Nun trau ich mich auch mal.

Akribius

Akribius

Dabei seit
9. Okt. 2015
Beiträge
38
Reaktionen
18
Hallo Liebe Clavio User,bin ja nun schon ein paar Tage hier drin,hatte mich ersteinmal zurück gehalten doch nun denke ich bin ich soweit euch auch einmal meine Klavierstückezu zeigen.Betone aber direkt habe es nicht Studiert oder Gelernt...vllt gefällt es ja einigen.

Alles was ihr Hört ist nur nach Gehör frei raus. Ich Spielte Jahrelang Keyboard PSS
bis ich im Mai 2015 auf KUR ging 6 Wochen und dort die Gelegenheit hatte,jeden Tag anderthalb Stunde bis zwei Stunden Flügel zu Spielen.Seit dem ich dies Tat fasse ich mein Keyboard NICHT mehr an.

Nun soweit von meiner Seite vllt Lauscht ihr ja mal rein ? bei Fragen stehe ich euch
jeder Zeit zur Verfügung und schön das es dieses Forum gibt.

Herzliche Grüße /Akribius:musik:

https://www.youtube.com/channel/UCwWtj6aXqLl3n8_pN_goVnw
 
S

Schuberto

Guest
Hallo Akribius,

Ich habe gerade mal in dein Video "Einfach mal so..." reingehört. Finde ich super. :super:

Kleiner Hinweis: Ich finde die Musik super als Hintergrundmusik ("Null-Sterne"-Restaurant, geräuscharme Bar, Musik-Cafe). Schau dich doch mal um, wo irgendwo ein Klavier rumsteht und ob da Interesse besteht, die Art Musik unentgeltlich zu spielen. Gut, ich bin nur (limitierter) Amateur, aber mir würde es Freude machen sowas beim Essen zu hören. Das ist ein ganz spontaner Einfall, ich weiss nicht, was du und die anderen darüber denken. Auf jeden Fall scheinst dich ja wohl zu fühlen, vor anderen zu spielen. Mach weiter und bitte mehr davon.


Grüsse Schubi

P.S. du könntest auch Dorforganist(in) :heilig: werden, die werden immer gesucht und das Niveau ist oft schlechter als deines. Dann müsstest du aber andere Musik machen und mehr Bach spielen ;-)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
fisherman

fisherman

Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.118
Reaktionen
9.243
...bei "Hintergrundmusik" sollte der Pianist aber keine orgiastischen Verrenkungen machen. Das kommt nicht mal bei LL gut an - eigentlich darf das nur Keith Jarrett ;-) Ich würde meinen "Orgasmus" etwas beschränken - schau mal Helene Grimaud an - die macht das nur mit den Augenbrauen ;-)
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.351
Reaktionen
21.576
Vorab: Ich will Dich nicht davon abhalten, so zu sein wie du bist!
Jetzt das Aber.
Aber Deine Bewegungen passen schlichtweg nicht zu der Musik. So tiefgründing ist sie nicht*. Sie ist das genaue Gegenteil: Eher oberflächliche Hintergrundmusik.
Und damit Du mich nicht falsch verstehst: Ich klimper auch so oberflächlich rum; vor Allem deshalb, weil ich es nicht besser kann. Aber ganz sicher versinke ich nicht darin.

* im Gegensatz zu Bach und das meinte Drahti vermutlich unter Anderem mit Tonkunst
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.351
Reaktionen
21.576
Mach das, ich mach´s ja auch. :-)
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.351
Reaktionen
21.576
Du hast mich verstanden? Meine "Musik" ist genau so oberflächlich und die veröffentliche ich auch nicht.
Ich habe so was bisher nur einmal wegen einer Klangprobe meines Flügels eingespielt, ansonsten wirst Du von mir nur Sachen anderer Komponisten finden.
 
J

Josef

ehemals jbs
Dabei seit
23. Juni 2009
Beiträge
1.340
Reaktionen
994
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.351
Reaktionen
21.576
Ich habe doch extra was verlinkt, weil ich genau dieses Argument befürchtet hatte (obwohl meine Meinung über Deine Musik eigentlich überhaupt nichts damit zu tun hat, ob und wie ich "Musik" mache).
 
C

Chopinne

Guest
Ja komm ist gut sorry habe es Übersehen und schon poah alle wieder drauf auf mich ! Ich habe ein problem wenn man mich ständig mit Herablassenden kommentaren Füttert, zu oft Erlebt sorry sag hierzu NICHTS mehr ! meine Güte....

Wenn Du das als herablassend empfindest (Peters Kommentare gehören zu den nettesten und rücksichtsvollsten, die ich zu Deiner Art des Musizierens hier bisher lesen durfte...), dann gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Nichts mehr hier posten;
2. Versuchen, sich nicht gleich angegriffen zu fühlen, sondern der Kritik mit offenem Geist und Lernwillen zu begegnen - also konstruktiv mit ihr umzugehen und sie als Chance zu begreifen

Ich würde mich freuen, wenn Du Dich für 2. entscheidest.
LG
 
S

Schuberto

Guest
@Akribius

1.Regel immer locker bleiben. Hier treiben sich vielen Spitzenhobbypianisten-Moderatoren (wie Peter ;-)) und Profimusiker rum. Das Niveau und die Geschmäcker sind sehr verschieden, streiten führt zu nichts (die meisten hier sind nett und wollen dich auch nicht angreifen nur helfen - und das meine ich ernst).
 
