Scarlatti - Sonate K380 (L23)

Dieses Thema im Forum "Klaviernoten, -CDs, -Bücher, -Software" wurde erstellt von leo, 26. Feb. 2007.

  1. leo
    Offline

    leo

    Beiträge:
    29
    Hallo,

    ich finde diese Sonate sehr schön und würde sie gerne spielen. Was ist eure Meinung zum Schwierigkeitsgrad? Ich spiele seit einem Jahr und habe mir in den letzten Wochen den langsamen Satz von KV330 (immer noch mit Stottern) beigebracht. Macht es Sinn, mit der Sonate anzufangen? Wo kriege ich die Noten her (weniger als 10€)? SheetMusicArchive geht leider nur bis K179. Bei inter-note habe ich bereits nachgefragt, aber noch keine Antwort.

    Gruß leo
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Feb. 2007
  2. Zeisig
    Online

    Zeisig Guest

    Du sprichst anscheinend von der E-dur-Sonate, die zum Repertoire von Horowitz gehörte. Sie mit demselben Raffinement wie Horowitz zu spielen, ist sicherlich schwer, sie überhaupt zu spielen, sollte kein allzu großes Problem sein, denn sie ist weder besonders schnell, verlangt nicht die für Scarlatti typischen halsbrecherischen Sprünge und liegt ganz gut in der Hand. Es gibt einen Peters-Band "Sonaten (Auswahl)" für 6,80 mit 17 Sonaten, in der sie enthalten ist. Allerdings finde ich diesen Band auf Peters' Website nicht. Also geh einfach mal in ein Musikgeschäft und laß dort den Verkäufer recherchieren, sag ihm, bei Halbig (Notengroßhandel) finde man den Band unter der Bestell-Nr. EPCE210.
     
  3. Wu Wei
    Offline

    Wu Wei

    Beiträge:
    2.429
    Hallo leo,

    einer der Gurus des internationalen Forums, Bernhard, hält außer auf Bach ganz große Stücke auf Scarlatti und hat wohl mittlerweile alle 500 Sonaten nach Schwierigkeitsgrad geordnet aufgelistet. Schau doch mal zum Beispiel hier nach oder geh dort auf die SuFu. Ich fand nicht gleich den Link zum Notendownload, auf alle Fälle hat er schon dort eine Adresse zu allen 500 als Midi angeben. Und seine diesbezüglichen Beiträge zu lesen lohnt allemal.
     
  4. leo
    Offline

    leo

    Beiträge:
    29
    Vielen Dank für die Tipps.
    Mittlerweile hat inter-note K380 eingestellt, für 1,45€! Ich kenne das Stück von der Horowitz Moscow-CD. Aber noch schöner ist es, wenn man ihn es bei YouTube spielen sieht. Mir würde es schon reichen, wenn ich es 10% so spielen könnte. Ich werde mich mal dran machen, bin ja noch jung!