J. Lamb: Bird Brain Rag - Noten gesucht!

mick

mick

Dabei seit
17. Juni 2013
Beiträge
11.893
Reaktionen
20.420
Brown Derby No. 2 - das ist die Anforderung und wer mir den beschafft, bekommt mein ganzes fettes Lamb Heft im Gegenzug. Mit Alaskan und mit Bird Brain und wie sie alle heißen. Siehe vorne.

Davon gibt's doch hier ein Video:
View: https://www.youtube.com/watch?v=7tfOtvmielo

Wenn's nur um diesen einen Ragtime geht - warum transkribierst du den nicht einfach? - ist doch äußerst überschaubar, das Stückchen.
 
Revenge

Revenge

Dabei seit
28. Mai 2017
Beiträge
2.370
Reaktionen
1.821
Ich habe ihn auch einfach so gekauft - wieso hängst Du da so dran? Den gibt es einfach so und ich suche ihn doch gar nicht. Ich suche Brown Derby No. 2, nicht Alaskan. Ok?!

Naja, weil ich immer hellhörig werde, wenn ich höre, dass es Werke "nirgendwo sonst gibt", dies las ich neulich über den Alaskan Rag - daher wurde ich hellhörig. :-D- die Welt möge mir verzeihen. :super:

LG, Olli
 
J

Jack Black

Guest
Wenn's nur um diesen einen Ragtime geht - warum transkribierst du den nicht einfach? - ist doch äußerst überschaubar, das Stückchen.

Weil das nur ein Auszug ist (reicht Dein Englisch nicht, um die Ansage zu verstehen?). Das ist nur ein Bruchteil des ganzen Stückes. Ich kann Dir aber gerne ein Midi des ganzen Stücks zukommen lassen, wenn es so einfach für Dich ist, das zu transkribieren, ich biete Dir hier 300,-€ für eine gute Transkription. Dann haben wir alle etwas davon. Wenn das zu wenig ist, ich kann gerne erhöhen.
 
J

Jack Black

Guest
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
mick

mick

Dabei seit
17. Juni 2013
Beiträge
11.893
Reaktionen
20.420
Weil das nur ein Auszug ist (reicht Dein Englisch nicht, um die Ansage zu verstehen?). Das ist nur ein Bruchteil des ganzen Stückes. Ich kann Dir aber gerne ein Midi des ganzen Stücks zukommen lassen, wenn es so einfach für Dich ist, das zu transkribieren, ich biete Dir hier 300,-€ für eine gute Transkription. Dann haben wir alle etwas davon. Wenn das zu wenig ist, ich kann gerne erhöhen.

Englisch kann ich leider nur sehr rudimentär, deshalb musste ich das ganze Gequassel im Video überspringen. Aber wenn der Ragtime im Original länger ist als auf dem Video, dann übersteigt er ohnehin meine intellektuellen und pianistischen Fähigkeiten. Stücke über 3 Minuten überfordern mich leider regelmäßig. Schade, die 300 € hätte ich gebrauchen können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.377
Reaktionen
21.609
Schade, dass nur auf den unwichtigsten eingeklammerten Teil des Beitrages eingegangen wurde.
 
Revenge

Revenge

Dabei seit
28. Mai 2017
Beiträge
2.370
Reaktionen
1.821
Das Midi gibts ja, wie wir wissen, hier,

http://www.rtpress.com/got.htm

und natürlich könnte man jetzt ein paar Midi to pdf converter mal drüberlaufen lassen, ( einen hab ich mal getestet vorhin ) oder jemand erklärt sich bereit, das midi aufzuschreiben , aber lieber haben wir natürlich ein Notenheft in der Hand. Ich geh morgen mal spazieren. Frische Luft tut gut :super:

Bis dahin - greetings from: -Rev.-
 
Revenge

Revenge

Dabei seit
28. Mai 2017
Beiträge
2.370
Reaktionen
1.821
[...] Den Alaskan Rag gibt es allein schon bei mir. Bei Dir auch?

Hältst Du das hier für Alle meine Entchen - oder Remouladenwerbung? :-D:-D:-D

upload_2017-11-2_13-44-55.png

___________________

Nun wieder zum Brown Derby: Wie ich sagte, war ich heute spazieren: Aber meine beste Quelle hatte zu, es ist ein etwas schroffer, man könnte sagen "mürrischer" Antiquar, :-D, und bei einem anderen war ich noch nicht. Im MOment habe ich also so ca. 2-3 Leute "angespitzt" auf das Ding, wenn die was hören, würden sie sich melden. Wie gesagt wäre er allerdings für MICH nicht soo wichtig, die anderen Rags reichen mir erstmal, aber mehr als "dranbleiben" kann ich nicht, es gibt auch anderes zu tun. Magazine hab ich noch nicht überprüfen lassen, und bestimmte Konvolut-Sammlungen auch noch nicht. Es bleibt also spannend, und..ähh..bitte nicht auf "Fähigkeiten" usw. pochen, lieber Jack Black, wenn eins in Griffweite ist, bekomme ich es. Aber Hannover ist so...UNMUSIKALISCH..:lol::lol::lol:- bedenke das.

