Fingersatzvorschläge zu "Luna"

  • Ersteller des Themas MrKillApple
  • Erstellungsdatum
MrKillApple

MrKillApple

Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hey Leutels,
ich habe mir die Noten von dem Piano-Cover zu "Luna" - Eurobeat Brony heruntergeladen und stehe nun vor einem Problem: es sind keine Fingersätze darin verzeichnet.
Gut, es wäre eigentlich kein Problem. Allerdings gibt es in dem Stück eine Passage die ich auch nach stundenlangem Hin und her nicht mit Fingersätzen belegen kann.
Deshalb bitte ich euch nun mir dabei zu helfen. Die erste Seite ist als .png im Anhang angefügt.
Mir geht es um die zweite Zeile zweiter Takt, wie soll man diese Tonfolge so greifen, dass man sie schnell und Problemlos spielen kann?
Danke für eure Vorschlage,
LG MrKillApple
 

Anhänge

cwtoons

cwtoons

Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8.675
Reaktionen
6.753
Aufwärts: 5 3 1 5 3 1 21
Abwärts: 1 3 5 1 3 5 2 5

Man spielt mit der linken Hand also Oktavarpeggios aufwärts und abwärts. Wie schnell und wie exakt man das hinkriegt, hängt von den technischen Fähigkeiten ab. Diese Arpeggios mit ihren Lagenwechseln, die man ja möglichst nicht hören soll, sind eben nicht problemlos. Einen Fingersatz oder einen Trick, der das ganz leicht macht, gibt es nicht.

CW
 
MrKillApple

MrKillApple

Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
2
Reaktionen
0
Danke für deine Antwort cwtoons, hat mir sehr geholfen ;)
Mit dem vorgeschlagenen Fingersatz bekomme ich es wenigstens gespielt, nun heißt es wohl nur noch üben.
LG MrKillApple
 
 

Top Bottom