Roland FP 8 - sounds good?


Y
Yansolo
Dabei seit
14. Nov. 2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Miteinander,
ich bin auf der Suche nach einem Roland Digitalpiano. Bin Anfänger mit knapp bemessenem Budget. Mir wurde das FP 8 für 350€ angeboten. Leider habe ich außer im Netz nicht die Möglichkeit, der Klangfarbe des FP 8 zu lauschen. Im Netz klingt es recht hart und kühl - als würde es sich nicht für wohlig warme Jazz und Bluesnummern eignen. Allerdings kann das ja an allem möglichen liegen.
Kann mir also jemand sagen, ob
1. 350€ ein anemessener Preis für das (fast schon antike - 1993?) Stück ist und, ob es
2. über eine warme Klangfarbe verfügt?
1000 Dank!!
yansolo
 
S
Sookie
Dabei seit
27. Aug. 2009
Beiträge
405
Reaktionen
11
Hallo,

also ich finde den Preis für ein so altes Digi schon recht happig. In der Zeit seit 1993 hat sich wirklich schon einiges technisch in dem Bereich getan. Für den Preis könnte man mit ein bisschen Geduld bei ibäh auch ein jüngeres Instrument abstauben.

Kannst Du das Instrument nicht anspielen? Wer bietet es Dir an?
Klangfarbe ist Geschmackssache, eigentlich sollte dir da eine Meinung hier nicht viel weiterhelfen oder als Basis für Deine Entscheidung dienen.
Ich selber kenne das Instrument nicht.

Wenn Du noch ein bisschen Geld draufsparst, kannst Du schon ganz passable Instrumente gebraucht bekommen.
 
M
matzelo94
Dabei seit
2. Nov. 2009
Beiträge
529
Reaktionen
0
Am Besten ist anspielen, wenns geht.

Die Technik ist bis heute aber schon mehr als nur einmal überholt worden und würde dir eher etwas neuwertigeres empfehlen.

Schau mal in das nächst größe Musikhaus in deiner Gegend und spiel alles mögliche mal an.
Yamaha hat z.B. ein ganz anderes Klangmuster als die von Roland.
Am Besten einfach mal 1-2 Stunden Zeit nehmen und alles mal durch gucken und nicht einen Verkäufer holen, erst wenns zum Schluss zu geht und du deine Vorentscheidung schon getroffen hast;).
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.150
Reaktionen
9.335
Kein Digi ist wirklich warm, außer Du zündest es an... - ansonsten: siehe Sookie
 
Y
Yansolo
Dabei seit
14. Nov. 2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
Danke für eure Rückmeldungen!!!

@matzelo94:
Im Musikhaus wurde mir das Casio PX130 für 650€ empfohlen. Konnte es (weil z.Zt. ausverkauft) aber leider nicht anspielen. Und außerdem plane ich maximal 450€ aber für den Preis gibt's nichts annähernd ordentliches im Laden :(

@fisherman:
es muss ja nicht gleich brennen - aber die Roland Digis scheinen mir doch wärmer im Sound als Yamaha (ist wahrscheinlich wirklich einfach Geschmacksache)

@sookie:
Gibt es denn überhaupt ältere Digipianos, die mich in der Preiskategorie bis 450€ glücklich über die nächsten 3 Jahre bringen?
Ich brauche keine Gimmicks! Möchte einfach nur spielen lernen ohne, dass es schäppert.
Habt ihr da Erfahrungen? Ich meine, irgendwas, das vor 10 Jahren sooooo revolutionär war, dass es auch heute noch ein echtes Schnäppchen ist?

Wär super, noch mehr (von euch) zu hören!
Danke schonmal!!!!
 
A
axl
Dabei seit
17. Nov. 2009
Beiträge
250
Reaktionen
0
Ich brauche keine Gimmicks! Möchte einfach nur spielen lernen ohne, dass es schäppert.
Wenn du Piano spielen lernen willst sind einige Features unumgänglich, nämlich mindestens

88 gewichtete, anschlagdynamische Tasten mit Hammermechanik
128-stimmige Polyphonie
Sustainpedal

Ohne diese Dinge lernst du bestenfalls das "Tastendrücken"

Günstigste, halbwegs aktuelle Variante und der Vorgänger des dir empfohlenen Pianos

Hier: Casio PX 120

Hier: Casio PX 120
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.150
Reaktionen
9.335
Wenn es nur für die nächsten drei Jahre ist, sehe ich die 128er Polyphonie als nicht so zwingend - den Rest schon.
 
Y
Yansolo
Dabei seit
14. Nov. 2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
hmmm.... ok... danke!
das casio px 120 war nicht so mein fall.
über 64er polyphonie komme ich in den nächsten jahren eh nicht. aber danke für den pedal-hinweis!
und hammermechanik ist ja klar.
danke!
ich werd wohl einfach ratenzahlung vereinbaren und mir ein roland heimpiano zulegen.
und los gehts! freu mich schon!
:keyboard:
 
 

Top Bottom