Ein paar Einspielungen von mir...

  • Ersteller des Themas Clara Clementi
  • Erstellungsdatum
C

Clara Clementi

Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
182
Reaktionen
3
Hallo

Also...ich habe hier drei Einspielungen. Sie sind noch von meiner Vorbereitungszeit für die Aufnahmeprüfungen.

Also zuerst einmal Beethoven 1. Satz Sonate Op 26 As -Dur,

Dann die Sextenetüde (Chopin), die ich zuerst als Romantisches Stück spielen wollte, sie aber dann auf Zustimmung meines Lehrers gegen den Gnomenreigen (Liszt) eingetauscht habe. Von dem Gnomenreigen habe ich leider direkt vor der Prüfung keine Aufnahme mehr gemacht. Ihr fehlt es noch an Phrasengestaltung, was aber auch darauf zurückzuführen ist, dass ich zwei ganze Monate keinen unterricht bekommen habe:-(

Gnomenreigen:
https://www.clavio.de/forum/upload/mp3/1249979647.mp3



na leider weiß ich nun nicht...mehr wie auf die Übrigen Einspielungen Zugriff nehmen kann :-(

kann mir das jemand sagen?
lg
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Dimo

Dimo

Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.123
Reaktionen
175
na leider weiß ich nun nicht...mehr wie auf die Übrigen Einspielungen Zugriff nehmen kann :-(

kann mir das jemand sagen?
lg
Hallo Clara,
hast du dies hier gelesen?
https://www.clavio.de/forum/einspie...n-aufnehmen-mp3s-hochladen-und-einbinden.html

Mir ist es am Anfang passiert, dass ich ins Forum hochgeladen habe und mir die Dateinamen (z.B. 1249979647) nicht aufgeschrieben habe. Dann sind die Einspielungen nämlich für das Einbinden nicht mehr wiederzufinden... :rolleyes:
Man kann die mp3-Dateien aber dann einfach nochmal neu hochladen. :cool:
 
C

Clara Clementi

Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
182
Reaktionen
3
[MP3="https://www.clavio.de/forum/upload/mp3/1249910266"]Sextenetuede[/MP3]
 
Frédéric Chopin

Frédéric Chopin

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
732
Reaktionen
104
Hallo Clara,

Du spielst wunderschön!!
Hoffe Beethovensonate op. 26 stellst Du auch noch rein! :p

LG, Mario
 
C

Clara Clementi

Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
182
Reaktionen
3
[MP3="https://www.clavio.de/forum/upload/mp3/1249950142"]As Dur[/MP3]

As Dur Sonate 1. Satz Beethoven Sonate, op 26
 
C

Clara Clementi

Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
182
Reaktionen
3
Vielen Dank:-)
Aber man kann immer noch was verbessern:D

lg
Clara
 
Haydnspaß

Haydnspaß

Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.134
Reaktionen
100
Hallo Clara,

dein Gnomenreigen und die Sextenetüde gefallen mir auch super. Beonders beim Gnomenreigen gefällt mir, dann du nicht so durchschluderst wie viele andere, sondern sehr kontrolliert spielst. Wirklich sehr, sehr gut!

Beim Beethoven hab ich das Gefühl, du weißt nicht so recht, wohin mit deiner Kraft und Energie. Ich würde diesen Variationensatz mehr in Richtung Schubert spielen, so "wienerisch" wie möglich :)
 
violapiano

violapiano

Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
3.964
Reaktionen
10
Mir gefällt besonders die Beethovensonate.:p
Noch besser als der Gnomenreigen.
Sehr schön.

LG
VP
 
C

Clara Clementi

Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
182
Reaktionen
3
also vielen Dank erstmal?
:-)

nochmal Gnomenreigen

[MP3="https://www.clavio.de/forum/upload/mp3/1249979647"]mmm[/MP3]
 
Frédéric Chopin

Frédéric Chopin

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
732
Reaktionen
104
Auch die Beethoven- Variationen spielst Du sehr schön. Nur am Anfang im Hauptthema finde ich, sollte der Triller meiner Meinung nach nicht nur als einfacher Pralltriller gespielt werden auch wenn dieser mit 4 und 5 gespielt wird, aber ansonsten sehr schön!

