• Heute Abend wieder traditionelles Chattreffen

Taste klemmt

A

Anajana

Dabei seit
11. Nov. 2020
Beiträge
33
Reaktionen
31
Hallo zusammen,

ich habe mir vor zwei Wochen ein Klavier von Yamaha gekauft. Das Klavier ist gebraucht und ich habe es bei einem Händler erworben, der die Mechanik überholt hat.

Jedenfalls klemmt seit gestern eine Taste und ich weiß absolut nicht, woran das liegt, zumal das die letzten zwei Wochen, in denen ich täglich gespielt habe, nicht der Fall war. Sobald ich die klemmende Taste mit Kraft erneut anschlage, klemmt sie auch nicht mehr.
Ich werde auf jeden Fall den Stimmer drüber gucken lassen, der Mitte Januar sowieso kommen muss, und ansonsten auch die Garantie des Händlers in Anspruch nehmen, aber vielleicht handelt es sich ja um ein schnell behebbares Problem.

Liebe Grüße!
 
altermann

altermann

Dabei seit
26. Jan. 2011
Beiträge
4.697
Reaktionen
4.358
Bleibt die Taste unten hängen, wenn du sie leicht nach unten drückst und loslässt?
 
A

Anajana

Dabei seit
11. Nov. 2020
Beiträge
33
Reaktionen
31
@altermann
Wenn ich die Taste spiele, bleibt sie auf halber Strecke nach oben hängen. Wenn ich dann mit etwas Kraft noch mal spiele, geht sie wieder in die Ausgangsposition, aber das passiert immer wieder.
 
A

Anajana

Dabei seit
11. Nov. 2020
Beiträge
33
Reaktionen
31
@agraffentoni
Klappt leider nicht, Taste klemmt immer noch, aber danke für den Tipp, es ist auf jeden Fall besser geworden. Sie geht mit etwas Verzögerung immer wieder in die Ausgangsposition. Hab mal ins Klavier geguckt, der Hammer verharrt einfach manchmal auf halber Strecke, aber keine Ahnung wieso.
Werde den Stimmer dann einfach mal schauen lassen, hoffe, es ist nichts gravierendes.
 
Tastenscherge

Tastenscherge

Dabei seit
10. Dez. 2007
Beiträge
3.277
Reaktionen
2.317
möglicherweise bleibt der Hammer auf halber Strecke am benachbarten Hammer hängen?
 
Henry

Henry

ehemals Alb/Styx
Dabei seit
19. Jan. 2016
Beiträge
10.185
Reaktionen
6.653
Jedenfalls klemmt seit gestern eine Taste und ich weiß absolut nicht, woran das liegt, zumal das die letzten zwei Wochen, in denen ich täglich gespielt habe, nicht der Fall war. Sobald ich die klemmende Taste mit Kraft erneut anschlage, klemmt sie auch nicht mehr.
Klingt nach ner Belanglosigkeit welches der Stimmer im Halsumdrehen gleich mit richten kann und wahrscheinlich auch wird.

Entweder ein Hammer schleift, wie der Kollege schon richtig bemerkte, oder aber die Tastengarnierung sitzt zu stramm vielleicht ist aber auch eine Achse ein wenig schwergängig.

Wie gesagt, alles kein Drama welches in einer knappen halben Minute behoben sein dürfte ;-)
 
A

Anajana

Dabei seit
11. Nov. 2020
Beiträge
33
Reaktionen
31
Kurzes Update:
Der Klavierstimmer hat es grade geregelt und jetzt funktioniert alles einwandfrei :001:
Wenngleich er auch im allgemeinen nicht vom Klavier begeistert war.
Danke euch allen noch mal!
 
A

Anajana

Dabei seit
11. Nov. 2020
Beiträge
33
Reaktionen
31
@agraffentoni
Beides eigentlich, das Klavier war einerseits wohl nicht auf Kammerton (also soweit ich weiß 440Hz) gestimmt, und seiner Aussage nach außerdem zu teuer. Aber jetzt klingt es jedenfalls gestimmt viel besser und ich mag mein Klavier, also ist das schon in Ordnung :)
 
 

Top Bottom