Geyer Klavier Alter

  • Ersteller des Themas dorovoigt
  • Erstellungsdatum
  • Schlagworte
    geyer alter
D

dorovoigt

Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,
kann mir jemand helfen, ich möchte gern mein Geyer-Klavier verkaufen und habe keine Ahnung, was ich dafür verlangen kann. Es wurde in den 1980er Jahren gekauft, ist mahagonifarben und funktioniert einwandfrei. Müsste bloß mal gestimmt werden.Die Seriennummer ist 271502.
Kann jemand helfen?
Vielen Dank und einen schönen Restsonntag.
D.
 
Rheinkultur

Rheinkultur

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.284
Reaktionen
8.244
ich möchte gern mein Geyer-Klavier verkaufen und habe keine Ahnung, was ich dafür verlangen kann. Es wurde in den 1980er Jahren gekauft, ist mahagonifarben und funktioniert einwandfrei. Müsste bloß mal gestimmt werden.Die Seriennummer ist 271502.
Geyer-Klaviere mit diesen hohen Seriennummern dürften in den letzten Jahren vor der Wende in der DDR hergestellt worden sein. Einer meiner Chöre hat ein etwas älteres Instrument dieser Marke irgendwann mit irreparablen Schäden für ganz kleines Geld abgegeben. Andere Instrumente habe ich in nicht ganz so schäbigem Zustand in diversen Altenheimen vorgefunden - an die Klavierbautradition im thüringischen Eisenberg ab 1877 konnten diese Instrumente (alternativ unter dem Namen Wilhelm Steinberg anzutreffen) nicht mehr so recht anknüpfen. Für wenige hundert Euro lassen sich einigermaßen gepflegte Instrumente dieses Fabrikats wohl noch an die Frau oder an den Mann bringen, was sich mit den Angaben meines Vorschreibers decken dürfte.

LG von Rheinkultur
 
D

dorovoigt

Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
2
Reaktionen
0
Danke, so in etwa hätte ich auch gedacht.
 
 

Top Bottom