Gebrauchtes Klavier **TOP Zustand**

M

makke

Guest
Nur 2,800vhb!!

...absolut unspielbar, verstimmt bis zum geht nicht mehr. Die komplette Klaviatur zäh wie weiss ich nicht was. Einzelne Tasten bleiben nachdem man sie gedrückt hat unten. Manche lassen sich nur 0,3mm runter drücken. Manche lassen sich drücken ohne das was passiert. Manche Tasten sind nicht mehr in der Mitte sondern reiben an der Taste daneben. Hammerköpfe eingespielt und schon mindestens 2x abgezogen. Und dafür opfere ich meinen Samstag Nachmittag und 'nen Zehner Sprit. ich bin bedient! Das ist schon das zweite **TOP ZUSTAND** Klavier dass sich im Endstadium befindet.

Sorry, der Frust musste raus :(

Ist es eigentlich nicht verboten einen Haufen Schrott als voll funktionsfähig anzubieten?

Mit extrem genervten Grüßen,
Makke
 
M

makke

Guest
Ich weiss ;-) Guck mir aber auch gerne gute Angebote von privat an. Vielleicht hat man ja mal Glück. Der nächste Gang ist aber wieder der ins Klavierhaus.
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.122
Reaktionen
9.245
Makke, frag doch vorher so was telefonisch ab. Meist merkt man doch am Telefon schon, ob da Dummschwätzer unterwegs sind... Man kann sich auch was vorklimpern lassen und ein paar Fragen stellen, die auch der Doofste am Klavier ausprobieren und beantworten kann. Und wenn dreist gelogen wird - dann darf man vor Ort auch mal ausflippen!
 
M

makke

Guest
Das ist 'ne gute idee! Das mach ich beim nächsten mal wirklich so. Bin da viel zu naiv hingefahren :|

...wollte noch ein 10 Jahre altes Sauter angucken. Gerade die email bekommen dass es vorhin verkauft wurde. Klasse Samstag :?
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.122
Reaktionen
9.245
Makke, es hat alles seinen Sinn. Das richtige kommt noch!
Schreib Dir ne Checkliste für die Telefonate. Spart viele Wege.
 
Jonathan

Jonathan

Dabei seit
13. Jan. 2013
Beiträge
219
Reaktionen
6
Hallo makke,

ich kann deinen Frust verstehen!
Ich war mal in Hamburg zum Urlaub machen und Steinway-Fabrik besichtigen und hab da aus Spaß mal ein Klaviergeschäft (mit K am Anfang des Namens...) besucht:
Alles halb verstimmte "Möhren" zu unglaublich hohen Preisen!

Wir lernen daraus::D
Auch "Händler" können manchmal nicht die erste Wahl sein!

Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Suche
Jonathan
 
Fine

Fine

Dabei seit
7. Dez. 2011
Beiträge
190
Reaktionen
42
Hallo makke,

ich kann deinen Frust verstehen!
Ich war mal in Hamburg zum Urlaub machen und Steinway-Fabrik besichtigen und hab da aus Spaß mal ein Klaviergeschäft (mit K am Anfang des Namens...) besucht:
Alles halb verstimmte "Möhren" zu unglaublich hohen Preisen!

Wir lernen daraus::D
Auch "Händler" können manchmal nicht die erste Wahl sein!

Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Suche
Jonathan

Hmm, es gibt einige Läden, die sich keinen festen Stimmer für den Laden leisten. Hier bei uns z.B. ist gerade zum einem Urlaubszeit und ein Großauftrag muss bearbeitet werden. Dann können die Klaviere, gerade während solch extremer Wetterbedingungen auch mal nicht optimal gestimmt sein.
Hier wird wirklich häufig im Laden gestimmt, aber wir schaffen es nicht immer alle Instrumente top gestimmt zu haben.
Deswegen empfiehlt es sich wirklich sich anzumelden, dann werden die Instrumente, die von Interesse sind in der Regel angehübscht.

EDIT
makke, tut mir Leid, dass das U1? so ein flop war. Ich drücke dir die Daumen, dass du bald einen super Schnapp machst...
 
M

makke

Guest
Ja, manche Händler sind auch komisch drauf. Ich hatte mal bei einem Händler ein Klavier gefunden das mir gefiel. Ich wusste, dass er es auch bei ebay drinne hatte - für 2900. Deswegen bin ich darauf aufmerksam geworden. Im Laden stand ein Schild drauf mit 3000. Daneben ein Schild mit 3500 welche durchgestrichen waren. Quasi als Sonderangebot. Ich habe ihn dann gebeten mir ein gutes Angebot zu machen. Da guckt der mich an wie ein Auto und meinte preislich geht nix mehr. Habe dann noch gefragt ob der Transport + Stimmung im Preis inbegriffen sind. Damit wollte er mir auch nicht entgegenkommen! Nicht mal mit einer Stimmung. Ich bin niemand der verhandelt und unverschämt den Preis drückt, aber das einem gar nicht entgegen gekommen wird fand ich ziemlich komisch. Zu mal er ja richtig viel an ebay abdrücken muss wenn er es da verkauft bekommt. Da hätte er ja ein besseres Geschäft mit mir gemacht wenn er ein bisschen runtergegangen wäre mit dem Preis. Muss man alles nicht verstehen...
 
M

makke

Guest
Hmm, es gibt einige Läden, die sich keinen festen Stimmer für den Laden leisten. Hier bei uns z.B. ist gerade zum einem Urlaubszeit und ein Großauftrag muss bearbeitet werden. Dann können die Klaviere, gerade während solch extremer Wetterbedingungen auch mal nicht optimal gestimmt sein.
Hier wird wirklich häufig im Laden gestimmt, aber wir schaffen es nicht immer alle Instrumente top gestimmt zu haben.
Deswegen empfiehlt es sich wirklich sich anzumelden, dann werden die Instrumente, die von Interesse sind in der Regel angehübscht.

EDIT
makke, tut mir Leid, dass das U1? so ein flop war. Ich drücke dir die Daumen, dass du bald einen super Schnapp machst...

Das U1 hatte ich mir nicht angesehen. War ein anderes ;-) Das guck ich mir die Tage noch an...

Danke :)
 
 

Top Bottom