Mozart mit oder ohne Pedal (Sonate facile)


A
Absolutus
Dabei seit
29. Aug. 2008
Beiträge
68
Reaktionen
1
Hi,
ich habe morgen Aufnahmeprüfung, und hab bisher die Mozartsonate immer ganz ohne Pedal gespielt, weil MOzart zu der Zeit auch keins hatte.
Heute sagte mir aber ein Musiklehrer, Mozart hätte auch dieses Stück mit Pedal gespielt, wenn er eines gehabt hätte Ergo : Spiel mit Pedal.

Was würdet ihr sagen?
Wie machen das große Pianisten?

Absolutus
 
O
ole
Dabei seit
29. Dez. 2007
Beiträge
102
Reaktionen
0
Also ich würde die Takte 18-21 mit Pedal spielen. Das Selbe in der Reprise natürlich nochmal. Den Rest würd ich aber auf jeden Fall ohne spielen, das wird sonst zu romantisch finde ich ;-)
Aber bist du sicher das das Stück für eine Aufnahmeprüfung ausreicht? Ich befürchte dafür ist die Sonate evtl doch etwas zu "facile"...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Stilblüte
Stilblüte
Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.752
Reaktionen
14.872
Hi Absolutus,

erstmal viel Erfolg morgen!!
Ich würde dir dringend davon abraten, noch irgendwas am Stück zu verändern. Mag sein, dass die meisten Pianisten bei Mozart Pedal verwenden, aber so kurz vor der Prüfung noch etwas Grundsätzliches zu ändern, würde dich nur unnötig verwirren und im Ernstfall vielleicht sogar aus der Bahn werfen.
Gib dir einfach Mühe, so schön zu spielen, wie du kannst und wie du geübt hast, dann ist alles OK.

liebe Grüße, Stilblüte
 
Haydnspaß
Haydnspaß
Dabei seit
22. Feb. 2007
Beiträge
5.134
Reaktionen
103
Ich schließ mich Franz und Stilblüte an: spiel so, wie du es bisher geübt hast. Man kann Mozart sowohl ohne als auch mit Pedal gut spielen.

Viel Glück bei der Prüfung!
 
J
Janik
Dabei seit
13. Juli 2008
Beiträge
276
Reaktionen
8
Hi Absolutus

Ich wünsche dir auch alles Gute!
Mach dich nicht verrückt!
Momentan übe ich das Stück auch und meine KL meint, man brauch dort nicht unbedingt ein Pedal.
LG Janik!
 
Klavirus
Klavirus
Dabei seit
18. Okt. 2006
Beiträge
12.409
Reaktionen
6.461
Hi,
ist das 'ne Seuche?
Genau die Sonate "bearbeite" ich momentan auch, d.h. vorerst den 3. Satz. Und bei dem braucht man glaub ich kein Pedal. Die anderen beiden Sätze behalte ich mir vor, da evtl zu abgedroschen, so dass es mit der Zeit an Übemotivation mangeln könnte...
Meine KL ist sowieso eher Pedal-"Hasser", also alles muss erst "ohne" funktionieren, ehe es dazu kommt. Und dann merkt man vll., ob man es braucht.
Aber 1 Tag vorher ja nichts dran machen, da stimme ich den anderen zu, das wäre echt gefährlich.

Klavirus
 
C
classican
Dabei seit
11. Okt. 2008
Beiträge
311
Reaktionen
0
Alles Gute, viel Erfolg und schöne Musik!


Mir fällt gerade wieder der Daumendrück Faden ein ;)
 
 

Top Bottom