Sinding und Debussy

netti

netti

Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
421
Reaktionen
8
Wir hatten am Samstag einen Hausmusikabend mit Klavier und Gitarren. Hier meine Darbietungen, wir haben das erste mal mit dem ZOOM H4 'im' Flügel aufgenommen, das kann man noch verbessern. Ansonsten bitte ich um Gnade...:D

übrigens: bis auf das Mädchen hatte ich das auch in Köln gespielt


Christian Sinding: Frühlingsrauschen:

https://www.clavio.de/forum/upload/mp3/1226352111.mp3

[mp3="https://www.clavio.de/forum/upload/mp3/1226352111.mp3"]1234567890[/mp3]

Claude Debussy:
1)
La fille aux cheveux de lin
https://www.clavio.de/forum/upload/mp3/1226357487.mp3

[mp3="https://www.clavio.de/forum/upload/mp3/1226357487.mp3"]1234567890[/mp3]


2)
En Bateau (mit meiner Klavierlehrerin), aus der Petite Suite

leider hat der clavio server bei dem stück gestreikt...
http://www.fileuploadx.de/969024
 
Dimo

Dimo

Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.123
Reaktionen
175
Netti, schöne Aufnahmen!:cool:

La fille klingt super - schade, dass ich es in Köln nicht live hören durfte;)

An das Boot habe ich natürlich besondere Erinnerungen...:) Ich habe, glaube ich, etwas mehr Pedal genommen als Deine Lehrerin...

Schön, dass der Beifall auch gleich mit dabei war...man spürt, dass es den Gästen gefallen hat....

Weiter so! :keyboard:

(warum gibt es eigentlich immer noch kein Flügel-Smiley....)
 
Walter

Walter

Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.142
Reaktionen
680
Hausmusikabend

Hallo Netti,

schön, dass Du Deine Aufnahmen hier reinstellst.

Ich will hier nicht schulmeistern, Du weißt sicher selbst, wo es fehlt.
Das Frühlingsrauschen gönne ich Dir sehr als Repertoirestück, lasse es nicht fallen, auch wenn es Dir hier in dieser Einspielung nicht gefällt.
Halte es warm und verbessere es, es ist heute nicht mehr so abgedroschen wie es früher mal war.
Wer von einem Durchschnittspublikum kennt das schon noch? Es ist ein schönes Stück Musik! Ich habe davon eine Aufnahme mit Godowski, und wenn der das spielt ist es spielenswert.

Vielleicht tust Du gut daran, öfter eine Aufnahme von Dir zur Selbstkontrolle zu machen um genau hinzuhören zu lernen, wie Du selbst live spielst.

Dieses Verfahren hat mich entscheidend weiter gebracht.

Bleib am Ball!

Viel Erfolg

Walter
 
netti

netti

Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
421
Reaktionen
8
Dimo, vielen Dank für die Blumen... es ist interessant, wie verschieden doch die Menschen die Stücke spielen. :D Mit dir bin ich da auch viel weniger platztechnisch ins Gehege gekommen... meine KL ist da 'raumgreifender' und wir müssen richtig rangeln an manchen Stellen. :cool:


Walter - genau so sehe ich es auch, wenn man sich selber spielen hört, merkt man, was man noch besser machen kann. Besonders in der Vorspielsitutation bin ich ja schon froh, einigermassen ohne tiefe Lücken durchzukommen. Der Hausmusikabend war da gut als Test geeignet, es war ja kein hoch aufgehängtes Vorspiel vor Publikum, das erwartungsfroh auf Stuhlreihen sitzt, sondern viel lockerer und jeder hat hat gespielt was er /sie so kann.
Der Sinding bleibt garantiert erhalten, es war für mich eine Mörder-Metronomarbeit. Am Anfang hat gar nichts zueinander gepasst :eek: - da werde ich den jetzt nicht verwelken lassen. Denn manchmal ist er schon richtig schön... aber das nimmt ja keiner auf :rolleyes:
 
 

Top Bottom