Musik zum laufen

  • Ersteller des Themas pianoplayer
  • Erstellungsdatum
P

pianoplayer

Dabei seit
17. Juni 2010
Beiträge
55
Reaktionen
1
Hola,

also man muss ja sich auch körperlich fit halten und deshalb lauf ich jeden abend so 'n bisschen. ;)
Mit Kopfhörern und guter Musik geht das ganze gleich viel leichter.. (ähm dann hört man auch nicht wie man auser Atem ist und keucht,hihi..=D)
Naja mir macht es jedenfalls Spaß das laufen..
Ich weiß die meisten hier brennen für klassische Musik, aber hier gibts garantiert auch Leute die auch andere Musik hören als Klassik. Ich liebe auch die Klassik, aber irgendwie kann man da nicht so gut dabei laufen..;D Da eignen sich Pop/Rock schon besser..
Tja und dann wollte ich diejenigen mal fragen, was ihr so hört? Und welche Musik könnte sich zum laufen eignen, irgendwas "powervolles" oder so..: )?? Das vielleicht auch noch Mut macht nicht so schnell aufzuhören mit laufen.. ;D
Am Anfang konnte ich nicht mal ein ganzes Lied durchhören und dann war ich schon aus der Puste, aber mit der Zeit konnte ich dann immer mehr Lieder "durchlaufen".=)

Laufende Grüße aus dem warmen Paraguay ins vereiste Deutschland! =D
pianoplayer
 
S

searcher

Dabei seit
16. Jan. 2012
Beiträge
221
Reaktionen
0
Hi ins warme,
ich nehme gerne Musik aus den 70ziger, 80zigern, z.B. Sweet, Thin Lizzy, Slade.
Gut finde ich auch so etwas wie "Outcast - Hey Ya". --> genau mein Tempo

Auch langsame Stücke eignen sich gut - fast besser als schnellere Stücke.
Mir passiert es oft, wenn der Rhytmus des Stückes in der Nähe meines Laufrhythmus liegt, dann passe ich mich an. Wenn es zu schnell ist komme ich dann irgendwann außer Atem, wenn es zu langsam ist, werden die Schritte immer länger (um die Geschwindigkeit zu halten und gleichzeitig den Takt einzuhalten). Das sieht bestimmt oft komisch aus ...

Welches sind Deine Lieblingstücke ?
 
.marcus.

.marcus.

Dabei seit
11. Apr. 2007
Beiträge
3.746
Reaktionen
1.195
Ich empfehle LadyGaga.
 
solartron

solartron

Dabei seit
21. Apr. 2010
Beiträge
542
Reaktionen
0
Hola, . . . . Und welche Musik könnte sich zum laufen eignen, irgendwas "powervolles" oder so..: )?? Das vielleicht auch noch Mut macht nicht so schnell aufzuhören mit laufen.. ;D
Am Anfang konnte ich nicht mal ein ganzes Lied durchhören und dann war ich schon aus der Puste, . . . .

Servus PP,

ein Bekannter von mir hat vor geraumer Zeit eine CD-Buch Kombination genau zu diesem Thema herausgebracht:

GO. Laufen mit Musik. Finden Sie Ihren Rhythmus! (mit CD): Amazon.de:

gibt's da schon ab 65 Cent. ;-)

oder bei click => ebay


Kurzbeschreibung:

. . . stellt Grundlagen und Trainingspläne für verschiedene Läufertypen vor und gibt Tipps zur Trainingspraxis - und zur passenden Musik. Denn mit Musik kann man sein Lauftraining optimal unterstützen, sein persönliches Schritttempo finden, halten und variieren. Dem Buch beigelegt ist eine CD, auf dieser wählt sich der Läufer die zu seiner Schrittzahl pro Minute passenden Songs aus, eine "Song-Datenbank" gibt zudem Hinweise auf rund 800 Hits, die dem Laufrhythmus entsprechend ausgewählt werden können.

Cordialement
Sol
 
P

pianoplayer

Dabei seit
17. Juni 2010
Beiträge
55
Reaktionen
1
Hi ins warme,
ich nehme gerne Musik aus den 70ziger, 80zigern, z.B. Sweet, Thin Lizzy, Slade.
Gut finde ich auch so etwas wie "Outcast - Hey Ya". --> genau mein Tempo

Auch langsame Stücke eignen sich gut - fast besser als schnellere Stücke.
Mir passiert es oft, wenn der Rhytmus des Stückes in der Nähe meines Laufrhythmus liegt, dann passe ich mich an. Wenn es zu schnell ist komme ich dann irgendwann außer Atem, wenn es zu langsam ist, werden die Schritte immer länger (um die Geschwindigkeit zu halten und gleichzeitig den Takt einzuhalten). Das sieht bestimmt oft komisch aus ...

Welches sind Deine Lieblingstücke ?

Werd mal sehn ob ich was von den 70/80gern finde..:) Oldies sind immer gut:)
Also ich mag The Beatles ganz gern, zu einigen songs kann man echt gut laufen..und wozu ich noch ganz gerne laufe ist Kelly Clarksons "What doesn't kills you makes you stronger",,dann denk ich immer das laufen wird mich schon nicht umbringen=D
 
P

pianoplayer

Dabei seit
17. Juni 2010
Beiträge
55
Reaktionen
1
Dazu hab ich in den letzten Tagen so gelaufen:
-Adele "Rolling in de Diehiihiip" =D
-The Beatles "Back in the USSR"
-Glee "Sing"
-Hurts "Stay"♥
-Jason Derulo "Fallen"
-La Sonrisa de Julia "Bipolar"
usw....
 
S

searcher

Dabei seit
16. Jan. 2012
Beiträge
221
Reaktionen
0
Dazu hab ich in den letzten Tagen so gelaufen:
-Adele "Rolling in de Diehiihiip" =D
-The Beatles "Back in the USSR"
-Glee "Sing"
-Hurts "Stay"♥
-Jason Derulo "Fallen"
-La Sonrisa de Julia "Bipolar"
usw....

Outcast - Hey Ya
Depeche mode - Personal Jesus
Slade - Thanks for the memory
Slade - My friend Stan
Santana - Evil ways
Santana - oye como va
Sting - Every breath you take
Sting - Mad about you
Supertramp - Cannonball
The Who - My Generation
Madonna - hung up
bloodhound gang - uhn tiss uhn tiss
bloodhound gang - foxtrot uniform charlie kilo (die singen wirklich unanständige Texte sry)
rolling stones - rain fall down
Thin Lizzy - Do annything you want
Sweet - Block Buster
Motherst Finest - Baby Love
Jan Akkermann - All along the watchtower
B52 - Planet Claire

to be continued ... :)
 
D

Die3

Dabei seit
30. Dez. 2009
Beiträge
124
Reaktionen
0
Hallo,

was super beim Joggen funzt...ist Queen "Don´t Stop me now". :D

Lg Die3
 
 

Top Bottom