Kann mich nicht entscheiden

N

nemu

Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
------------------
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
H

Hebi19

Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
198
Reaktionen
3
Auf die freundliche Bitte, ob es möglich wäre das Klavier zu stimmen, damit ich mich von der Qualität überzeugen kann, ging er leider gar nicht ein. Was soll man davon halten. Einfach schade!
Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Schade.

Aber erstmal herzlich willkommen, liebe Jule. Nach 10 Jahren hast Du ja schon mehr als solide Grundlagen für deine Wahl. Aber die Qual der Wahl kann ich Dir leider nicht abnehmen. Von "objektiver Seite" scheinen beide Instrumente gleichwertig (und erzielen so auch den gleichen Marktpreis....). Also geht es um die subjektive Entscheidung, also um deine BAUCHENTSCHEIDUNG.

Mein Bauch würde bei dieser Auswahl Steinway sagen - aber das ist mein Bauch.
Leider steh ich aktuell nicht vor so einer Wahl - irgendwie bist du darum auch ein wenig zu beneiden..........
Viel Glück bei deiner Entscheidung - ne krasse Fehlentscheidung kanns ja gar nicht werden.

Grüße vom Hebi

P.S.: ich war mal in einem Musikgeschäft wegen eines Verstärkers für mein stage piano. Die haben mir vielleicht 5 Boxen gezeigt. Auf meine Frage, ob man mal ein piano anschliessen kann (die standen 10m weiter rum) ist der Händler nicht eingegangen......... so macht man keine Geschäfte, da kann ich dann auch im Net bestellen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
S

smartfan

Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
101
Reaktionen
1
Hallo Jule,

die Entscheidung musst Du selber treffen. Nachstehend ein Paar Fragen, die Du Dir selber beantworten solltest, um die Entscheidung zu erleichtern:

Möchtest Du lieber ein neueres/weniger bespieltes Klavier?

Ist schwarze Farbe ein Muss oder kannst Du Dich auch an der Nussbaumausführung erfreuen?

Brauchst Du unbedingt den Moderator (hat das jüngere Bechstein im Gegensatz zum älteren Steinway vermutlich)?

Möchtest Du lieber ein Premium-Instrument oder reicht auch die Oberklasse?

Das Steinway V-125 ist jedenfalls höher anzusiedeln als das 124er Elegance von C. Bechstein. Es spielt eher in einer Liga mit dem Concert 11, das es bis vor wenigen Jahren noch neben dem größeren Concert 8 von C. Bechstein gab. Die letzten beiden sind wirklich sehr gut und nach meinem Geschmack deutlich besser als das 124er.

Hat das Steinway evtl. sogar noch Elfenbeintastenbeläge?

Das Steinway hat sicher den größten Wertverlust hinter sich, das Bechstein nicht. Wie lange willst Du das Instrument behalten? Bist Du sicher, dass es nicht doch mal ein Flügel werden sollte? Wenn dies in den nächsten paar Jahren Jahren sein sollte, wirst Du vermutlich beim Steinway von 1980 kaum noch Wertverlust zu befürchten haben. Andererseits werden schwarze Instrumente seit nun schon einiger Zeit von vielen Menschen bevorzugt. Das könnte den Wiederverkauf erleichtern. Ob dies allerdings so bleibt, lässt sich kaum vorhersagen.

Wirklich schade, dass die Instrumente nicht nebeneinander stehen. Ich würde immer wieder hin- und herpendeln, bis mir das eine oder andere mehr zusagt. Und zusätzlich immer wieder den einen oder anderen Flügel zum Vergleich anspielen...

Lass uns wissen, wie Du Dich entscheidest.

LG
smartfan
 
N

nemu

Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
-------------
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
N

nemu

Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
-------------
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
N

nemu

Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
----------------
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
M

Melodicus

Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
393
Reaktionen
1
Ein perfektionistischer Klavierbauer, den du lange kennst und vertraust, bietet dir ein praktisch neues/neuwertiges Steinway zum Preis eines alten, und das Klavier scheint dir zu gefallen von Klang und Anschlag her. Wenn ich das lese scheint mir die Entscheidung klar zu sein. Das ist doch super!
Nichtsdestotrotz: du mußt nach deinem Gefühl gehen und darauf hören. Sonst wirst du auf Dauer nicht glücklich.
 
N

nemu

Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
------------
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.108
Reaktionen
9.217
Ich würde immer wieder hin- und herpendeln, bis mir das eine oder andere mehr zusagt.
Nur das tun! Nicht das Hirn - den Bauch und die Ohren entscheiden lassen.

Das Hirn sagt (natürlich): Steinway. Vor allem auch wegen der Händlerbeschreibung. Willst Du mal verraten, wie sich die beiden preislich veralten?

PS. Bin selbst überglücklicher Besitzer eines V-125 Bj 2000...
 
N

nemu

Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
----------
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

N

nemu

Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
--------------
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
J

Juergen

Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
27
Reaktionen
0
Auf jeden Fall habe ich schon mal gelernt, nichts zu überstürtzen und möglichst viele Instrumente auszuprobieren. Ich bin mal gespannt, wie die Sache ausgeht. Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Gruß Jule
Hallo Jule,

ich verstehe gar nicht, warum Du Dich noch nicht für Essex entschieden hast :D
By the way, wo ist eigentlich "Taste" abgeblieben ? Aber macht eigentlich nichts: Ich glaube er hat uns trotz der Kürze seiner Mitgliedschaft an wirklich allen seinen Kenntnissen umfassend teilhaben lassen.:lol:

Viele Grüße

Jürgen
 
Shigeru

Shigeru

Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.238
Reaktionen
410
Hallo Jule,

ich verstehe gar nicht, warum Du Dich noch nicht für Essex entschieden hast :D
By the way, wo ist eigentlich "Taste" abgeblieben ? Aber macht eigentlich nichts: Ich glaube er hat uns trotz der Kürze seiner Mitgliedschaft an wirklich allen seinen Kenntnissen umfassend teilhaben lassen.:lol:

Viele Grüße

Jürgen
Schön, dass es noch mehr Leute ausser mir gibt, die die E-Geschichte sehr, sehr lustig finden.

Ich hätte schon noch ein paar Fragen an Taste gehabt. Schade, aber ich werde es trotzdem überleben:-)
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.108
Reaktionen
9.217
Nemu, um Dich völlig zu verwirren: Ein neues SU7 hat verschleißtechnisch 30 Jahre Vorsprung vor dem älteren Steinway ... :D (nicht, dass ich dem Y. dem S&S vorziehen würde). Ich hab das Gefühl, dass Du bald einen Informationskollaps bekommst. Mein Rat: Geh mal kurz auf Abstand - wenn Du das zeitlich einrichten kannst. Zuviele Möglichkeiten sind fast so schlecht wie keine :D.

Good Luck.

PS. Ich bin nicht der einzige, der bei den V-125 eine ziemliche Streubreite festgestellt hat. Wenn Dir die Richtung zusagt, versuch mal andere V-125 anzuspielen, vielleicht gibts da (noch) bessere?
 
N

nemu

Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
--------------
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.108
Reaktionen
9.217
O Gott, geht hier überall die Löscheritis um? Was'n los?????:confused::confused:
 
 

Top Bottom