LG, Olli!
 
mick

mick

Dabei seit
17. Juni 2013
Beiträge
11.893
Reaktionen
20.420

Das ist leider sehr dilettantisch eingespielt, streckenweise kann man nur raten, was da eigentlich gemeint ist und muss das dann mehr oder weniger nachkomponieren. Was sicher auch ok wäre - es ist schließlich nur ein Ragtime und kein Bühnenweihfestspiel.

Ich hab diesen Monat keine Zeit, aber vielleicht habe ich Lust, das im Dezember zu machen.
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.377
Reaktionen
21.609
Ragtimer

Ragtimer

Dabei seit
6. Juni 2010
Beiträge
212
Reaktionen
111
Unser "Ragtimer" scheint sich zurückgezogen zu haben, schade, ich hatte gehofft, er könnte da vielleicht was machen.


Sorry fürs Abtauchen, hatte diese Woche einfach zu viel zu tun...

Habe deine Frage an meinen Ami weitergeleitet... Mal gucken was kommt. Denke aber nicht, dass das erfolgreich wird.

Ich finde den Deal sehr reizvoll und bedanke mich im Voraus für das nette Angebot!

Nur ein bisschen schade finde ich, dass Du mir den Bird-Brain nicht auch so zur Verfügung gestellt hast bzw. hättest. Natürlich hattest Du ja nun bewiesen, dass die Onlinevariante korrekt ist, dann hätte ich mir die ja kaufen können (Ja, natürlich gebe ich gerne Geld für ordentliche Noten aus...).

Im Übrigen hätte ich auch Dir selbstverständlich einen Obulus zukommen lassen.
Aber mir Bird-Brain und Alakan Rag nur dann zur Verfügung zu stellen (mehr wollte ich ja gar nicht), wenn ich Dir ein offenbar nicht zu bekommendes Stück besorge, hat einfach irgendwie einen faden Beigeschmack. Keine Ahnung, wie ich es ausdrücken soll.

Ich melde mich jedenfalls, wenn ich Antwort erhalte! :super:
 
J

Jack Black

Guest
Das ist leider sehr dilettantisch eingespielt,

Blödsinn. Das ist eine ganz normale (recht gute) Einspielung von Sue Keller, mit Sicherheit spielst Du nicht besser als Sue Keller. Es ist aber nicht mit statischem Tempo gespielt, weswegen gängige Midi Import Programme Müll produzieren, aber wer gut hört, kann problemlos eine Transkription daraus erstellen. Du bist doch so ein begnadeter Pianist, das sollte doch eine Lachnummer für Dich sein.
 
J

Jack Black

Guest
Nur ein bisschen schade finde ich, dass Du mir den Bird-Brain nicht auch so zur Verfügung gestellt hast bzw. hättest.

Wieso hätte ich das tun sollen? Den konntest Du für 5$ kaufen, ist es Dir das nicht wert?? Wenn Du mein Angebot gelesen hast, dreht es sich weniger um den Bird Brain Rag, den man einfach so kaufen kann, sondern um über eine nahezu komplette Sammlung schwierig zu bekommender Rags von Lamb, die Du sonst allesamt bezahlen müßtest.

Ich verstehe nur nachhaltig nicht, wieso ich Dir den Bird Brain Rag geben sollte? Entweder als Kopie und Verstoß gegen das Urheberrecht, oder meine eigene Version, wo ich erst recht nicht sehe, wieso ich die einfach so einem wildfremden Menschen schenken soll? Nur weil Du 5$ sparen willst?
 
mick

mick

Dabei seit
17. Juni 2013
Beiträge
11.893
Reaktionen
20.420
Blödsinn. Das ist eine ganz normale (recht gute) Einspielung von Sue Keller, mit Sicherheit spielst Du nicht besser als Sue Keller.

Tut mir leid, das ist nicht mal näherungsweise professionelles Klavierspiel. Es ist nicht nur "nicht mit statischem Tempo" eingespielt, es ist unrhythmisch und immer wieder stockend eingespielt.

Aber nach deinen wüsten Pöbelein habe ich sowiese keine Lust mehr auf das Stück. Zumal du ja gerade so schön auf das Urheberrecht gepocht hast - da solltest du ohnehin keine Transkription davon machen lassen. :bye:
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jack Black

Guest
Überhebliches Blabla, wie gewohnt. Und was das Urheberrecht betrifft, selbstverständlich darf ich zum Eigenbedarf Transkriptionen anfertigen, wie es mir gefällt.

