Ungespieltes Klavier (5jahre alt)

M

makke

Guest
Hallo,

ich Interessiere mich für ein Klavier, dass 5 jahre alt ist und nie gespielt und gestimmt wurde. Es wurde gekauft und "abgestellt". Es ist ein Irmler 118studio. Was meint ihr, muss ich mich darauf einstellen, dass ein Klavierbauer noch mal drübergucken muss? Ist es mit 1x stimmen getan oder muss es noch mal neu intoniert werden? Kann man gron geschätzt sagen welche Kosten auf einen zukommen könnten?

Grüße Markus
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.111
Reaktionen
9.221
Markus, ich würde IMMER einen Profi begutachten lassen. Nichtbenutzung verhindert keine Schäden am Klavier. Inwieweit durch die lange Standzeit Intonations- und Regulierungsarbeiten gemacht werden müssen, kann man nicht pauschal sagen - im Idealfall gar nichts. Beim Stimmen solltest Du aber von einer mindestens zweimaligen Stimmung ausgehen, wenn solange nicht gestimmt wurde - das kannst Du aber auch "aussitzen".
 
 

Top Bottom