endlich! das richtige Klavier für mich gefunden p 121 silent

  • Ersteller des Themas vivienne
  • Erstellungsdatum
V

vivienne

Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Nach einer langen Odyssee von Geschäft zu Geschäft probe gespielt......habe ich nun mein Klavier geliefert bekommen und bin wirklich glücklich über die Wahl.

Yamaha p 121 silent :p

Eigentlich wollte ich ein Digitalpiano kaufen (wegen Mietwohnung) Yamaha clp380 oder ein Kawai C111. In München in namenhaften Musikgeschäften konnte man leider nie eine gute Beratung bekommen.:confused: Außerdem konnte man nie in Ruhe Probe spielen. Also bin ich außerhalb nach Landshut gefahren, immer noch mit der Absicht ein Kawai C 111 zu kaufen. Endlich bin ich in einem Fachgeschäft von einem Klavierbauer gelandet mit wirklich fundierten know how, wo man ganz in Ruhe spielen konnte und mich die Auswahl an Digital und akustischen Klaviere überwältigt hat. Vom Digitalklavier Kawai bin ich sehr schnell abgekommen, da es im direkten Vergleich keine Chance hatte zum akustischen Klavier. Außerdem hat mich die Silentfunktion sehr überzeugt, denn nun habe ich die Möglichkeit entweder akustisch, über Kopfhörer oder über Boxen zu spielen.
Nun kanns endlich losgehen:klavier:........denn die Odyssee hat satte 3 monate gedauert:

Wem (auch) in Raum München die Haare zu Berge stehen wegen eines Klavierkaufs:confused:, der solls einfach im Pianohaus Schweisser probieren.
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.104
Reaktionen
9.209
Hallo Vivienne; Du bist doch diejenige, die partout ein Nur-Digitalteil mit Klavieroptik wollte, oder? Da freut es mich ganz besonders, dass Du diese deutlich bessere Lösung gefunden hast, zumal die Silent-Samples von Yamaha (ich kenn allerdings nur die vom U5) m.E. deutlich besser sind, als alles, was ich von reinen Digis gehört habe. Und für das laute Spiel ist die Akustikvariante ohnehin über jeden Vergleich erghaben.

Viel Glück & Freude mit dem neuen Teil!
 
 

Top Bottom