Legendäre Keyboard-Soli/Begleitungen

Ludwig

Ludwig

Dabei seit
28. Jan. 2015
Beiträge
1.565
Reaktionen
2.011
Hallo zusammen,

ich dachte, ich starte mal ein neues Thema- nämlich soll es um bekannte ("legendäre") Keyboard-Begleitungen und Soli gehen. Keyboard sei als Sammelbegriff für Tasteninstrumente definiert, die kein Klavier sind (aber auch Klaviersounds enthalten dürfen).

Ich werde gleich ein paar Beispiele posten.

Ich würde mich freuen, wenn es zu den Soli und Bands ein paar Beschreibungen und Hintergründe gäbe.
Grüße :bye:
Ludwig
 
Ludwig

Ludwig

Dabei seit
28. Jan. 2015
Beiträge
1.565
Reaktionen
2.011
Keyboard? Hier denke ich zuerst an den 2012 verstorbenen John Lord der Band "Deep Purple". Neben dem Drummer Ian Paice war Lord einer der wenigen Bandmitglieder, der bei allen Besetzungen dabei war - bis zur letzten als Mark VIII bezeichneten Aufstellung, nachdem Lord die Band verließ, um eigene Projekte des Genres Rock und Klassik zu verwirklichen und mit Don Airey nachbesetzt wurde. John Lord steht meiner Meinung nach als Inbegriff für die Rock-Orgel. Mit einem Gitarrenamp verstärkt und verzerrt, verwechselt man schnell seine Hammond-Orgel mit der E-Gitarre. Besonders geschickt ist dies in "Smoke On The Water" umgesetzt; Während die E-Gitarre das Riff eröffnet, trägt es die Orgel im Verlauf des Stücks weiter:

View: https://www.youtube.com/watch?v=SrwbIOR9VGA


Kurz und knackig präsentiert sich auch das Solo in "Fireball" (ab ca. 02:10):
View: https://www.youtube.com/watch?v=q88koeaqrEg


Nicht zu verkennen ist der Anfang des Songs "Perfect Strangers" mit druckvollen Powerchords der Hammond-Orgel:
View: https://www.youtube.com/watch?v=gZ_kez7WVUU


Dass John Lord auch mit dem Synthesizer umgehen konnte und etwas von Klassik verstand, zeigt sich besonders bei den langen Keyboard-Soli, die die Band vor "Perfect Strangers" zu spielen pflegt:
View: https://www.youtube.com/watch?v=-_wsbGt-ifo

 
Zuletzt bearbeitet:
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
28. Apr. 2011
Beiträge
8.796
Reaktionen
6.946
Schade, dass der Höhepunkt der Rockmusik nur kurze Zeit Bestand hatte - in den späten Sechzigern und in den frühen Siebzigern. Die Protagonisten sind heute fast schon alle unter der Erde.

Einer kann es immer noch:
View: https://m.youtube.com/watch?v=gCK18Fi8jwk


Auch wenn diese Aufnahme auch schon wieder fünfzehn Jahre alt ist, BA spielt am 13. Oktober in Bonn und ich bin dabei.

CW
 
Rheinkultur

Rheinkultur

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
1. Apr. 2012
Beiträge
9.666
Reaktionen
8.861

Unbedingt! Aber da hab ich immer nur das lange Schlagzeugsolo im Kopf!
Und ich habe da immer nur die MÄCHTIGEN KASSIERER im Kopf, die darauf folgenden Text singen:
"Lass' endlich die Hose runter/und gib sie dem andern Asi..."
Zu besichtigen in der Nummer "Unterhosentausch":


Endlich mal Leute mit Durchblick.

LG von Rheinkultur
 
 

Top Bottom