Etwa-Wert unseres Klaviers

  • Ersteller des Themas DieterMast
  • Erstellungsdatum
D

DieterMast

Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1
Reaktionen
0
Wir haben seit 19 Jahren in unserer Familie ein August Förster Klavier Modell Super D in Mahagoni 116cm. Es wurde 1981 hergestellt. Ein Bekannter möchte es uns aud seinen Wunsch hin abkaufen, aber wir haben überhaupt keine Vorstellung davon, wieviel Wert unser Klavier noch hat. Es wurde jährlich 1mal vom Fachmann gestimmt und zu Festen und Feiern bespielt. Der Zustand ist sehr, es stand nie an einer Außenwand und wir haben es immer gepflegt. Natürlich weiß ich, daß eine Fern-Wertangabe nahezu unmöglich ist, aber vielleicht kann ein Kenner uns nur einmal die grobe Größenordnung (in Tausendern :D) eines Preises nennen, damit wir wissen, ob sich ein Verkauf überhaupt "lohnt". Randbemerkung: es ist nicht so, daß wir das Klavier verkaufen müssen, um an Geld zu kommen.

Für hilfreiche Hinweise herzlichen Dank.
 
PianoCandle

PianoCandle

Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.327
Reaktionen
26
Hallo DieterMast,

über das Förster-Klavier 116 Super, ein mittelspätes DDR-Produkt, hat es schon verschiedentlich Äußerungen hier im Forum gegeben. Suche sie, dann weißt du mehr zu deinem Instrument.

Unbeschadet dessen lässt sich der Preisrahmen vorab sehr grob stecken, von der traurigen Katastrophenphantasie bis hin zum endgültigen privaten Mondpreis. Dieses große Feld dürfte, wie gesagt sehr grob (!), zwischen 200 und 2000 Euro liegen. Vorbehaltlich anderer Meinungen anderer Forumsmitglieder.

Genauere Festlegungen solltest du vom fachmenschlich festgestellten Zustand im technischen Detail abhängig machen.

Gruß
Martin
PianoCandle


... und aus Krach wird Klang
 
 

Top Bottom