Eure Meinung zu A. Terzibaschitsch

Dieses Thema im Forum "Klavierspielen & Klavierüben" wurde erstellt von didibobo, 19. Jan. 2007.

  1. didibobo
    Offline

    didibobo

    Beiträge:
    1
    Hallo, ich bin seit heute neu hier und froh, dieses Forum entdeckt zu haben , sehr interessant! Ich möchte auch gleich meine Frage loswerden : kennt jemand die Klavierbände der Anna Terzibaschitsch ? Durch Zufall bekam ich das 4-hd.Buch Bd.2 in die Hand und war sofort begeistert von der Klangschönheit der Stücke.Kennt jemand noch mehr von ihr? :?: Wie ist Eure Meinung? Grüße von didibobo
     
  2. Wu Wei
    Offline

    Wu Wei

    Beiträge:
    2.429
    Meinst du "Durch die Dunkelheit zum Licht"? Der Verlagstext schreckt mich eher etwas ab:

    "Der vorliegende Zyklus besteht aus 5 Klavierstücken. Die Stücke sind betitelt und tragen die Überschriften: Unwetter, Sieben Aspekte, Vom Tod, Seelenerwachen und Metamorphose. In Ihnen werden bestimmte seelisch geistige Vorgänge, die sich in Mensch und Natur offenbaren, musikalisch zum Ausdruck gebracht. Der Tonsatz bewegt sich innerhalb der gemäßigten Modernität."

    Kannst du nicht mal 'ne Probe der "gemäßigten Modernität" einspielen und zum Besten geben?

    Übrigens kann man sich hier 'ne Probeseite ziehen.
     
  3. Klavirus
    Offline

    Klavirus

    Beiträge:
    4.701
    @Wu Wei: didibobo meint sicher das hier!
    Es gibt einige Bände (Klavierschule Tastenträume z.B.).
    Ich habe sie aber selbst noch nicht ausprobiert.

    Klavirus
     
  4. Wu Wei
    Offline

    Wu Wei

    Beiträge:
    2.429
    Oh, zu dumm, hatte das Posting wohl zu oberflächlich gelesen. :oops:
     
  5. Klavirus
    Offline

    Klavirus

    Beiträge:
    4.701
    Naja, als Konzertpianist hat man auch anderes im Kopf als den Computer, gell? :roll:

    Klavirus
     
  6. stephen
    Offline

    stephen

    Beiträge:
    745
    Zwei Bände Terzibaschitsch stehen bei uns auf dem Klavier und werden von einem Anfänger dankend angenommen - entsprechend dem allgemeinen Fortschritt ist der Effekt selbst bei einfachen Stücken doch beachtlich, und die Motivation entsprechend hoch!
    Die Stücke von Rövenstrunck (bei copy-us.com) begeistern zumindest mich nicht...
     
  7. piallo
    Offline

    piallo

    Beiträge:
    25
    ich kenne die Tastenträume....die Bearbeitungen sind teilweise echt ....sehr arg vereinfacht ...aber es ist auf jedenfall nach meiner Erfahrung für die Schüler sehr motivierend... sind aber auch manche wirklich schöne Sachen dabei!