Information ausblenden

Verzierung Bach Fuge C Dur BWV 846

Dieses Thema im Forum "Klavierspielen & Klavierüben" wurde erstellt von Sven76225, 3. Juli 2008.

  1. Sven76225
    Offline

    Sven76225

    Beiträge:
    24
    Hallo,

    habe in der C-Dur Fuge BWV 846 ein Problem mit dem Idem. In Takt 13 auf den 4 Schlag ist eine punktierte Achtel und eine 16tel zu sehen. Punktierte 8tel(h1) und die 16tel ist (a1). Über der punktierten Achtel ist ein Idem zusehen. In der Henle Bach Ausgabe ist am Anfang das Idem beschrieben. Es fällt mir sehr schwer dieses Beispiel auf meine Problemstelle zu übertragen. Wie bilde ich es dort ? Note und Notenwerte!?

    Habe in der "Allgemeinen Musiklehre" von Kurt Johnen folgenden Abschnitt gelesen. Verstehe diesen aber nicht. Kann mir jemand diesen Abschnitt erklären ?

    "....Alle Verierungen bei Bach sind diatonisch aufzufassen und ihr Zeitwert ist von der nachfolgenden Note abzuziehen."

    Schicke euch heute abend noch diese Problem Notenstelle.

    Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

    Gruß,
    Sven
     

    Anhänge:

  2. koelnklavier
    Offline

    koelnklavier

    Beiträge:
    2.612
    In meinem Faksimile des Bachschen Manuskripts ist keine Verzierung an der Stelle eingezeichnet. (Allerdings ist eine Verzierung aus Kadenzgründen sicherlich angebracht.)

    Es gibt eine Abschrift aus der Feder des Bach-Schülers Chr.Fr.G. Schwencke, in der offensichtlich eine Kadenzverzierung eingetragen ist. Einige Urtext-Ausgaben notieren diese Verzierung als bloßen Pralltriller, andere wiederum mit "tr", und die Henle-Ausgabe mit dem Zeichen für Pralltriller und anschließendem Mordent.

    Somit bleibt es dem Geschmack des Spielers anheimgestellt, für welche Lösung er sich entscheidet.

    Generell halte ich die "berühmte" Verzierungstabelle, die Bach für seinen (in den pianistischen Anfangsgründen steckenden!) Sohn Friedemann entworfen hat, für bedenklich, wenn man sie sakrosankt auf alles und jedes anwenden will. Es sind Lösungsvorschläge, die sicherlich den Gegebenheiten entsprechend angepaßt werden sollen
     
  3. Sven76225
    Offline

    Sven76225

    Beiträge:
    24
    Ist das so richtig ?

    Hallo,

    danke für die Antwort. Habe ich das so richtig gemacht ? Stimmt die Notation mit dem Klavierspiel überein ?

    Über Antworten würde ich mich freuen.

    Bye,
    Sven
     

    Anhänge:

  4. Axel
    Offline

    Axel

    Beiträge:
    1.145
    Hallo Sven,

    wenn man Deine Druckausgabe genau nimmt (von verschiedenen Überlieferungen war ja schon die Rede) müsstest Du die erste Trillernote c2 länger anhalten und dann erst weitertrillen. Von oben fängt der Triller eh an, offenbar ist ein kurzes Verweilen auf der ersten Note gemeint.

    Gruß
    Axel
     
  5. Sven76225
    Offline

    Sven76225

    Beiträge:
    24
    Ist das so richtig ? Takt 13

    Hallo Axel,

    danke für deine Antwort. Habe mir diese Stelle nochmals überlegt wie ich diese zu spielen habe. Ist es so richtig ?

    Danke für Euer Antworten.

    Gruß,
    Sven
     

    Anhänge: