Rachmaninov: Elegie op.3 Nr.1

  • Ersteller des Themas Romantiker
  • Erstellungsdatum

Wer hat Lust mitzumachen?

  • Ja, auf jeden Fall!!

    Stimmen: 3 42,9%
  • Ich haette Lust, aber das Stueck ist mir zu schwer!

    Stimmen: 1 14,3%
  • Nein, das Stueck gefaellt mir nicht!

    Stimmen: 3 42,9%

  • Umfrageteilnehmer
    7

O
ole
Dabei seit
29. Dez. 2007
Beiträge
102
Reaktionen
0
Dann hätte ich auch mal eine Frage:
Welche Notenausgabe wäre für die Elegie den empfehlenswert? Bei Stücken vo Rachmaninoff scheint mein Lieblingsverlag Henle und auch die anderen üblichen ja aus irgendeinem Grund nicht mitzumachen... Ich habe jetzt nur eine Version von Schott (die hier ja bereits kritisiert wurde) und eine vom Alfred Publishing Verlag gefunden.. Welche von diesen (oder anderen) Notenausgaben würdet ihr mir empfehlen? Auf ausgedruckte Notenblätte die auf dem Klavier rumfliegen habe ich nämlich keine lust mehr :mad:
lg
Ole
 
O
ole
Dabei seit
29. Dez. 2007
Beiträge
102
Reaktionen
0
Erstmal danke Kölnklavier für die schon sher ausführliche Einschätzung :)
Wie sieht es denn bei der russischen Ausgabe mit Fingersätzen aus? Sind welche dabei und sind sie auch sinnvoll? Und weißt du ob der Alfred Verlag generell Fingersätze angibt? Zwischen den beiden Ausgaben schwanke ich im Moment und Fingersätze wären mir eigentlich schon wichtig, weil ich im Moment ohne Lehrer Klavier spiele..
 
R
Romantiker
Dabei seit
30. Mai 2009
Beiträge
179
Reaktionen
0
wenn jemand interesse hat könnte ich auch meine fingersätze mal reinstellen,
ich übernehme allerdings nichts in dir rh
 
R
Romantiker
Dabei seit
30. Mai 2009
Beiträge
179
Reaktionen
0
so also ich hätte jetzt meine erste einspielung fertig, bin aber leider am hochladen gescheitert,
kann mir vllt jemand erklären wie das geht:P
lg,
Romantiker
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
.marcus.
.marcus.
Dabei seit
11. Apr. 2007
Beiträge
3.787
Reaktionen
1.305
Meine Aufnahme verzögert sich leider noch, weil mein rechtes Pedal nicht funktioniert. Und die Elegie ohne rechtes Pedal :confused: das geht nicht ;)

Romantiker, wo ist deine Einspielung?!

lg marcus
 
R
Romantiker
Dabei seit
30. Mai 2009
Beiträge
179
Reaktionen
0
neeee elegie ohne rechtes pedal geht echt gar nich:)

hab ich doch geschrieben, ich bräuchtr jemand der mir des hochladen erklärt:confused:
 
.marcus.
.marcus.
Dabei seit
11. Apr. 2007
Beiträge
3.787
Reaktionen
1.305
Ich hatte dir ne PN geschickt ;)
 
.marcus.
.marcus.
Dabei seit
11. Apr. 2007
Beiträge
3.787
Reaktionen
1.305
Noch ein Hinweis zum Hochladen:

Rachmaninoff ist noch nicht 70 Jahre tot, deshalb dürfen die Aufnahmen nicht bei Clavio hochgeladen und hier eingebunden werden. Stattdessen können wir sie bei Youtube hochladen.

lg marcus
 
Mathiéu Alou
Mathiéu Alou
Dabei seit
18. Juni 2008
Beiträge
270
Reaktionen
0
Noch ein Hinweis zum Hochladen:

Rachmaninoff ist noch nicht 70 Jahre tot, deshalb dürfen die Aufnahmen nicht bei Clavio hochgeladen und hier eingebunden werden. Stattdessen können wir sie bei Youtube hochladen.

lg marcus

Kannst du mir das (auf normativer Ebene) erklären; also warum man das hier nicht darf? (mein ich ernst - - interessiert mich nämlich wirklich!)
 

.marcus.
.marcus.
Dabei seit
11. Apr. 2007
Beiträge
3.787
Reaktionen
1.305
Kannst du mir das (auf normativer Ebene) erklären; also warum man das hier nicht darf? (mein ich ernst - - interessiert mich nämlich wirklich!)
Für die Aufnahmen von solchen Komponisten würden Gema-Gebühren fällig, die Clavio als Betreiber bezahlen müsste.
Der Workshop zu der Say-Bearbeitung des mozart'schen Rondo alla turca war genau dasselbe, hier der mE wichtigste Beitrag dieses ganzen Threads

lg marcus
 
Mathiéu Alou
Mathiéu Alou
Dabei seit
18. Juni 2008
Beiträge
270
Reaktionen
0
Für die Aufnahmen von solchen Komponisten würden Gema-Gebühren fällig, die Clavio als Betreiber bezahlen müsste.
Der Workshop zu der Say-Bearbeitung des mozart'schen Rondo alla turca war genau dasselbe, hier der mE wichtigste Beitrag dieses ganzen Threads

lg marcus

Ich hab zwar keine Ahnung, aber dachte bisher immer, das GEMA-Gebühren nur anfallen, wenn in öffentlichem Rahmen (+), kommerziell (-) aufgeführt wird und das Werk überhaupt im Werkeverzeichnis der GEMA zu finden ist (-; hab hier nachgesehen)? So kann man sich täuschen :) - aber gut zu wissen!
 
 

Top Bottom