Grundschläge und Oktaven und Halom

K

Kalke

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo,

Ich Frage mich was ein Grundschlag eigentlich ist und wie ich das beim Spielen beachten muss.
Ich lese immer wieder 2 Grundschläge 1-2 1 Grundschlag 1-2-3
Was bedeutet das bloß?

Dann frag ich mich die ganze Zeit wo ist die erste Oktave?
in der Mittel C lage kann sie ja nicht anfangen oder doch? Also fängt sie links oder rechts an?

Und zu guter letzt was ist ein Halom?

Entschuldigt die dummen Fragen aber ich habe das Gefühl ich lerne diese Noten nie!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
S

Shubby

Guest
na als anfänger will (kann...) ich mal nur die 2. beantworten: mittleres c is dat in der ... mitte. und die zugehörige oktave is die nach rechts. findest im netz bestimmt ne grafik die dir die ganze klaviatur mit den zugehörigen noten im schriftbild zeigt.
 
K

Kalke

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo und vielen Dank.

Also liegt die erste Oktave in der mittel C Lage? Und nicht am Anfang der Klaviatur?

LG Kalke
 
S

Shubby

Guest
es gibt keine oktave mit dem namen "erste". hab jetz auf die schnelle auch keine grafik gefunden, deswegen meine beschreibung:
die ersten 2 weissen tasten von links (a und h) gehören zur sog. subkontra-oktave. die nächsten 7 weissen tasten (c-h) sind die kontra-oktave. dann folgt große okt., kleine oktave, eingestrichene, zweigestrichene, dreigestrich. und viergestrichene oktave. ganz am ende ist noch ein letztes c was zur fünfgestrichenen gehört.

die oktave die du suchst ist die eingestrichene. deren c (jede oktave hat nur ein c) ist das mittlere c. es ist die 24. weisse taste von links (nur weisse zählen).
also eingestrich. oktave von 24. weissen zur 31. weissen taste

so, müsste jetzt lokalisiert sein. :)
einfach mal in ruhe vorm klavier durchgehen
 
K

Kalke

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8
Reaktionen
0
Danke Schubby für die Erklärung und deine Mühe habs nun verstanden :p
 
 

Top Bottom