Du kannst es nur leider auch nicht und das ist auch schon alles, was von Interresse gewesen wäre.

P.S.: Schreibe doch am besten an Sue Keller direkt, dass die das Stück "dilettantisch" spielt, oder schreibe es noch besser bei Youtube. Als anerkannter Pianist von Rang wirst Du sicher viel Zustimmung erhalten. Das ist bestimmt auch keine Pöbelei, so etwas liegt Dir sicher fern in Deiner bekannt devoten Art.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.377
Reaktionen
21.609
Oh Mann.... gib´s zu: Deine Offerte war nicht ernst gemeint.
 
Ragtimer

Ragtimer

Dabei seit
6. Juni 2010
Beiträge
212
Reaktionen
111
Wieso hätte ich das tun sollen? Den konntest Du für 5$ kaufen, ist es Dir das nicht wert?? Wenn Du mein Angebot gelesen hast, dreht es sich weniger um den Bird Brain Rag, den man einfach so kaufen kann, sondern um über eine nahezu komplette Sammlung schwierig zu bekommender Rags von Lamb, die Du sonst allesamt bezahlen müßtest.

Du hast meine Posts offenbar auch nicht richtig gelesen:

Natürlich hattest Du ja nun bewiesen, dass die Onlinevariante korrekt ist, dann hätte ich mir die ja kaufen können (Ja, natürlich gebe ich gerne Geld für ordentliche Noten aus...).

Ich verstehe nur nachhaltig nicht, wieso ich Dir den Bird Brain Rag geben sollte? Entweder als Kopie und Verstoß gegen das Urheberrecht, oder meine eigene Version, wo ich erst recht nicht sehe, wieso ich die einfach so einem wildfremden Menschen schenken soll? Nur weil Du 5$ sparen willst?

Bezahlt hätte ich böser wildfremder Mensch dich gerne (s.o. bzw. hier nochmal das entsprechende Zitat von mir):

Im Übrigen hätte ich auch Dir selbstverständlich einen Obulus zukommen lassen.

Ich verstehe nachhaltig deinen plötzlich so unfreundlichen Ton nicht...
Du reitest hier darauf rum, dass es ja aus Urheberrechtsgründen nicht ok ist, wenn du mir Noten zukommen lässt, erwartest es aber von meinem amerikanischen Musiker? Wäre doch auch nicht ok...
Komische Logik... :denken:
 
Andre73

Andre73

Dabei seit
14. März 2014
Beiträge
2.804
Reaktionen
3.500
Hi,

Der Windows-Media-MIDI-Player kommt mit diesem MIDI da oben (http://www.rtpress.com/got.htm) nicht gut zurecht.

Habe das entsprechende MIDI Brown Derby No. 2 (Joseph Lamb, c1988) einmal mit Pianoteq und einmal mit Ivory Steinway nach MP3 bzw. WAV konvertiert.
Pianoteq-Steinway-MP3: https://drive.google.com/file/d/0BzlJ1QQ-lJ2ZdUhSME1lYjY2MEk/view?usp=sharing

Ivory-Steinway-WAV: https://drive.google.com/file/d/0BzlJ1QQ-lJ2ZSDhNQ0tmN09Jb0E/view?usp=sharing

Bitte dran denken, dass MIDI leider keine Informationen mitliefert, wie die Dynamik-Einstellungen oder die Tasten/Pedal-Velocity-Verläufe beim Einspielinstrument waren. Zum unverfälschten Übertragen von Einspielungen von einem Instrument zum anderen ist MIDI also nicht zu gebrauchen.

Und obwohl ich dafür überall Regler habe um die Ursprungseinstellung nachzuempfinden, fehlt mir Motivation und Musikalität, um das perfekte Setting zu finden. Irgendwie klingt dieses Ragtime-Zeugs auch alles immer gleich für mich, hab ich keinen Zugang zu.

LG André
 
mick

mick

Dabei seit
17. Juni 2013
Beiträge
11.893
Reaktionen
20.420
Irgendwie klingt dieses Ragtime-Zeugs auch alles immer gleich für mich

Nicht nur für dich. Die meisten Ragtimes bestehen aus ein- und denselben, oft stereotyp verwendeten harmonischen und rhythmischen-melodischen Mustern. Man könnte problemlos ein musikalisches Würfelspiel für Ragtimes basteln - analog zu den zahlreichen Kompositions-Aleatoriken, die im 18. Jahrhundert für alle möglichen periodischen Formen en vogue waren. (Das bekannteste war vermutlich Mozarts "Anleitung zum Componieren von Walzern vermittels zweier Würfel".)

Ich finde Ragtimes - bis auf ganz wenige Ausnahmen - auch ziemlich uninteressant.
 
 

Top Bottom