MMM: Aus der Stille zum ersten Ton

I

Idoitmyway

Dabei seit
3. März 2012
Beiträge
111
Reaktionen
15
Eben ist/war noch die STILLE da.........................., urplötzlich erscheint der 1.TON

Es ist schon ein kleiner "magischer Moment". Voll Spannung, voll Reiz, voll Tücke:
Wenn ein Musikstück den ersten Atemzug tut und den Kontakt zu uns aufnimmt.
Was läuft in diesen Sekunden in uns ab? Was fühlen wir? Was denken wir? Was tun wir?

Oder lieber so gefragt: Was fühlst DU, denkst DU, tust DU im "Magischen-Mini-Moment?
 
NewOldie

NewOldie

Dabei seit
6. Juni 2010
Beiträge
1.194
Reaktionen
37
ich denke: hoffentlich kommt jetzt bloß nicht dass, was schon tausendmal abgespult worden ist ...:p
 
Klimperline

Klimperline

Dabei seit
28. Mai 2008
Beiträge
3.882
Reaktionen
4.390
ich denke: hoffentlich weiß das klavier auch wie ich den nächsten Ton gerne hätte (und gehorcht ausnahmsweise).
 
rolf

rolf

Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
28.540
Reaktionen
18.796
Eben ist/war noch die STILLE da.........................., urplötzlich erscheint der 1.TON
....oh oh... der Stille vor dem ersten Ton ist nicht zu trauen, sie ist tückisch: du denkst "wie schön ist doch diese Stille", aber in Wahrheit hat die Musik schon längst angefangen!!... ja ja, sowas gibt es: z.B. die Klaviersonate von Liszt beginnt [sic] mit einer Viertelpause!!!

oder der Dirigent mit dem Taktstock... so schöne Stille, wenn sich alle gesetzt haben - aber der Dirigent macht zackige, zeiteinteilende Bewegungen mit seinem Stöckchen: da wird die Stille plötzlich rhythmisch...

oder anders gesagt: nix Stille vorweg - stattdessen findet eine Orientierung in der Zeiteinteilung statt (dazu auch Konzentration) - so jedenfalls für diejenigen, die dann den ersten Ton auch produzieren und nicht im Sessel abwarten, bis der CD-Spieler die Daten gelesen hat ;););)
 

Similar threads

devasya
Antworten
24
Aufrufe
11K
klafierspieler
K
 

Top Bottom