Stücke die mehr verdient hätten

  • Ersteller des Themas Troubadix
  • Erstellungsdatum

Nora
Nora
Dabei seit
15. Feb. 2009
Beiträge
3.514
Reaktionen
2.304
Ernö Dohnányi.

Ich glaube, die Werke dieses ungarischen Pianisten und Komponisten werden auch eher selten aufgeführt.

Hier ein wunderbares Capriccio, Op. 28 Nr. 6

Viele Grüße
Nora

 
T
tornado12
Dabei seit
8. Okt. 2009
Beiträge
730
Reaktionen
2
Heute kommenein paar Klavier-Duette:
Die Große Fuge op. 134 (sic!) von Beethoven ist eine Entdeckung wert (um es
mäßig auszudrücken :D).
Das Pas redoublé op. 86 von Saint-Saens ist ein Kleinod allerhöchster Güte... :kuss:
Und als letztes:
Die Souvenir de la Russie von Brahms. Werke von erlesenster Schönheit. :D
 
rolf
rolf
Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
29.013
Reaktionen
19.618
016.gif
016.gif
016.gif


Leo Delibes Oper Lakme könnte auch gerne öfter gespielt werden; ebenso Leos Janaceks Missa Glagolitica
 
Troubadix
Troubadix
Dorfpolizist
Dabei seit
3. Mai 2011
Beiträge
2.518
Reaktionen
2.504
Danke euch allen für die schönen Stücke!

MacDowell Klavierkonzert d-Moll (Teresa Careno gewidmet)
Samuel Barber Klavierkonzert
de Falla Nächte in spanischen Gärten (Klavierkonzert)

Sehr schöne Stücke! Von den "Nächten in spanischen Gärten" gibt es eine schöne Einspielung von Rubinstein! Nur Barbers Musik fällt mir noch ein bisschen schwer zu verstehen. Der zweite Satz gefällt mir da am besten! Da Kissin seine Sonate in der nächsten Saison spielen wird, versuche ich auch gerade mich mit dieser vertraut zu machen (auch als Zuhörer sollte man sich vorbereiten!), fällt mir aber auch eher schwer.


Generell mag ich die Einspielungen Pontis der weniger häufig gespielten, romantischen Klavierkonzerte sehr gerne! Kann ich nur empfehlen, besonders das Moszkowski-Konzert von ihm gespielt!

Zitat von rolf;207392Leo Delibes Oper [B:
Lakme[/B] könnte auch gerne öfter gespielt werden...

Volle Zustimmung! Ich hatte das Glück, das diese Oper letzte Saison im Linzer Landestheater gespielt wurde! Wenigstens das Blumenduett ist Dank der Werbung recht bekannt!

Viele Grüße!
 
Troubadix
Troubadix
Dorfpolizist
Dabei seit
3. Mai 2011
Beiträge
2.518
Reaktionen
2.504
In Offenbachs Oper "Hoffmanns Erzählungen" gibt es ein wunderschönes Duett in Form einer Barcarole. Moszkowski hat sich diesem Stück angenommen und eine Bearbeitung für Klavier erstellt. Im Gegensatz zu vielen Opernbearbeitungen von Liszt und Co. ist dieses Stück auch für fortgeschrittene Amateure machbar.

Hier ist das Video

und hier die Noten!

Viele Grüße!
 
 

Top Bottom