Steinweg vs. Blüthner - Qualitätsunterschiede?

M

MGer

Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
30
Reaktionen
0
Hallo!
In absehbarer Zeit steht endlich der Kauf eines neuen Klavieres an.
Dabei hat sich die Auswahl auf zwei Klaviere reduziert:

1. Grotrian-Steinweg Modell Classic (Höhe: 132), ca. 16800,-
2. Blüthner Modell A (Höhe: 124), ca. 14000,-

Da es hier um eine große Investition geht, wollte ich euch noch einmal um eure Meinung beten, ob ihr einen Qualitätsunterschied zwischen diesen beiden Herstellern seht.

Ich freue mich auf hoffentlich viele Antworten! :)
 
B

bückyblüthnerfan

Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
24
Reaktionen
0
Grundsätzlich würde ich Blüthner favourisieren.
Allerdings müsste der Vergleich fairer gestalltet werden, da das Steinweg-Klavier größer ist und somit nach dem passenden Blüthner sucht: Modell B, von dem ich allerdings nicht den Preis weiß.
 
tomi

tomi

Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
357
Reaktionen
2
Was sind das für Wahnsinnspreise? Um das Geld kriegt man auch wirklich schön klingende Flügel mit 170cm Länge und mehr von Kawai oder Yamaha.

Tom
 
tomi

tomi

Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
357
Reaktionen
2
Danke! Ich wusste nicht dass es auch so teure Klaviere gibt ...

Tom
 
M

Moehre

Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
147
Reaktionen
0
@ Tom:

Du kannst doch Grotrian, sowie Blüthner nicht mit Kawai und Yamaha vergleichen...
 
tomi

tomi

Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
357
Reaktionen
2
@Moehre: Ja das wirds wohl sein. Ich bin offenbar zu sehr nach Fernost orientiert :-)). Diese Marken kenne ich zwar namentlich, hatte aber noch nie das Vergnügen einen spielen zu dürfen. Daher vermutlich.

Schönen Tag + Ciao // Tom
 
B

bückyblüthnerfan

Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
24
Reaktionen
0
Allerdings hat er ohne Blüthner- und Grotrian-Flügel wirklich was verpasst. Also wir haben einen zu Hause und in der Schule. Welchen? Siehe Nickname ;) Aber der schulische ist schöner. :-(
 
Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
10.293
Reaktionen
13.653
also wir haben einen Grotrian Steinweg Flügel zu hause, eine kleinen, und der klingt dafür wirklich spitze! schöner klang, im Bass und in der Höhe, schöner Anschlag. Natürlich kann ich das nicht auf alle Instrumente übertragen. Und auch mit Blüthner kenne ich mich nicht aus, aber mit Gr Steinweg macht man sicher nichts falsch.
Zu Yamaha & co: Ich habe ein Yamaha-Klavier mit Silent-Technik. Es ist kein super-vorspiel-Klavier, aber zum Üben geeignet und vor allem für den Geldbeutel, da ein Klavier einer "besseren" Marke gleich mindestens doppelt (bei genannten Preisen sogar dreimal) so viel kostet...

liebe grüße
Stilblüte
 
 

Top Bottom