Probleme mit Repetition

F

ferdlz

Dabei seit
10. Nov. 2015
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,

Seit ein paar Tagen bin ich Besitzer eines Kawai Pianinos mit einer Stummschaltung.
Ich habe gewisse Probleme mit der Repetition.

Zwei Dinge sind mir an der Mechanik aufgefallen:
1. Auslösung sehr früh (etwa 6 -7 mm). Das wird wohl wegen der Stummschaltung vergrößert sein, allerdings sollte es meines Erachtens noch möglich sein, das auf 5 mm zu reduzieren.
2. Stoßzunge hat überhaupt keinen Leerweg, sogar umgekehrt: Wenn ich eine Taste nur sehr langsam und loslasse rutscht die Stoßzunge nicht vollständig unter die Hammernuss (die Taste kann dann jedoch trotzdem angeschlagen werden).

Meine Frage ist nun, ob durch Regulierung an der Mechanik die Repetition verbessert werden kann, oder ob das der Kompromiss ist, mit dem man leben muss, wenn man ein Hybrid-Klavier mit Stummschaltung (und dadurch sehr früher Auslösung) hat.

LG
 
Gelöschte Mitglieder 10077

Gelöschte Mitglieder 10077

Dabei seit
13. Sep. 2015
Beiträge
3.380
Reaktionen
1.814
Die aufrechte Klaviermechanik ist sogar generell ein ziemlicher Kompromiß und beim Repetieren sowieso eingeschränkt, ob mit oder ohne Stummschaltung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mawima

Mawima

Dabei seit
11. Nov. 2010
Beiträge
968
Reaktionen
478
Hallo Ferdiz,

ist das ein neues oder älteres Kawai Klavier? Hat es die Kawai Stummschaltung oder einen nachträglichen Einbau?

Die Stoppleiste von Kawai ist sehr stabil. 5 mm sollten kein Problem und eigentlich auch ab Werk auch so eingestellt sein. Punkt 2. hört sich auch "verdächtig" an. Ich denke, Du solltest das Klavier regulieren lassen. Die Stoßzunge muss vollständig zurück rutschen können.

Viele Grüße
Martin
 
 

Top Bottom