Über das personifizieren seiner Instrumente..

Manfred
Manfred
Dabei seit
2. März 2012
Beiträge
118
Reaktionen
4
Will auch mitmachen, eine nicht ernstgemeinte Klassifizierung von Testklavieren.
Bitte nicht für voll nehmen. Ich habe nur kurz einige EINZEL Instrumente angespielt
und keine tiefere Erfahrung mit Klavieren.

ein Kawai (irgend ein kleines Modell)
- irgend ein männcher Popsänger vor dem Stimmbruch.
- Töne treffen kann er auch nicht.

ein Yamaha U1
- Koloratursopran.
- versucht lauter zu singen wie er eigentlich kann

ein (kleiner) C-Schimmel
- Bariton, lyrischer Art. Sehr kontrolliert und angenehm.
- als Heldentenor völlig ungeeignet
- (die gibts wohl erst in der K Reihe)

ein Yamaha U3 (gekauft)
- Bass. ein Böser Bass. Nix lyrisch.
- ich stell ihn mir zynisch lächelnd im Klavier vor, leicht brummelig,
alles vibriert, und er hat noch mega-Reserven.
- passt damit charakterlich voll zu mir :D

Von den Essex die ich beim S&S in München angespielt habe sage ich jetzt mal gar nix.
Gibt es eigentlich kein Gesetz dass Klavierverkloppern verbietet ungestimmte Instrumente in den Verkaufsraum zu stellen. Und wenn dann einige Tasten nicht mehr von selbst hochgehen ...... naja will halt die teureren Teile verkaufen.
 
Stilblüte
Stilblüte
Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.664
Reaktionen
14.624
Ein gewisser Flügelklang mit bestimmter Intonierung erinnert mich immer an frische, geschälte Walnüsse :D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Manfred
Manfred
Dabei seit
2. März 2012
Beiträge
118
Reaktionen
4
Out of Scope.
Hab mich extra nie an einen Flügel hingesetzt. Nie gute Idee wenn man stattdessen ein Klavier kauft.

Und das Klavier wollte ich *IN das Wohnzimmer. Nicht *STATT* dem Wohnzimmer (Platz+Geldprobleme)
 
rolf
rolf
Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
28.558
Reaktionen
18.849
die schön gerundeten großen Flügel sehen alle aus, als ob sie Wilma hießen: willma jetzt üben oder willma nach Florida baden fahrn...
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.127
Reaktionen
9.263
Der "RR" ist m.W. eigentlich ein Schimmel... "Sperma"-designed (?) von Colani ;-)

N.B. Der Micha hatte mal eine schöne Beschreibung von Instrumenten - die sich eben so verhalten, wie Ihre Erbauer:

Steinway - der kühle Klare aus dem Norden
Steinway NY - da wird es verwaschener /Kaugummi
Bösendorfer: a Wiena Goschn
Fazioli: Bella figura con Grandezza
usw.
 
D
Debbie digitalis
Dabei seit
3. Apr. 2009
Beiträge
1.433
Reaktionen
2
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.127
Reaktionen
9.263
Das wusste ich gar nicht - kann auf den Fotos auch nirgends das "Schimmel-Krönchen" entdecken!
Nee, aber ein goldenes Schimmelchen - der Flügel heißt auch K208 Pegasus!

Der Whaletone hat wohl Anleihen dort genommen und ist ganz klar für die Kundschaft gedacht, die einen Flügel auf der modernen Yacht haben will. Typisches "Yacht"-Design von heute.
 
D
Debbie digitalis
Dabei seit
3. Apr. 2009
Beiträge
1.433
Reaktionen
2
Nee, aber ein goldenes Schimmelchen - der Flügel heißt auch K208 Pegasus!

Hallo fisherman,

in Sachen Flügel-Design kann man dir wohl gar nichts vormachen!;)
Dank für den Hinweis!

Der Whaletone hat wohl Anleihen dort genommen und ist ganz klar für die Kundschaft gedacht, die einen Flügel auf der modernen Yacht haben will. Typisches "Yacht"-Design von heute.

Sehr interessant,

...und warum schreibt der designer dann auf seiner website, diese Form sei ihm zunächst vage in einem Traum erschienen und danach habe er sie mühevoll in der Realität nachempfunden??? PR- und Werbegag???:D;)

Als selbst designender "fisherman", der wohl des öfteren am oder auf dem Wasser zugange ist, kennst du dich da wohl umfassend aus!

Meinst du hinsichtlich der whaletone-Anleihe etwas in dieser Art:

Google-Ergebnis für http://www.charterworld.com/news/wp-content/uploads/2012/01/Super-Yacht-i41-front-view.jpg

Allerdings ist das whale-design offenbar auch noch für viel trivialere Anwendungen geeignet, s.z.B. hier:

Google-Ergebnis für http://www.yankodesign.com/images/design_news/2010/12/26/orca_saw.jpg

LG

Debbie digitalis
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.127
Reaktionen
9.263
ACHTUNG, OT!
...und warum schreibt der designer dann auf seiner website, diese Form sei ihm zunächst vage in einem Traum erschienen und danach habe er sie mühevoll in der Realität nachempfunden???
1) er ist Pole *duckflitzundweg*; 2) er ist Designer *zumindest duck* 3) gibt es keine Kreation ohne Inspiration. Ob nun ein Wal für die Yacht Pate gestanden hat und die dann für das Digi oder ob der Wal direkt das Digi inspiriert hat, ist eigentlich egal und ändert nichts an der Qualität eines Entwurfs. Zumindest ist das dem Designer wohl selbst schon aufgefallen :
perfectly fits in a professional stage as well as in a private room, in a club, hotel or on a yacht.
Das Bild sieht wirklich wie der Heckspiegel einer modernen Yacht aus, sogar mit Reling, zwei Stabilisierungsflossen und sogar an die Haken für Leinen (im ovalen Chromteil)wurde gedacht ;-)

Whaletone-by-Robert-Majkut-Design-Milan-2011-yatzer-1.jpg


Allerdings ist das whale-design offenbar auch noch für viel trivialere Anwendungen geeignet
Wal/Orca ist "in". Ich besaß eine wunderbare Pfeife im "Orca-Design". Und trage gerade ein T-Shirt mit dem Logo der Vancouver Canucks, auch mit Orca ;-)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D
Debbie digitalis
Dabei seit
3. Apr. 2009
Beiträge
1.433
Reaktionen
2
ACHTUNG, OT!.....

Wal/Orca ist "in". Ich besaß eine wunderbare Pfeife im "Orca-Design". Und trage gerade ein T-Shirt mit dem Logo der Vancouver Canucks, auch mit Orca ;-)

Hallo fisherman,

danke für die OT-Aufklärung zum whale-design!

...und jetzt letzte OT-Antwort in diesem Faden:

Verstehe, bei den Vancouver Canucks ist der Orca wahrscheinlich auch topaktuell!
Auf deinem T-Shirt prangt wahrscheinlich ein solches Exemplar:...

...das sich leider hier nicht einfügen lässt!!!
... dieses Exemplar ist wahrscheinlich äußerst kampflustig und hat ein extrem kampflustiges Gebiss!!!

LG

Debbie digitalis

(die für heute endgültig mit diesem OT-Kram Schluss macht, wenn's auch schwer fällt!:D)
 

 

Top Bottom