Frage zum Raumklima

Dieses Thema im Forum "Das Klavier: allgemeine Infos, Kauf, Reparatur" wurde erstellt von ann, 22. Jan. 2018.

  1. ann
    Offline

    ann

    Beiträge:
    95
    Liebe Leute !

    Es ist passiert , ich bin unsterblich verliebt .... Ein wundervoller Flügel ,Jugendstil ( ich will euch nicht langweilen ,aber ,es ist Ernst ;-)

    Gesetz den Fall ( ihr wisst schon ,er sagt ja ) ...
    50 qm ... Hoher Raum ,konstant beheizt ( also ... Wandheizungen )
    Abgesehen von meinem persönlichen Feuer ...

    Was kann ich tun ,damit es ( ihm ) bei mir gefällt
    Es gibt einiges über Raumklima und Optimierung usw... Aber wegen der " persönlichen Vorlieben "
    Der Rat für mich darf ruhig technisch bleiben ,welches Gerät soll ich kaufen und wo ...
    Den Flügel lieber abdecken usw.
    Danke fürs zuhören und eure hoffentlich zahlreichen Tipps
    Ann
     
    thomas 1966, beo und Boogieoma gefällt das.
  2. J. S. Schwach
    Offline

    J. S. Schwach

    Beiträge:
    105
    Kommt darauf an, ob es ein (ungedämmter) Alt- oder Neubau ist.
     
  3. ann
    Offline

    ann

    Beiträge:
    95
    Das Haus ist über 100 Jahre alt ,Fenster modern ,Wände und Boden gedämmt .....
     
  4. joeach
    Offline

    joeach

    Beiträge:
    618
    Hallo Ann

    Gratuliere zu deinem Jugendstiler!

    Zeig mal her!

    Zu deiner Frage:

    Klaviere und besonders alte Klaviere/Flügel mögen gleichmäßige Temperaturen und relative Luftfeuchtigkeiten zwischen 45 und 70 rLf.
    Das Problem ist also eher der Winter, genauer die Heizperiode in dem die rLf in den beheizten Räumen gerne mal unter die 45% fällt. Das Holz trocknet dann aus und kann Risse bilden.

    Als erstes brauchst du mal ein gut funktionierendes (digitales) Hygrometer, damit du nachvollziehen kannst, was passiert.

    Gegen die Trockenheit kann man z.B. mit einem Venta Luftbefeuchter den ganzen Raum befeuchten, bei der Raumgröße sollte es ein LW44 sein, oder mit einem "Dampp Chaser Pianolifesaver", der unter den Flügel gebaut wird, den Flügel be-und im Sommer bei zu hoher rLf auch entfeuchten.
     
    thomas 1966 und Peter gefällt das.
  5. espresso
    Offline

    espresso

    Beiträge:
    256
    Hallo ann,
    erstmal herzlichen Glückwunsch. Eine frische Liebe ist doch wunderbar
    :love:
    Tips kann ich dir keine geben. bin Anfänger und erst seit Oktober verliebt.
    Steht dein Schmuckstück privat oder bei einem Händler?
    Mich hat überrascht, dass ich mich um die Luftfeuchtigkeit kümmern musste und das ohne Luftbefeuchter nicht in den Griff bekommen habe.
    Außerdem hat mich die Lautstärke meines neuen Instruments fast vom Hocker gehauen. Im Geschäft (Teppich und sehr voll gestellt) hat sich mein Klavier viel leiser und weicher angehört wie zu Hause.

    Also erstmal herzlich Willkommen
     
  6. ann
    Offline

    ann

    Beiträge:
    95
    Danke !!!!! Noch hat er nicht ja gesagt ;-) .. Aber wenn ,wird er fotografiert,versprochen !

    Mit der gleichmäßigen Temperatur könnte es gut mit uns passen ,so ein hydrodings habe ich sogar ,ich packe es schonmal in die Bude und verschaffe mir einen Überblick


    Vielen Dank schonmal ...von unten feucht und von oben eine Decke oder darf ich das gute Stück zeigen ( würde gern auf eine Flügeldecke verzichten )
     
  7. ann
    Offline

    ann

    Beiträge:
    95
    Lieber Espresso...mit Kokosöl..Jammi!

    Er steht noch beim Klavierbauer und ich habe ihn auch noch nicht gespielt .Lautstärke wird kein Problem ( bei mir können nur Vögel aus den Bäumen fallen oder die Äpfel )
    Danke für dein Willkommen!!!!
     
  8. joeach
    Offline

    joeach

    Beiträge:
    618
    Nein, bitte keine Decke zeig ihn ruhig!

    Er hat die letzten hundert Jahre und 2 Kriege überstanden, also diese Thema bitte entsprechend entspannt sehen.
     
    fisherman gefällt das.
  9. joeach
    Offline

    joeach

    Beiträge:
    618
    Hast du dich in ein Foto verliebt?

    Hoffentlich gefällt dir dann überhaupt der (Klang und Anschlag-) Charakter.
     
