Rhythmische Interpretation von Blues

C
Chriss_k
Dabei seit
14. Juli 2006
Beiträge
88
Reaktionen
0
Hallo

Ich habe hier (Alfreds Klavierschule Band 2 (s.41)
eine Übung "Ein Blues für zwischendurch" welche in Achtelnoten aufgeschrieben ist
sollte "lang,kurz" gespielt werden, die Übung beginnt mit einer achtel pause
also wird die erste Note kurz gespielt
ich bin mir bei der Rhythmische Interpretation nicht sicher und habe die ersten 2 takte (RH) aufgenommen
welche Version wäre hier falsch bzw welche richtig
https://www.dropbox.com/s/3u85dlrz0l878j0/bluesrhythmus.rar

Danke
 
abschweb
abschweb
Dabei seit
23. März 2013
Beiträge
3.501
Reaktionen
15.517
Was ist m4a für ein Format?
Wie spielt man das ab?

Grüße
Manfred
 
cwtoons
cwtoons
Dabei seit
28. Apr. 2011
Beiträge
8.938
Reaktionen
7.109
"Datei kann nicht geöffnet werden."

CW
 
Steinbock44
Steinbock44
Dabei seit
15. Sep. 2013
Beiträge
1.725
Reaktionen
1.137
Was ist m4a für ein Format?
Wie spielt man das ab?

Grüße
Manfred

Die .m4a ist relativ seltene Audiodateien basierend auf dem Apple-Quick Time-Dateiformat und sie werden hauptsächlich von Apple-Playern genutzt. Man kann sie mit der Apple-Software "iTunes" oder mit dem unabhängigen VLC Media Player abspielen.

PS
da stellt "chriss-K" eine Frage und erwartet eine Antwort bzw. beansprucht eine Leistung aus dem Forum. Auf Gegenfrage wie die Datei eröffnet kann, keine Antwort durch TE (tote Hose). Ich finde sowas nicht gerade "Gentlemans like".
 
40er
40er
Dabei seit
9. Jan. 2013
Beiträge
4.172
Reaktionen
2.579
Er ist wahrscheinlich danach vor dem Fernseher, ins Bett und heute Morgen auf die Arbeit oder in die Schule gegangen. Wird sich schon noch melden.
 
Moderato
Moderato
Dabei seit
5. Jan. 2009
Beiträge
4.051
Reaktionen
2.392
*.rar muß entpackt werden, dann kann man die *.m4a auch mit dem Windowsmediaplayer öffnen.
 
Steinbock44
Steinbock44
Dabei seit
15. Sep. 2013
Beiträge
1.725
Reaktionen
1.137
Nee, Windowsmediaplayer unterstützt .m4a nicht .... ausser man hat spezial-codec für diese Datei nachinstalliert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Moderato
Moderato
Dabei seit
5. Jan. 2009
Beiträge
4.051
Reaktionen
2.392
Steinbock44
Steinbock44
Dabei seit
15. Sep. 2013
Beiträge
1.725
Reaktionen
1.137
@Moderato
die m4a und sogar mp4 (Videodateien) werden offiziell durch MS nicht unterstütz. Da das Codec nicht von Programm Anwendung abhängig ist, sondern generell für Windows gilt, hast du es durch irgendein Player (wie VCL, iTune, Apple Quick Time u.ä) so unbewusst installiert. Somit bedient sich nun auch Windows Media Player mit dem fremd geladenen Codec.
 
Moderato
Moderato
Dabei seit
5. Jan. 2009
Beiträge
4.051
Reaktionen
2.392
@Moderato
die m4a und sogar mp4 (Videodateien) werden offiziell durch MS nicht unterstütz. Da das Codec nicht von Programm Anwendung abhängig ist, sondern generell für Windows gilt, hast du es durch irgendein Player (wie VCL, iTune, Apple Quick Time u.ä) so unbewusst installiert. Somit bedient sich nun auch Windows Media Player mit dem fremd geladenen Codec.
Danke, das ist einleuchtend. Ich habe z.B. lizensiertens Quick Time Pro für Windows.
 

C
Chriss_k
Dabei seit
14. Juli 2006
Beiträge
88
Reaktionen
0
version 1 meiner audio aufnahme ist wie ich es von mir aus gespielt habe version 2 wie ich es vermehrt auf youtube finde

was ist nun richtig?

danke
 
 

Top Bottom