Klavier geerbt, was ist es Wert. Bitte um Hilfe

  • Ersteller des Themas klaviernoob
  • Erstellungsdatum
K

klaviernoob

Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo liebe Forengemeinde,

ich habe von meiner Mutter ein Klavier geerbt. Leider kenne ich mich damit garnicht aus. Es macht auf mich jedoch einen sehr wertigen Eindruck und ich glaube mich zu erinnern, dass es auch mal sehr teuer war.

Vor ca. 10 Jahren ist es komplett "renoviert" worden.
Leider kann ich es aus Platzgründen nicht behalten und möchte es nun Verkaufen. Ein örtlicher Klavierverkäufer, der aber leider nur Stainway ankauft und das Klavier auch nicht wirklich einkategorisieren konnte, gab mir den Tipp mich an euch zu wenden.

Meine Frage also einfach: was ist dieses Klavier wert? Bzw. zu welchem Preis kann oder sollte ich es verkaufen? (siehe Anhänge)

Es trägt die Aufschrift: Angerhöfer's Pianofabrik Berlin
 

Anhänge

C

Curby

Guest
Schaut ja ganz gut aus. Aber den wahren Wert kann nur votr Ort ein Klavierbauer ermitteln. Investiere die paar Euro und du hast etwas handfestes!
 
Destenay

Destenay

Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
9.212
Reaktionen
6.494
Sieht sehr gut aus, sollte es in den Eingeweide ähnlich aussehen ca. 1000 euro bis max. 2000 euro

Cordialement
Destenay
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
K

klaviernoob

Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ok, danke schonmal für die Antworten. Ich habe mit mehr Beteiligung gerechnet.
Vielleicht kommen noch ein paar Meinungen?
 
Bassplayer

Bassplayer

Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.898
Reaktionen
829
Das bereits gesagte dürfte der herrschenden Meinung entsprechen. Den genauen Zustand kann nur ein Klavierbauer beurteilen. Vielleicht kannst Du ja noch weitere Daten liefern, z. B. Alter des Klaviers, wann es zuletzt gestimmt wurde, oder falls noch eine Rechnung vorliegt, was vor 10 Jahren genau gemacht wurde.
 
K

klaviernoob

Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Folgende ergänzende Daten:

Alter schätze ich mal so auf vllt. 25 Jahre.
Gestimmt wurde es zuletzt vor 3 Jahren. Klingt auch noch sehr gut.

Vor ca. 10 Jahren wurde es komplett saniert. Und seit dem nur sehr wenig gespielt. Gemacht wurde:
Komplett Lackierung
Alle Saiten und Filze und Hämmerchen neu
Tastenfeld neu
Preis damals glaube ich so um die 10000 Mark nur für die Sanierung, was das klavier mal gekostet hat weiß ich nicht.

Kann niemand was mit dem Namen Angerhöfers PianoFabrik Anfangen?
 
 

Top Bottom