Ich spiele sie zwar etwas anders, z. T. etwas weicher und z. B. in der moll- Variation mit mehr Pedal,
aber Deine Interpretation gefällt mir ebenfalls!

Hast Du den zweiten Satz, das Scherzo auch schon Mal gespielt?

Liebe Grüße, Mario
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
C

Clara Clementi

Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
182
Reaktionen
3
[MP3="https://www.clavio.de/forum/upload/mp3/1249979585.mp3"]jgrdkjhhgjflc[/MP3]

Hier ist das Präludium und die Fuge aus dem WTK Teil 1. Cis Dur


Ich habe gerade neu auch das Prä und die Fuge aus dem WTK Teil 2. eingeübt BWV 887, gis-moll und werde euch eine Aufnahme auch bald eine Aufnahme präsentieren...wenn mein Finger wieder...

Danke für die Kritik

lg Clara
 

C

Clara Clementi

Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
182
Reaktionen
3
Ja ich habe alles eingespielt, doch da ich nur den ersten Satz für die Aufnahmeprüfung brauchte, habe ich die anderen etwas vernachlässigt und meine Lehrer hat dementsprechend wenig dazu gesagt.
Wenn du magst stell ich noch einen Satz deiner Wahl hinein...sie sind nur schlechter...

lg
:D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
C

Clara Clementi

Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
182
Reaktionen
3
Hier bitte sehr das Scherzo. Also ich finde den 1. Satz am schwierigsten er ist wie Mozart. man muss jeden Ton auf die Goldwage legen.


[MP3="https://www.clavio.de/forum/upload/mp3/1249993218.mp3"]papperlapapplalalala[/MP3]


Beethoven Sonate Op. 26 Scherzo 2. satz


(wie schon gesagt...war nicht im Programm der prüfung und ist desshalb nicht so viel geübt...)


lg
clara
 
W

Wiedereinsteigerin

Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
504
Reaktionen
10
Seeehr schöne Einspielungen. Ein großer Genuss, diese Stücke von dir anzuhören.
 
violapiano

violapiano

Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
3.964
Reaktionen
10
Finde auch das Scherzo sehr schön, wengleich nicht so gut durchdacht wie der andere Beethoven-Satz. du hast eine schöne, griffige, knackige Art, Beethoven zu interpretieren.:p

Aber der Knaller ist meinen Ohren Präludium und Fuge von Bach von Dir.

LG
violapiano
 
Dimo

Dimo

Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.123
Reaktionen
175
Hi Clara,
Deine Einspielungen haben mir gut gefallen. Deine Virtuosität im Gnomenreigen finde ich beeindruckend, der Beethoven hat viel Schwung und Energie (auch wenn ich mir den ersten Satz etwas "weicher", gesanglicher und lyrischer vorstellen könnte) - und der Bach hat mir am allerbesten gefallen.:cool:
 
Frédéric Chopin

Frédéric Chopin

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
732
Reaktionen
104
Hallo Clara, aber auch das Scherzo, wie ich finde spielst Du ziemlich gut!

Lieber Gruß, Mario
 
C

Clara Clementi

Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
182
Reaktionen
3
Hm merkwürdig, dass ihr den Bach am besten findet...

ich denke den Beethoven habe ich ganz gut gespielt (das Thema zwar nicht...aber einige var. sind gaz gut geworden)...jedenfalls habe ich viel von dieser Sonate gelernt...
Allerdings war ich von der Härte des Anschlags auf der Aufnahme im Thema des 1. Satzes sehr überrascht. Für mich klang es weich.... Auch habe ich später das zu schnelle Tempo einiger Variationen 1,2,und 5 noch gedrosselt. Nun leider gibt es von dieser Veränderung keine Aufnahme.

Ich finde auch, dass der Klang des Flügels nicht so gut herauskommt...
es ist nämlich ein sehr sehr guter Flügel, das hört man nur leider nicht so sehr auf der Aufnahme. Ich denke ich sollte an das Gerät vielleicht mal ein Hochqualitatives Mikro stecken...doch die sind meines Wissens teuer oder?

So an die 300-1000 Euro...

danke für die Kritik :-)

lg Clara
 
 

Top Bottom