Schöne Sammlungen von mittelschweren Klavierstücken

  • Ersteller des Themas ag2410
  • Erstellungsdatum
A

ag2410

Guest
Hallo!
Ich habe folgende Noten entdeckt, das sind wirklich schöne Sammlungen, die nicht nur die "üblichen verdächtigen" Stücke enthalten, die man in jeder Sammlung findet, sondern auch eher unbekanntere Stücke/Komponisten.
Die Stücke sind gut gesetzt (meiner Meinung nach teilweise zu viele Fingersätze, aber das ist subjektiv).
Schwierigkeitsgrad: Mittel (Fortgeschrittenere können die meisten Stücke vom Blatt spielen)

Ich habe aus dieser Reihe ersteres Heft bestellt, aber die anderen folgen noch. Tolles Material für meine Schüler:

http://www.stretta-music.com/search/q/quiet side/contemplations-nr-463341.html
http://www.stretta-music.com/search/q/quirky side/fascinations-nr-466855.html

(Einfachere Werke:)
http://www.stretta-music.com/search/q/pieces on the side/gradations-nr-463344.html


Diese Hefte habe ich schon:
http://www.stretta-music.com/search/q/romantic pieces/short-romantic-pieces-2-nr-118934.html
http://www.stretta-music.com/search/klavier/q/20th century/schotts-20th-century-piano-classics-nr-347057.html
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Guitarcosmonaut

Dabei seit
16. Okt. 2008
Beiträge
93
Reaktionen
35
Interessante Hinweise, danke.

Finde die Reihe "Schott Piano Classics" recht ergiebig, vor allem hier
gibt es schöne Sammelbände mit leichten bis mittelschweren Stücken.
 
 

Top Bottom