Stilblüte spielt neues und altes in Wien (diesmal mit Bild)

Koschka

Koschka

Dabei seit
3. Okt. 2008
Beiträge
224
Reaktionen
85
Vielen Dank für die tollen Aufnahmen - sowohl an Dimo fürs Filmen, als auch (vor allem) an Stilblüte fürs Spielen und Hochladen!

Ich werde jetzt erstmal alles in Ruhe herunterladen und noch einmal genießen.

Übrigens wundert es mich gar nicht, daß Du anscheinend auf YouTube einen festen Anhängerstamm hast - so schnell, wie da die Kommentare kamen. ;)
Du hast in jedem Fall jedes höchste Lob und jede Anerkennung verdient.

Viele herzliche Grüße
Koschka
 
Pitt

Pitt

Dabei seit
20. Aug. 2006
Beiträge
981
Reaktionen
0
Echt der Wahnsinn Stilblüte... vorallem die Chopin-Etüde, so ein schwieriges Stück so brillant zu spielen. Hut ab!!!

Was mich interessieren würden: Saßen dort auch "Nicht-Clavios" im Publikum?
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.114
Reaktionen
9.221
... und ich bin (natürlich) vom Meister bach ganz hin und wech. Chapeau!!!
 
mos

mos

Dabei seit
6. Jan. 2009
Beiträge
524
Reaktionen
1
Boah! Ich sitze hier, neee falsch, ich klebe hier am PC und schaue mir immer wieder die neuen Videos an. Stilblüte, Hammer! Bin voll und ganz fasziniert, von deiner Art zu spielen. Es macht sehr viel Spaß dir dabei zu zusehen und zu zuhören.

Womit mal wieder die Vorteile des auswendig Spielens bewiesen wären. Sonst hätten wir so schönen Aufnahmen nicht lauschen können.
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.114
Reaktionen
9.221
Soooo, alle durchgehört. Hast Du schon Autogramme in Wien gegeben? Würde mich nicht wundern. Einfach baff. Und deeply ipressed...
 
K

krueschta

Dabei seit
1. Juni 2006
Beiträge
27
Reaktionen
0
Danke Stilblüte, deine Videos haben mir gut gefallen. Bin richtig fasziniert, das gibt richtig Motivation ! Mach weiter so :)

Jetzt bin ich doch echt am überlegen ob ich nächsten Monat während meines Urlaubs mal nach Wien reisen soll, um mir dann mal das Haus der Musik und den Rest der Stadt mal zu Gemüte zu führen :)
 
.marcus.

.marcus.

Dabei seit
11. Apr. 2007
Beiträge
3.731
Reaktionen
1.185
Blüte, Ich hab jetzt wegen dir ca. 3 Stunden an dem Bach Präludium geübt. Danke :D

Wenn ich solche Aufnahmen von dir höre, frage ich mich auch, was du eigentl noch studieren willst ;)

lg marcus
 
E

Emma

Dabei seit
13. Apr. 2008
Beiträge
563
Reaktionen
3
Also Blüte, du musst uns doch nicht immer so auf den Boden der Tastsachen holen! Jedenfalls ich spiele nur noch mit Kopfhörer, ist ja direkt peinlich, der Vergleich mit deiner Leistung....also auch von mir ein gaaaanz großes Kompliment, jetzt gefällt mir sogar Prokofiev ganz gut, den ich sonst blöd fand, ich freue mich immer auf neue Einstellungen von dir! Und mit wieviel Gefühl gespielt, einfach unglaublich.
LG von
Emma
 
Fips7

Fips7

Dabei seit
16. Feb. 2009
Beiträge
3.617
Reaktionen
1.375
Leute, vergleicht euch doch nicht so stark mit Stilblüte! Sie ist eine Klasse für sich. Aber zu viel vergleichen ist tödlich.

