alle fälle klingt sie geil^^.
 
thepianist73

thepianist73

Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.183
Reaktionen
699
was hast du denn bis jetzt so als schwierigste Stücke/Sonaten so gespielt?
Schön wenn man nichts Schlimmes entdeckt ;)
 
C

chief

Guest
Boohh Eh, wieder so ein ein großer Pianist.
Frage, wo ist denn da der erste Satz, vielleicht ist der im Keller verschwunden.
Spiel erst mal "Allegro con fuoco ma non troppo"
dürfte für dich ja keine Schwierigkeit sein, wenn du schon im Mutterleib mit dem Klavierspielen angefangen hast.

Gruß Chief
 
C

chief

Guest
Ich hab mir das alles noch mal in Ruhe durchgelesen.

"Jetzt ist aber bald Schluß mit Lustig"

Chief
 
pille

pille

Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.305
Reaktionen
15
Ich hab mir das alles noch mal in Ruhe durchgelesen.

"Jetzt ist aber bald Schluß mit Lustig"

Chief
Darf ich Deinen letzten Beiträgen entnehmen, daß Du davon ausgehst, hier verar.... uns einer gewaltig? Oder ist das einfach Deine Art Bewunderung auszudrücken?

Cheers,

Wolf


p.s.: ich muß zugeben, die Zahl sehr merkwürdiger Beiträge von mysteriösen Leuten nimmt hier in letzter Zeit doch sehr zu :confused:
Chief! ich mach mit beim Trommelkurs
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
C

chief

Guest
pille,
ich stimme dir zu. Wir betreiben das Klavierspiel ja als Hobby, und mühen uns redlich ab, freuen uns über unsere Leistung so unperfekt sie auch sein mag.
Da, kommen dann Leute daher, die spielen die schwierigsten Stücke wie nix.
Da fällt man doch vom Glauben ab, oder?
Ich, habe das hier schon immer bemängelt, aber wen ich zu grob geworden bin, gabs nur Schwierigkeiten.

Gruß Chief
 
C

chief

Guest
Was man so hört, stellt man fest, dass dies ein schwieriges Klavierstück ist. Ich hab es mir schonmal angesehen, konnte aber im Überflug noch nichts Schlimmes entdecken.

Ja, mag sein, aber wer sich schon mal mit der Wanderer Fantasie beschäftigt hat weiss was ihn erwartet. Wenn man aber dann solche Sätze ließt, kommen einem doch arge Zweifel.

Gruß Chief
 
Haydnspaß

Haydnspaß

Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.134
Reaktionen
101
Da, kommen dann Leute daher, die spielen die schwierigsten Stücke wie nix.
Da fällt man doch vom Glauben ab, oder?
Ich, habe das hier schon immer bemängelt, aber wen ich zu grob geworden bin, gabs nur Schwierigkeiten.

"die spielen die schwierigsten Stücke wie nix"

Das würde ich doch sehr in Zweifel ziehen. Man kann in einem Forum viel behaupten, da ja kaum was überprüfbar ist.

Stilblüte hat die g-moll Ballade wunderbar gespielt, einige Aufnahmen von Chopin Etüden von verschiedenen Leuten gabs schon, den Minutenwalzer im Workshop, du hast einen ersten Eindruck von der Bataille gegeben. Keine dieser Aufnahmen entstand "wie nix". Es ist harte Arbeit und es braucht viel Zeit. Von den Superstars, die Knochenbrecher-Stücke innerhalb weniger Tage nahezu konzertreif lernen können, hat man komischerweise noch keine glaubwürdigen Aufnahmen gehört. Und selbst dann wüßte man nicht, ob die Stücke nicht schon zuvor jahrelang geübt worden sind. Solange man mir nicht das Gegenteil beweist, stufe ich allzu unglaubliche Eigenreklame erstmal als Jägerlatein ein. Damit macht man sich zwar unbeliebt, aber ich laß mich auch nicht für blöd verkaufen. Ich muß meine Stücke richtig üben - selbst wenn es ganz einfache Stücke sind - das kann Wochen, Monate oder Jahre dauern.

Haydnspaß
 
pille

pille

Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.305
Reaktionen
15
endlich sachts ma einer, und dann auch noch einer von den Profis :razz:

danke!

p.s.: ach ja, und bevor mir einer off topic vorwirft:
Ich würde mich selbst durchaus als forgeschrittenen Klavierspieler bezeichnen, habe auch schon die g-moll Ballade gespielt, diverse Beethoven-Sonaten etc., habe die Wanderer Fantasie auch ....................... ausgedruckt! Leute, ich finde die ziemlich happig, von wegen "da fällt mir nichts auf" (Kopfschüttel).
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

tapirnase

tapirnase

Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
712
Reaktionen
2
welcher profi und super virtuos würde in einem forum nachfragenm wi eman ein stück zu spielen hat / interpretiert / technisch meistert?
vorallem in einem so allgemeinen ton?
explizite fragen wie "ich und mein klavierlehrer diskutieren über takt 87 von blablabla" sind beiweitem laubwürdiger als "kann mir mal jemand sagen, warum ihr das als schwer empfindet?"
oh man, leute gibts... das gabs früher im forum nicht.
vorallem aussagen wie "ich bin sehr jung" "und hübsch" "und habe coole fische" "und bin bescheiden und ehrlich" lassen in mir echt die fragen aufkommen, obd as wirklcih alles ernst gemeint sein kann :rolleyes:
 
C

chief

Guest
Hammerklavier,
" Habe jetzt die Faxen dicke" wie wir im Norddeutschen sagen.

Spiel bitte im workshop 5 die Promenade ein, dann sehen wir weiter, ansonsten halt dich zurück!

Gruß Chief

PS. Arbeite bitte noch an deiner "Deutschen Sprache"
 
Hammerklavier

Hammerklavier

Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
301
Reaktionen
0
Hallo Oktavian^^ wir kennen uns ja seht gut ;) und wie ich heute wieder mal gesheen habe, war dein1. Satz eine echt reife Leistung, nur noch ein bisschen das Tempo erhöhen und es klingt wie die Richtige^^
 
pille

pille

Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.305
Reaktionen
15
Aha, das eine Gespenst grüßt das andere ;)
 
Hammerklavier

Hammerklavier

Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
301
Reaktionen
0
Gespenst? Ich dneke, ich hab einen ordentlichen Vorstellungsthread abgeliefert ;)^^
 
C

chief

Guest
Ich beiss gleich in mein Schreibtisch, vielleicht wird der 1. Satz dann auch eine reife Leistung, welcher denn nur?

Gruß Chief
 
 

Top Bottom