Klavierkonzerte

  • Ersteller des Themas Jeune homme
  • Erstellungsdatum

Jeune homme
Jeune homme
Dabei seit
19. Juli 2006
Beiträge
86
Reaktionen
1
Hallo,
mich würde interessieren, ob es unter Euch Klavierspieler gibt, die bereits bei einem Klavierkonzert (klassisch oder romantisch etc ) mitgewirkt haben. Ich habe meiner Lehrerin vorgeschlagen, mal ein Mozart Konzert einzustudieren. Ich liebe seine Klavierkonzerte, siehe meinen User-Namen. Natürlich nur zum Spaß und zunächst mit zwei Flügeln (Solopart und Klavierauszug )
 
K
konstantin
Guest
ich habe mal brahms 2 studiert, den zweiten satz (allegro appassionato) davon mit orchester aufgeführt. ansonsten mit 2 klavieren das d-moll-konzert von rachmaninoff und für mich geübt mal chopin f-moll und schumann erster satz
 
Jeune homme
Jeune homme
Dabei seit
19. Juli 2006
Beiträge
86
Reaktionen
1
Hallo Konsantin,
Du scheinst ja bereits recht fit auf den Tasten zu sein :lol: . Das 2. Rachmaninoff-Konzert hat es ja wirklich in sich. Nicht dass ich es spielen würde oder mich jemals rangewagt hätte, aber allein beim Zuhören bekommt man eine Ahnung von den technischen Anforderungen. Von den musikalischen Herausforderungen ganz zu schweigen.
Hast Du auch schon einmal ein Mozart-Konzert gespielt ? Oder hältst Du Dich lieber bei den Romantikern auf ?
 
K
konstantin
Guest
ganz und gar nicht. mozart-konzerte habe ich trotzdem noch nicht gespielt, spiele aber zur zeit eine sonate von mozart, ansonsten gerade sehr viel bach. das 2. konzert von rach ist in c-moll, nicht in d-moll
 
Jeune homme
Jeune homme
Dabei seit
19. Juli 2006
Beiträge
86
Reaktionen
1
Ich habe doch gar nichts über die Tonart geschrieben ? Aber natürlich ist auch das c-moll-Konzert schwer auszuführen... :)
 
pianogirl
pianogirl
Dabei seit
12. Juli 2006
Beiträge
34
Reaktionen
0
Ich bin grade am üben vom Mozart Konzert (KV 382 Rondo) für Klavier und Orchester! Werde es im November auch mit Orchester aufführen!!
Es hört sich aber schon allein mit Klavier super an.. :wink:
 
K
konstantin
Guest
nein, aber du erwähntest das zweite konzert , was in c-moll steht. ich habe aber das d-moll-konzert (nummer 3) gespielt ;)
 
P
Pianissimo
Guest
Hallo

ja, bin mal das WE zu Hause, also kann ich hier mal meinen Senf dazugeben.
Habe auch schonmal ein Klavierkonzert aufgeführt, und zwar das dritte von Beethoven (mit Orchester). War eigentlich ganz gut, nur der Anfang ist mir nicht so gelungen, wie ich wollte... War einfach zu nervös.
Nur einige Flügel, worauf ich gespielt habe, waren unter aller Sau. Einer war nochnichteinmal gestimmt, tja, und dann spiel mal ein Klavierkonzert.
Wenn das nicht die besten Bedingungen sind....


Also bis dann

MFG
PP
 
 

Top Bottom