Destenay

Destenay

Dabei seit
10. Dez. 2010
Beiträge
9.212
Reaktionen
6.496
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.351
Reaktionen
21.576
poah alle wieder drauf auf mich ! ...Herablassenden kommentaren Füttert, zu oft Erlebt sorry sag hierzu NICHTS mehr ! meine Güte....

Also ich bemühe mich wirklich, mich klar auszudrücken. Wie Du jetzt auf so ein Fazit kommst, erschließt sich mir nicht.

Zum Verständnis:
1.: Ich habe mit keinem Wort Deine Musik schlecht gemacht.
2.: Ich habe höchsten Respekt vor Barpianisten. "Oberflächliche Hintergrundmusik" ist gar nicht so einfach und ich höre sie gerne und würde sie auch gerne selbst wie wie Profis spielen können.
3.: Ich mag es, dass Du Dich an den Flügel setzt und Musik machst, die aus Dir heraus kommt.

Lediglich Deine Bewegung bezeichnete sich als unpassend zur Musik. Das war alles. Und ich habe extra vorab geschrieben, dass ich Dich von nix abhalten will.

Also fühle Dich bitte nicht angegriffen, denn das bist Du nicht.

@Schuberto , haha, Du Schelm. :-D
 
J

Josef

ehemals jbs
Dabei seit
23. Juni 2009
Beiträge
1.340
Reaktionen
994
... Ich habe ein problem wenn man mich ständig mit Herablassenden kommentaren Füttert, zu oft Erlebt sorry sag hierzu NICHTS mehr ! meine Güte....
das liegt immer auch an einem selbst, nicht vergessen. Es ist freilich einfach, alles auf die bösen anderen zu schieben und sich selbst aus der Verantwortung zu nehmen. Aber dann hat man's schwer im Leben. Also werd erwachsen, und das ist nicht herablassend gemeint.
 
C

Chopinne

Guest
Ja schon klar KRITIK KRITIK und meine güte nein ich habe diesen Link Übersehen meine Güte ich bin Kritik Leid leute warum ? das werde ich hier nicht alles Posten es nervt immer dieses na kleiner Junge so geht das aber nicht ne schön fein ..sorry ich bIN es soo leid auch wie bei meiner malerei immer nur Klein reden und ne du brauchst Geduld ja aber helfen möchte dir einfach NIEMAND und deshalb bin ich da sehr Emfindlich..und gut wenn ich NICHTS mehr Posten soll auch gut dann werde ich mich hier wieder Verabschieden..immer wieder das gleiche....

Wer keine Kritik möchte, sollte sein Spiel auch nicht zur Diskussion stellen.
 
L

Lustknabe

Guest
Wie geil :lol::drink:

Ich höre es mir nachher Zuhause mal an.

Bis dahin, fröhliches grummeln in der Wutecke.:-D

Lg lustknabe
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.351
Reaktionen
21.576
Ja schon klar KRITIK KRITIK und meine güte nein ich habe diesen Link Übersehen meine Güte ich bin Kritik Leid leute warum ? das werde ich hier nicht alles Posten es nervt immer dieses na kleiner Junge so geht das aber nicht ne schön fein ..sorry ich BIN es soo leid auch wie bei meiner Malerei immer nur Klein reden und ne du brauchst Geduld ja aber helfen möchte dir einfach NIEMAND und deshalb bin ich da sehr emfindlich..und gut wenn ich NICHTS mehr Posten soll auch gut dann werde ich mich hier wieder Verabschieden..immer wieder das gleiche....

Akribius, Du bist hier sehr wohlwollend aufgenommen worden. Daran hat sich NICHTS!!!!!! geändert.
Dass Du Kritik nicht magst und dass es dazu offenbar eine Vorgeschichte gibt, kann hier keiner Wissen.
In der Regel sind hier alle, die eine Einspielung machen, für Kritik sehr empfänglich und dankbar. Denn darum geht es doch in einem Forum: Sich gegenseitig austauschen und sich dadurch weiter entwickeln.

Versuche es! Bleib noch ein wenig im Forum und tausche Dich mit anderen aus. Es lohnt sich!
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.118
Reaktionen
9.243
Mal ein ehrliches und WOHLMEINENDES Wort, Akribius.

Du hast da dieses Ding mit Mütze und passender Brille. Das tust Du nicht für Dich, sondern wegen der "Außenwirkung". Machen wir alle mehr oder weniger. Und die fällt bei Dir eben GEWOLLT sehr "plakativ/expressiv" aus - genauso wie Deine Tänze vor der Tastatur. Wenn ich das im stillen Kämmerlein nach eingien Gläsern oder einem ... tue und meine Musik ganz toll und "zum Drin-Versinken" erachte, so ist das ok. Mache ich das öffentlich, dann wird eine Botschaft draus. Und dann hörst Du eben nette oder weniger nette Kommentare von uns Plaudertaschen.
Die große Mehrheit aber denkt sich ihren Teil und schweigt.
 
 

Top Bottom