Hört ihr Schallplatten?

Ich höre Schallplatten


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    13
Dreiklang

Dreiklang

Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
9.535
Reaktionen
1.156
Hallo,

damit das Sommerloch ordentlich gestopft werden kann, hier noch eine weitere Umfrage im Umfeld der Musik.

Ich selbst habe mit dem Aufkommen der Compact Disk mir nach und nach meine liebste Musik auf CD nachgekauft. Und irgendwann wanderte der Schallplattenspieler dann endgültig in den Keller.

Schallplatten verschleißen nun mal (Knistern etc.), sind unpraktischer, empfindlicher, und so fort.

Wie sieht es bei euch aus? Hört ihr gerne (noch) Schallplatten?

Viel Ankreuzelspaß wünscht
Der Dreiklang
 
J

justo

Guest
Ja, ausgenommen Clavio-Scheiben mit Sprung.

(Dreiklang, auf gewissen Inseln werden noch Animateure gesucht, wär das nichts für dich ?)
 
pianochris66

pianochris66

Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
9.404
Reaktionen
10.738
Hallo Chris,

wie lange soll diese geistige Umfrage-Diarrhö eigentlich noch weitergehen? Die Schmerzgrenze für den Leser dieses Forums ist doch spätestens während der letzten 3 Tage überschritten worden, irgendwann muss es mit der Selbstdemontage doch gut sein.

LG
Christian
 
LMG

LMG

Dabei seit
Jan. 1970
Beiträge
3.651
Reaktionen
775
..zumal wesentliche Kompetenzen sich PRO SCHALLPLATTE outen: :D

Zitat aus: The Rock - Fels der Entscheidung (1996) - Quotes - IMDb :

[Goodspeed's Beatles album arrives at the office]

Stanley Goodspeed: Yes! She's here, bring it to me now, thank you Phil!

Isherwood: What's that? And why did you have it sent here?

Stanley Goodspeed: Carla wouldn't approve. She thinks it's dumb to spend $600 on an LP.

Isherwood: Carla's right. Why didn't you just spend $13 on a CD, man?

Stanley Goodspeed: Well, first of all, it's because I'm a Beatlemaniac. And second, these sound better.
:cool:

LG, Olli !
 
Dreiklang

Dreiklang

Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
9.535
Reaktionen
1.156
Stimmt, sie haben einen eigenen Sound, insbesondere mit dem richtigen Tonabnehmer. Ich hab' mir dieser Tage den Plattenspieler übrigens mal wieder angeschlossen. Das Problem mit Schallplatten ist: wenn man sie sehr oft hört, nehmen die Störgeräusche mit der Zeit zu.

Naja, und heutzutage sind ja CDs auch bald out... zumindest bei mir, setzt sich das mp3-Format immer mehr durch. Auf dem mp3-Player, im Auto, auf dem PC... ich bin eben ein Musiknarr, und brauche meine Musik auf Schritt und Tritt immer dabei.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Moderato

Moderato

Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.985
Reaktionen
2.311
Hallo Chris,

wie lange soll diese geistige Umfrage-Diarrhö eigentlich noch weitergehen?...
Christian, ich glaube Du hast den Ernst der Sache noch nicht erfasst. Dreiklang will es das Guinnessbuch der Rekorde.:D Und da muß er auf der Hut sein, denn nun ist Rolf aus den Startlöchern heraus gekommen:D Und von dem hat er die rudimentäre Art der Fragen schon abgkupfert. So geht alles viel schneller.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Debbie digitalis

Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.433
Reaktionen
2
Hallo miteinander,

Schallplatten oder Cds oder einfach mp3-files???

Ich glaube diese Frage ist noch nicht endgültig beantwortet!
Die neuen Speichermedien sind zwar tontechnisch gesehen leistungsstärker, aber ob sie die Jahrzehnte besser überstehen als die alten Schallplatten???

Ich habe jedenfalls meine alten Schallplatten archiviert und mir noch einmal einen Schallplattenspieler zugelegt!!!

Im übrigen gefällt mir das Wort "Schallplatte" wesentlich besser als das wesenlose Kürzel CD (für Compact Disc)!

