günstiges Klaviertransportunternehmen in Köln?

P

partita

Dabei seit
15. Dez. 2009
Beiträge
795
Reaktionen
156
Ihr Lieben,

kurze und bündige Frage:
Wer von euch kann mir ein günstiges Klaviertransportunternehmen in Köln für einen Umzug innerhalb Köln/Großraum Köln empfehlen?

Liebe Grüße,
Partita
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.463
Reaktionen
21.764
Pianoexpress (die arbeiten bundesweit) habe ich in Berlin gehabt. Solider Transport, aber bei 2,20m- Flügeln nicht billig.
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
28. Apr. 2011
Beiträge
8.907
Reaktionen
7.069
Ich würde in Köln die Fa. Roggendorf nehmen. Das ist ein alteingesessenes Familienunternehmen und einer der weltgrößten Kunstspediteure und die machen auch Klavier- bzw. Flügeltransporte.

Dass sie günstig im Sinne von billig sind, glaube ich nicht. Aber mit dem Transport von teuren und sehr teuren Gegenständen kennen sie sich aus. Sie sitzen in Köln-Ossendorf in der Mathias-Brüggen-Straße.

Gebr. Roggendorf - Euromovers - Home

CW
 
P

partita

Dabei seit
15. Dez. 2009
Beiträge
795
Reaktionen
156
Hallo ihr Lieben,

danke für eure Antworten!

Ich war darauf vorbereitet, dass die Frage nach "günstig" und "gut" kommt ;)
Der Punkt ist einfach folgender: Selbstverständlich liegt mir was an den Instrumenten - eins davon ist meins (ein Yamaha U1, das ich gebraucht gekauft und in Raten abbezahlt habe), ein anderes ist eine Leihgabe eines hilfsbereiten und sehr netten Menschen (ein Flügel, dessen Länge signifikant unter 2,20 liegt ;-)). Trotzdem muss ich wirklich jeden Euro optimieren zur Zeit - normalerweise auch schon, aber momentan gerade noch mehr, da der Umzug einfach echt eine ordentliche Stange kaum bis quasi nicht vorhandenes Geld kostet. Ein Instrumententransport haut da nochmal extra ordentlich rein. Mir ist natürlich klar, dass Qualität Geld kostet - aber ich kann mir ganz einfach keine 1000 Euro Transportkosten leisten.

Daher werde ich in jedem Fall sämtliche Vorschläge anfragen, die hier genannt werden - und sehr gerne nehme ich weitere Details per PN entgegen!

Herzliche Grüße,
Partita
 
Sesam

Sesam

Dabei seit
11. Feb. 2007
Beiträge
1.935
Reaktionen
286
Liebe Partita,

wenn du nicht gerade aus dem 5. Stockwerk in ein 6. Stockwerk ziehst, dann dürften die 1000€ etwas hoch angesetzt sein. Allerdings für die Hälfte ist es wohl auch nicht zu haben. Auf min. 600€ würde ich mich schon einstellen. Kommt halt wirklich auf die Stufen zur Wohnung und sonstige Erschwernisse an.

Wenn du momentan jeden Cent zweimal umdrehen musst, könntest du dich dann nicht zeitweise vom U1 trennen und es jemandem als "Patenkind" leihweise überlassen. Ich bin sicher, dieser sehr nette und hilfsbereite Mensch überlässt dir den Flügel noch ein paar Tage. Das Klavier könntest du dann gegen Übernahme der Transportkosten vorübergehend in gute Hände geben. Denn wie du ja schon selbst festgestellt hast, ist der Unterhalt für zwei Instrumente (müssen ja auch gestimmt und gewartet werden) nicht ganz billig.

LG, Sesam
 
Sesam

Sesam

Dabei seit
11. Feb. 2007
Beiträge
1.935
Reaktionen
286
Naja, ich weiß es auch nicht besser, aber es geht ja um zwei Instrumente. Und so eine durchschnittliche Stockwerkspauschale liegt ja schon bei ca. 80€. Aber wahrscheinlich hast du Recht, wäre ja schön!

LG, Sesam
 
P

partita

Dabei seit
15. Dez. 2009
Beiträge
795
Reaktionen
156
Lieber Sesam, lieber Curby,

nach einiger Suche scheine ich (toi toi toi!!!) eine gute und zuverlässige Option zu haben, die trotzdem günstiger ist. Auf wieviel es letztlich dann hinausläuft, sehe ich dann, wenn ich weiß, ob man den Flügel auch ebenerdig transportieren kann oder ob man durch das Treppenhaus in mein Souterrain muss.

Übrigens, Sesam, sehr richtiger Gedankengang, den ich in abgewandelter Form umsetzen werde: Das Klavier kommt nicht ebenfalls mit in die neue Wohnung, sondern es kommt zu jenem netten Herren mit dem Flügel. Das ist dann immerhin im Kölner Umland, so dass ich es bei Bedarf - z.B. wenn ich mit dem Studium fertig bin und mir einen Unterrichtsraum mieten kann und muss wie wir ja seit meinem anderen Faden wissen ;) - einfach wieder holen kann. Zusätzlich zum Flügel wird mein ePiano von bei meinen Eltern mit einziehen, dass ich eine Notoption habe, wenn die Nachbarn den Rappel kriegen, ich aber dringendst was tun muss. Zum Text-Fressen muss es dann reichen. ;)

@Curby: Bin grade bei meinen Eltern, wo ich nur Internet über einen Stick habe und hier ist es komischerweise schon öfter passiert, dass ich nicht auf PN antworten kann. Daher bekommst du zur Zeit leider keine Antwort... Gelesen hab ich sie aber! ;)

Herzliche Grüße,
Partita
 
 

Top Bottom