Stilblüte, ich habe leider deinen Auftritt im "Haus der Musik" verpasst, weil ich während dieser Zeit meine kleine "Pause" gemacht habe und allein unterwegs war. Schön, dass ich dein Spiel jetzt über YouTube noch hören und sehen kann. :rolleyes:

Grüße von
Fips


PS: Ich fand 8F&2D's Kompliment an dich (im Museum) auch sehr schön!
 
E

Emma

Dabei seit
13. Apr. 2008
Beiträge
563
Reaktionen
3
Leute, vergleicht euch doch nicht so stark mit Stilblüte! Sie ist eine Klasse für sich. Aber zu viel vergleichen ist tödlich.

Das finde ich nicht, im Gegenteil. Wir sind doch alle erwachsen und realistisch, oder? Ich persönlich weiß, dass ich niemals Chopin spielen kann, aber ich bin auch nicht frustriert deswegen, es gibt soviel "Anfängermaterial", sei es Schumann oder Beethoven, da hab ich noch ein paar Jahre zu tun. Blüte spielt ja nun schon viele Jahre, sie ist noch "blutjung", und ich z.B. schon 44 Jahre alt, ein Wunder, dass meine Finger sich noch bewegen, oder?:D Von daher bin ich mit meiner Leistung voll zufrieden, denn ich weiß dass ich durch Fleiß meine persönliche Leistung steigern kann, allerdings hat die auch ihre Grenzen. Und Blüte hat einfach ein Leistungsniveau erreicht, tja was soll ich sagen, das ist bald nicht mehr zu toppen. Ich traue ihr einfach alles zu! Sie hat eine hohe Musikalität und Talent, mehr geht doch bald nicht. Ich wünsche ihr echt eine steile Karriere!
LG
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

D

davidoff

Dabei seit
25. Dez. 2008
Beiträge
52
Reaktionen
0
Ich hab`

Gänsehaut

Wunderschön gespielt, danke.:)
 
Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.364
Reaktionen
13.807
Was mich interessieren würden: Saßen dort auch "Nicht-Clavios" im Publikum?
Ja, gab es auch. Ich weiß aber nicht, wieviele... ich glaub, nur ein paar. Wenn ich spiele, ignoriere ich immer alle Leute um mich herum, bis ich wieder im Publikum bin, und weiß deshalb nie so genau, wer zugehört hat :floet:
Womit mal wieder die Vorteile des auswendig Spielens bewiesen wären. Sonst hätten wir so schönen Aufnahmen nicht lauschen können.
Ich hätte selbstverständlich Noten mitgebracht - hab ich ja auch!

Vielen herzlichen Dank für die positive Resonsnz und Anerkennung. Vielleicht mag der eine oder andere denken, sein Lob geht unter oder ist überflüssig, weil ich überschüttet werde - dem ist aber nicht so ;)
So gut euch allen das gefällt, so viel Kritik gibt es auch, und selbst wenn die nicht negativ, sondern herausfordernd (gemeint und aufgefasst) ist, braucht man als Musiker und überhaupt "Künstler" doch immer wieder eine Bestätigung.
Also - Danke!
Übrigens gibts da noch 1000 Sachen zu verbessern... :floet:

Und ihr wart in Wien, besonders im Haus der Musik, von dem jetzt die meisten Aufnahmen sind, ein sehr dankbares und angenehmes Publikum.
Weil ich 1. wusste, dass es euch nicht kümmert, wenn ich mich verspiele, keiner meine Fehler zählt, es um nichts geht und ich 2. wusste, dass ihr mir gern zuhört und nicht wartet, dass ich endlich fertig bin (ich hab extra gefragt, ob ich noch weiterspielen soll...).
Und deshalb war ich auch nicht besonders aufgeregt und es hat riesen Spaß gemacht, zu spielen! So hätte ich das gern öfter 8)

liebe Grüße, Stilblüte
 
Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.364
Reaktionen
13.807
Ich freue mich über Konzert-Angebote - Ehrlich :p
Allerdings bitte nicht ganz so kurzfristig. Ich mache erst mein Abitur und die Aufnahmeprüfung, dann sehen wir weiter.
Ich habe aber vor, so viel wie möglich zu spielen, es tun sich immer wieder Möglichkeiten auf.
Allerdings habe ich mich inzwischen entschieden, dass ich nie wieder auf einem E-Piano vorspielen werde :D:D
 
H

Hacon

Dabei seit
28. Juli 2007
Beiträge
2.443
Reaktionen
0
Hallo Stilblüte,
was ich bisher nur über icq gesagt habe, muss ich doch nach abermaligem Hören dieser Videos auch hier sagen.