LG
Debbie digitalis
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.598
Reaktionen
20.525
Ich finde es zwar richtig Mist, aber ich denke, in 5-10 Jahren reden wir nicht mehr darüber, auf was wir die Musik haben, sondern wo (Stichwort Cloud).
 
D

Debbie digitalis

Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.433
Reaktionen
2
Ich finde es zwar richtig Mist, aber ich denke, in 5-10 Jahren reden wir nicht mehr darüber, auf was wir die Musik haben, sondern wo (Stichwort Cloud).
Hallo Peter,

danke für das Stichwort "cloud"!

Meine älteste Tochter macht ab Oktober ein Praktikum in England. Den Vertrag gibt es nur in einer sogenannten cloud. Darunter kann ich mir wenig vorstellen und es wäre mir viel lieber, wenn sie das Ganze ausgedruckt (als pdf-file) in Händen hätte!

LG

Debbie digitalis
 

Dreiklang

Dreiklang

Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
9.535
Reaktionen
1.156
Die neuen Speichermedien sind zwar tontechnisch gesehen leistungsstärker, aber ob sie die Jahrzehnte besser überstehen als die alten Schallplatten?
Ich denke nicht. Für CDs meine ich, mal etwas von 20 Jahren Haltbarkeit gelesen zu haben. Insbesondere Temperaturschwankungen und Sonnenlicht machen diesen Speichermedien zu schaffen, und lassen diese schneller altern. Wenn die Bitfehler beim Lesen dann zunehmen, greifen teils noch die Fehlerkorrekturalgorithmen der CD-Spieler. Aber irgendwann ist natürlich Schluß.

Die einzige Lösung vielleicht: CDs nach einigen Jahren auf neue CDs kopieren. Oder auf eine Festplatte, und diese dann entsprechend schonend lagern.

Im übrigen gefällt mir das Wort "Schallplatte" wesentlich besser als das wesenlose Kürzel CD
Ein Plattenspieler mit einer sich drehenden Schallplatte darauf hat auch so was schön Nostalgisches, finde ich... ;)
 
H

hansss

Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
111
Reaktionen
1
Dreiklang

Dreiklang

Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
9.535
Reaktionen
1.156
Es gab mal eine Zeit, da hat man sich Dinge EIN Mal gekauft.
Allerdings konnten die "Dinge" damals auch nicht so viel. Eine Holzeisenbahn kann weniger als eine Carrera-Rennbahn... wer weiß, vielleicht ist beides irgendwann mal in eine Ecke geflogen, noch bevor es dann schließlich kaputtging...

Aber bloß keine Diskussion über "geplante Obsoleszenz". Ist ein heikles Thema - und wie die Dinge wirklich liegen, das weiß wohl keiner.
 
Klavirus

Klavirus

Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
11.090
Reaktionen
5.803
Du meinst, es will bloß keiner wissen....

Dagobert
 
C

chiarina

Guest
OFF-TOPIC

Eine Holzeisenbahn kann weniger als eine Carrera-Rennbahn...
Lieber Dreiklang,

das stimmt nicht! :p Eine Holzeisenbahn kann man auch benutzen als

- Hammer

- Schwert zum Kämpfen

- Schlange

- Wurfgeschoss

- man kann sie immer wieder neu zusammen bauen (wesentlich flexibler als eine Carrerabahn)

- sie funktioniert auch ohne Strom

- sie geht nie kaputt und überdauert Generationen (die Autos der Bahn ---------- ich hülle mich in Schweigen)

................................

Spielzeuge sind immer dann interessant für Kinder, wenn sie mehrere Funktionen haben können und dann auch noch robust sind. Deswegen lieben Kinder z.B. Stöcke. :) Es mag aber sicher den einen oder anderen geben, der seine Carrerabahn sehr lange heiß und innig geliebt hat. :D

Liebe Grüße

chiarina
 
rolf

rolf

Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
27.844
Reaktionen
17.906
Schallplatten... ich hab u.v.a. eine russische, auf welcher Dieskau und Richter mit Hugo Wolff Sachen zu hören sind -- aber Plattenspieler hab ich seit gut 20 Jahren keinen mehr gehabt (jedenfalls keinen funktionierenden)
 
 

Top Bottom