Sollte ein Organist beim Gottesdienst manche Stücke nicht spielen ?


Dorforganistin
Dorforganistin
Dabei seit
22. Apr. 2015
Beiträge
3.069
Reaktionen
2.776
Da implodiert wohl jede Orgel von selber! 😆
Ach, Orgeln sind robust.
Die halten auch die Webberschen Eskapaden im Phantom der Oper aus und ähnliche Scherze.

Was mich ja noch interessieren würde: war der Organistenfreund von @burton empört weil
a) der fröhliche Landmann thematisch nicht zum Gottesdienst passte oder
b) weil es schlecht gespielt war oder
c) weil es anders registriert war als er es getan hätte oder
d) weil "man das eben nicht tut" oder...?
 
Henry
Henry
ehemals Alb/Styx
Dabei seit
19. Jan. 2016
Beiträge
11.745
Reaktionen
7.510
Apropos Flohwalzer, eben fiel mir ein, dass ich das ja schon mal gehört habe.

https://www.youtube.com/watch/?v=200fDvRwsSo



Ich hab Kirchenorgeln ja auch schon für Ragtimes, Militärmärsche und so weiter mißbraucht (ich kann allerdings ned gut Orgel spielen)

Hat im Grunde genommen auch niemanden gestört - warum auch ned.

Nur bei Gottesdiensten sollten die Orgelstücke zur Thematik passen.

Wenn zum Ostersonntag ein Lied wie "stille Nacht, heilige Nacht" gespielt werden sollte, würde ich dies auch als ein wenig seltsam empfinden.

Bei uns in Trudering wurde zur Silvestermesse von einem Orchester Mozart gespielt - den Zusammenhang habe ich ned verstanden (das Orchester war natürlich sehr gut)

Ich hatte anschließend nur noch zu meiner Frau gesagt "war schon ein schönes Konzert - wurd nur beständig nebenher vom Gottesdienst unterbrochen" :-D
 
S
StefanN
Dabei seit
24. Mai 2021
Beiträge
457
Reaktionen
198
Bei den Gottesdiensten, die einen bestimmten Menschen betreffen, also zB Taufe, Trauung und Beerdigung, kann man sehr viel machen, weil die kleine Gemeinde "mitgeht".

Im regulären Gottesdienst muss es zum großen Rest (Sonntag, Predigt, Evangelium usw) passen.

"Fröhlicher Landmann" etwa zum Erntedankfest - warum nicht?

Der Katechetenwalzer kommt bei sehr schwarzen Gemeinden auch nicht immer gut an... *gg*
 
Henry
Henry
ehemals Alb/Styx
Dabei seit
19. Jan. 2016
Beiträge
11.745
Reaktionen
7.510
Waldflöte
Waldflöte
Dabei seit
17. Jan. 2022
Beiträge
6
Reaktionen
4
Ein gebrülltes "ruhe sanft!" 😂
 
S
StefanN
Dabei seit
24. Mai 2021
Beiträge
457
Reaktionen
198
Vielleicht geht der Kotzbrocken aber auch gerne so triumphal "Ihr könnt mich alle mal..." :teufel:
 
S
StefanN
Dabei seit
24. Mai 2021
Beiträge
457
Reaktionen
198
... auf Klavier(en) oder einer Orgel?

Bin mir sicher, dass sich die gesamte Claviotie dereinst von Dir damit verabschieden wird, aber bitte erst in ganz ganz vielen Jahrzehnten. :herz:
 

burton
burton
Dabei seit
28. Dez. 2021
Beiträge
68
Reaktionen
32
Ach, Orgeln sind robust.
Die halten auch die Webberschen Eskapaden im Phantom der Oper aus und ähnliche Scherze.

Was mich ja noch interessieren würde: war der Organistenfreund von @burton empört weil
a) der fröhliche Landmann thematisch nicht zum Gottesdienst passte oder
b) weil es schlecht gespielt war oder
c) weil es anders registriert war als er es getan hätte oder
d) weil "man das eben nicht tut" oder...?
 
burton
burton
Dabei seit
28. Dez. 2021
Beiträge
68
Reaktionen
32
es war eine Kombination primär von a) .....passt nicht
und zweitens c) wenn schon Schumanns "Landmann", dann wenigstens auf zwei Manualen ( die betreffende Orgel hat drei ) und die Bassmelodie etwas stärker registriert.
Wenn ich diese Orgel wieder mal unter die Finger bekomme, dann ziehe ich
vielleicht sogar die Kontrabombarde 32' pedaliter, dazu ein saftiges Plenum :))
Die technische Ausführung hat Stefan nicht bemängelt.
Hab ich was übersehen ?
 
Henry
Henry
ehemals Alb/Styx
Dabei seit
19. Jan. 2016
Beiträge
11.745
Reaktionen
7.510
es war eine Kombination primär von a) .....passt nicht
und zweitens c) wenn schon Schumanns "Landmann", dann wenigstens auf zwei Manualen ( die betreffende Orgel hat drei ) und die Bassmelodie etwas stärker registriert.
Wenn ich diese Orgel wieder mal unter die Finger bekomme, dann ziehe ich
vielleicht sogar die Kontrabombarde 32' pedaliter, dazu ein saftiges Plenum :))
Die technische Ausführung hat Stefan nicht bemängelt.
Hab ich was übersehen ?
Wenn ich mal an der Orgel saß, hab ich einfach "Tutti" gezogen - des war immer ein wunderschöner Krach, daß der gaze Kirchturm wackelte :-D
 
E
Edeltraud
Dabei seit
8. Mai 2019
Beiträge
537
Reaktionen
535
Die Mutter eines Jugendfreundes war jahrelang Organistin auf dem Hauptfriedhof meiner Heimatstadt. Ihre Sammlung an Notenalben wurde von uns gerne zur Bestückung bunter Abende u. ä. konsultiert und ihr Kommentar dazu war nur: "In dem Job habe ich das Schlager spielen gelernt.".
 
 

Top Bottom