    Peter, fisherman und DonMias gefällt das.
  10. ann
    Offline

    ann

    Beiträge:
    95
    Lieber Joeach! Nein ,es war nicht das Foto ,sondern die Art wie er gerettet wurde . Es gibt nicht eine Stelle an ihm ,die nicht ,mit sehr viel Herzblut beachtet wurde ,in den letzten Monaten .
    Eigentlich war er auch schon vergeben und passte bei der Frau jetzt nicht durch die Tür ( ich nehme es als Omen )


    Sollte ich dieses Instrument nicht kaufen können ,wird s ein anderes aus dieser Werkstatt ....
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Jan. 2018
  11. espresso
    Offline

    espresso

    Beiträge:
    256
    Ich hatte mehr um dich Angst
    :lol:
    Espresso mit KokosÖL? oder meinst du Milch?
     
  12. ann
    Offline

    ann

    Beiträge:
    95
    Nein ,wirklich lecker mit Kokosöl !!!



    Krach macht mir nix. Bin selber laut ;-)
     
  13. Ragtimer
    Offline

    Ragtimer

    Beiträge:
    179
    Ich bin kein Fachmann, habe aber selber einen (neuen) Flügel.

    Generell hast Du die wichtigsten Informationen schon bekommen. Meiner Ansicht nach bringt es nichts, den Flügel abzudecken. Das Holz reagiert trotzdem, ob nun mit oder ohne Decke. Solltest du wirklich merken, dass es im Winter (also derzeit) bei eingeschalteter Heizung seeeehr trocken wird (Sorgen würde ich mir bei deinem Instrument erst bei unter 40% rel. Luftfeuchte machen), solltest du gucken, wie du wenigstens auf 42/43 % kommst. Da muss es auch nicht immer ein Venta oder der Dampp Chaser sein.

    Es reicht auch mal, die nasse Wäsche oder ein paar nasse Handtücher aufzuhängen (mal ohne oder nur niedriger Schleuderstufe waschen), damit sich die Luftfeuchte etwas stabilisiert.

    Ansonsten darauf achten, dass der Flügel keine dauerhafte Zugluft bekommt.

    Willkommen im Forum und auch ich freue mich auf ein paar Bilder von dem tollen Teil! :bye:
     
    altermann gefällt das.
  14. joeach
    Offline

    joeach

    Beiträge:
    618
    Bei 50m² und hohen Räumen wirst du gerne mal 10Liter und mehr pro Tag im Venta verdampfen, um auch nur über 40%rLf. zu bleiben.

    Oder du hängst gaaanz viele große nasse Saunatücher auf, mehrmals täglich.:schweigen:
     
    Ragtimer gefällt das.
  15. Ragtimer
    Offline

    Ragtimer

    Beiträge:
    179
    Letztlich muss man sich immer fragen, inwieweit sich dieses "Gerenne" wegen der Luftfeuchte überhaupt gerechtfertigt ist...
    Ich muss ja zugeben, dass ich schon etwas beunruhigt bin, wenn besonders nach dem Lüften die Luftfeuchte mal für einige Stunden auf 37% sinkt... Ich habe weder Venta noch Dampp-Chaser.

    Aber ein in Europa gefertigtes Instrument, das zwei Weltkriege überstanden hat (gut - wir wissen nicht, in welchem Zustand der Resonanzboden ist), wird sich wohl einen feuchten Dreck um ein bisschen zu trockene Heizungsluft scheren...

    Korrigiert mich da gerne, wenn ich falsch liege! :heilig:
     
  16. ann
    Offline

    ann

    Beiträge:
    95
    Ich danke schon mal allen für das liebe Willkommen und die netten Worte. Nach wenigen Tagen in diesem Forum war ich etwas eingeschüchtert , es herrscht doch gern mal ein " rüder " Ton und es gibt eine große Spielwiese für Zynismus.
    Jetzt werde ich wohl einige zum ersten Konzert einladen und Espresso mit Kokosöl servieren .
    Die Idee mit den Saunatüchern ist angekommen ... Vielleicht baue ich eine Sauna für den Flügel ( Scherz )

    Als frisch Verliebte werde ich bis Samstag kaum schlafen können, da sehe ich Ihn zum ersten Mal ( vielleicht ist es auch einen Sie ...hören wir dann )
     
    Ragtimer gefällt das.
  17. Ragtimer
    Offline

    Ragtimer

    Beiträge:
    179
    Flügel sind immer männlich! :-D:coolguy:
     
  18. ann
    Offline

    ann

    Beiträge:
    95
    Der Resonanzboden ist in einem hervorragenden Zustand und alles andere auch ....auf das Raumklima zu achten wird sich lohnen !
     
    Ragtimer gefällt das.
  19. espresso
    Offline

    espresso

    Beiträge:
    256
    Was noch viel besser funktioniert wie Saunatücher sind Daunenjacken
    :lol:
     
  20. ann
    Offline

    ann

    Beiträge:
    95
    Den Flügel in nasse Daunenjacken wickeln .... Nein ,versteh schon
    Werde öfter mal die Wäsche im Wohnzimmer trocken und nicht schnöde in den Wäschetrockner stopfen ...