Was bisher durch deine höchst bescheidene Art und dem Herunterreden der eigenen Fähigkeiten - ich weiß, das hörst du nicht gern, aber es ist so;)-und was bisher vielleicht auch wirklich noch nicht ganz so deutlich hervorgetreten ist, ist doch nun spätestens in Wien mit unhaltbarer Kraft unleugbar ausgebrochen.

Ein solches Talent sieht man nicht allzu häufig und es mag durch Dinge wie falscher Bescheidenheit oder dem Vergleich mit Anderen, die schon im Kindesalter ein paar Stunden mehr pro Tag geübt haben, von einem selbst nicht erkannt werden.

Dass dies der Fall ist, glaubt man natürlich nicht, wenn es die Aussage eines Stümpers wie mir ist, doch haben das ja schon ganz andere gesagt:rolleyes:

Das eigentlich tolle für mich selbst ist daran jedoch, dass ich deine Videos nun nicht mehr mit dem Neid auf die Gleichaltrige, gegen die ein Vergleich mit den eigenen Spielfähigkeiten von Anfang an zum Scheitern verurteilt ist, " ertragen muss", sondern von nun das Spiel einer - in meinen Ohren- fertigen Pianistin genießen und bewundern kann.

Danke dafür!

Hacon

PS: Den Gnomenreigen im Alter von 13 noch nicht spielen zu können sagt doch - so glaube ich - nichts über die musikalische Begabung aus. Eher gibt es eben auch eine motorische Begabung, die einem das Schicksal erspart, zum Wunderkind zu werden;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
tapirnase

tapirnase

Dabei seit
16. Okt. 2006
Beiträge
712
Reaktionen
2
Hacon ich glaub Blüte und du denken nur in anderen Maßstäben.... wenn sie ihren eigenen Fähigkeiten nicht trauen würde, würde sie die Videos nicht hochladen, würde sie nicht so zielstrebig ein KLavierstudium anstreben, und so weiter und so fort ;)
Für einen Wurm sieht ein großer Stein aus wie ein Berg. Für einen Löwen ist er hingegen nur ein großer Stein.
 
.marcus.

.marcus.

Dabei seit
11. Apr. 2007
Beiträge
3.731
Reaktionen
1.185
Hacon ich glaub Blüte und du denken nur in anderen Maßstäben.... wenn sie ihren eigenen Fähigkeiten nicht trauen würde, würde sie die Videos nicht hochladen, würde sie nicht so zielstrebig ein KLavierstudium anstreben, und so weiter und so fort ;)
Für einen Wurm sieht ein großer Stein aus wie ein Berg. Für einen Löwen ist er hingegen nur ein großer Stein.
Gut gebrüllt, Löwe! :D

lg marcus
 
H

Hacon

Dabei seit
28. Juli 2007
Beiträge
2.443
Reaktionen
0
Ach Tapir, du bist so ne Pfeife - du legst es auch immer drauf an, was?
Frag sie doch mal, ob ich echt der Einzige bin, der sie für so begabt hält.
Ihre eigene Bescheidenheit hat sich z.B. darin gezeigt, dass sie lange Zeit noch nicht mal wusste, ob sie sich trauen sollte, ein Instrumentalpädagogik-Studium anzupeilen.
Dass dir, Tapir, eben dies nicht eingefallen ist, liegt aber wahrscheinlich nicht an deinem schwachen Gedächtnis, oder?
Vielmehr doch darin, dass du sonst nicht wiedermal hättest provozieren können.
 
 

Top Bottom