Klavierstücke auswendig lernen

  • Ersteller des Themas feingeist1
  • Erstellungsdatum
F

feingeist1

Dabei seit
28. Dez. 2009
Beiträge
96
Reaktionen
0
Hallo,
wie gehe ich am besten dabei vor, die Noten eines Stückes , auswendig spielen
zu können. Durch die vielen Umkehrungen wird die Sache ja noch komplizierter.
Danke!
 
Kulimanauke

Kulimanauke

Dabei seit
27. Feb. 2008
Beiträge
1.449
Reaktionen
1
Wie lerne ich ein Gedicht auswendig? Durch die vielen Umkehrungen und Wiederholungen der Buchstaben, der Zischlaute, der Umlaute Ö's oder OE's .... wird das Lernen ja noch komplizierter. Was ist dem Lesen können vorausgegangen, um die Schriftsprache zu verstehen. Pardon - aber die Gedanken sind bei der Frage sofort aufgetaucht.

Je intensiver man sich mit dem Stück bzw. Notenbild auseinandersetzt, d.h. Detailarbeit (Feingeist), um so besser fließt es in die Finger. Das es auch im Hirn angekommen ist, bemerke ich mit der Zeit.

Nicht über die Noten hinweglernen, sondern sie verstehen - Struktur erarbeiten .... Groß vorgehen muß man da gar nicht. Es geschieht einfach von alleine bei der Erarbeitung. Harmonielehre-Wissen hilft ungemein. Meine Erfahrung! Viel schwieriger ist es zu spielen und dabei aufs Notenbild zu schauen. Diese Kunst beherrsche ich immer noch nicht.

Ach - wenn Du runterscrollst, kannst Du lesen, daß schon mehrmals diese Frage gestellt wurde.

Gruß
Kulimanauke
 
 

Top Bottom