hammond organ

F

Fred

Guest
@ hallo @

dieser Junge, leider kenne ich seinen Namen nicht (wer hilft?), ist ja wirklich von der Groove-Sektion. Er kocht die ganze Zeit, aber besonders wenn er selbst in's Spiel kommt kann man vor lauter Groove kaum noch innne halten.
Einfach Klasse!!!
http://www.youtube.com/watch?v=p2RRUVAD9Mc
Anfangen zu kochen tut's bei 6:30
Wie er bei 8:06 bei einer heißen Dreierverschiebung mal cool seine Brille zurecht rückt ist der Gipfel. :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
thepianist73

thepianist73

Dabei seit
19. Juli 2007
Beiträge
1.183
Reaktionen
700
Kenn ihn auch nicht. Aber der Typ hats echt drauf. :cool:
 
F

Fred

Guest
Vielen Dank chrzaszczyk.

Gibt man seinen Namen bei YouTube ein, bekommt man eine Menge Köstlichkeiten zu hören. Seine Diskographie, die man hier findet, ist auch ganz schön beachtlich, wenn man bedenkt wie alt er erst ist.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Heglandio

Heglandio

Dabei seit
26. Apr. 2006
Beiträge
497
Reaktionen
0
Das ist der Funk-Standart schlecht hin. Muss mir mal die Platte wieder raussuchen. Verdammt heisses Video.
 
ubik

ubik

Dabei seit
6. Jan. 2007
Beiträge
1.950
Reaktionen
3
@ hallo @

dieser Junge, leider kenne ich seinen Namen nicht (wer hilft?), ist ja wirklich von der Groove-Sektion. Er kocht die ganze Zeit, aber besonders wenn er selbst in's Spiel kommt kann man vor lauter Groove kaum noch innne halten.
Einfach Klasse!!!
http://www.youtube.com/watch?v=p2RRUVAD9Mc
Anfangen zu kochen tut's bei 6:30
Wie er bei 8:06 bei einer heißen Dreierverschiebung mal cool seine Brille zurecht rückt ist der Gipfel. :)

Einfach nur geil! Danke, schade dass ich es erst jetzt entdeckt habe.

Joey Defrancesco hab ich auch schon mal bei Jazz oder nie gesehen.
 
B

Bachopin

Dabei seit
5. Nov. 2008
Beiträge
2.475
Reaktionen
268
Hi,

das ist ja wirklich eine klasse Aufnahme, da hab' ich direkt Lust, wieder mehr Jazz statt die "doofe" Klassik zu spielen. ;-)

Wie spielen die Dennerleins, Defrancescos eigentlich diesen Funk Bass auf der Hammond? Kann mir das jemand erklären? Spielen die mit "normaler" Fusstechnik (Spitze, Ballen, usw.) oder gibt es da eine spezielle Technik?

Ich hab' selber daheim ein 2 Oktaven Orgel Bass Pedal und wenn ich da so etwas probiere, dann ist das aber so was von meilenweit entfernt. :D

Das Hammond Pedal entspricht doch einem "normalen" Kirchen Orgel Pedal, oder?

Fragen über Fragen. Würde mich über Antworten freuen.
Gruß
 
Montuno

Montuno

Dabei seit
16. Okt. 2008
Beiträge
49
Reaktionen
14
hallo Bachopin,

Bei Jazz und Funk werden meistens die Hammond Modelle B3 und C3 benützt. Beide haben Vollpedal, aber mit 25 Pedale etwas weniger als Kirchenorgel die meistens 30 Pedale haben. Es gibt auch Kirchenorgel mit 27 oder 32 Pedalen.

Wie Funk Bass gespielt wird hängt sehr vom Hammondspieler ab. Es gibt Organisten die gar keine Pedale benützen und die Basslinie mit der linken Hand spielen. Z.B. Larry Goldings der Hammond gespielt hat bei Maceo Parker. Joey DeFrancesco macht es beide, Pedale oder linke Hand.

Bei Funk gibt es oft synkopierten Basslinien, manchmal sehr schwierig und fordern sehr viel vom Spieler. Es sind nur die Organisten mit ausserordentlicher Pedaltechnik die das schaffen. Barbara Dennerlein ist viellecht das beste Beispiel.
Barbara spielt nur mit dem linken Fuss. Ihr rechter Fuss (wie übrigens bei fast allen Hammondorganisten) ist immer auf das Volumepedal. Barbara spielt nur mit den Zehen aber mit einer unglaublichen Geschwindigkeit.

Auf eine B3 und C3 kann man auch mit Spitzen - Hacken spielen. Das sieht man bei Organisten die eine Kirchenorgelausbildung hatten. Diese Technik ist auch sehr gut anwendbar bei Jazz und Funk.
Basslinien mit zwei Füssen sieht man nur selten. Eine sehr virtuose aber leider nicht so bekannte Organistin die das macht ist Maggy Scott. Zwar kein Funk, aber trotzdem interessant sind die beide Videos auf ihre Webseite:

http://www.maggy-scott.de/html/cd_mp3.html
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
ubik

ubik

Dabei seit
6. Jan. 2007
Beiträge
1.950
Reaktionen
3
Basslinien mit zwei Füssen sieht man nur selten. Eine sehr virtuose aber leider nicht so bekannte Organistin die das macht ist Maggy Scott. Zwar kein Funk, aber trotzdem interessant sind die beide Videos auf ihre Webseite:

http://www.maggy-scott.de/html/cd_mp3.html

Nett... Aber mit Joey Defrancesco nicht vergleichbar ;) Ich sehe da auch nichts virtuoses. Das könnte ich auch *duck*. Aber dass sie die Füße dazubenutzt ist schon interessant :)
 
 

Top Bottom