Ein Link zu einem Gitarrenbauer ...

  • Ersteller des Themas searcher
  • Erstellungsdatum
S

searcher

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
221
Reaktionen
0
das gehört eigentlich nicht hier hin, das ist ja eigentlich ein Klavier Forum, aber die Beschreibungen, Texte sind so "nett" geschrieben, das ich Euch dies nicht vorenthalten möchte.

W. Kraushaar - Das kann ich auch

über den Punkt "Tipps" , links oben, findet man dort noch mehr. Für den Einen oder Anderen sind Infos zu Gitarren, Gitarrenbau vielleicht auch mal interessant.

Searcher
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8.704
Reaktionen
6.801
Klartext! So etwas wünsche ich mir öfter. Wenn seine Instrumente so gut wie seine Schreibe und seine Ansichten sind, kann man nur bedauern, dass er nicht Klaviere baut.

CW
 
D

Debbie digitalis

Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.433
Reaktionen
2
Hallo miteinander,

danke ebenfalls für diesen post - auch wenn dieser Gitarrenbauer in seinen Äußerungen m.E. viel zu ironisch auftritt!

Natürlich hat er recht: gute Instrumente müssen auch fachgerecht repariert werden - und da sucht man oft vergeblich nach Gitarrenbauern, die dies können. Meine erste und einzige Lieblingsgitarre (mittlerweile ca. 38 Jahre alt) hatte und hat einen wunderschönen Klang. Allerdings fiel sie vor ca. 34 Jahren einmal eine Treppe hinunter, brach sich den Hals und ist seitdem trotz Reparatur sehr schwierig zu spielen. Dem Klang hat der Sturz nicht geschadet, allerdings der Bespielbarkeit. Die Saiten liegen viel zu hoch über dem Hals (vermute ich als Laie) - auf anderen Gitarren, die viel schlechter klingen, lässt es sich viel einfacher spielen. Dennoch hat meine älteste Tochter diese Gitarre kürzlich mit ins Studium genommen - einfach weil keine andere so gut klingt!

Meine Ersatzbeschaffung für diese alte Gitarre (ich habe schon im gehobenen Bereich gesucht) kann dieser alten, schwer zu spielenden, leider nicht das Wasser reichen!:D

LG

Debbie digitalis
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8.704
Reaktionen
6.801
@d.digi.:

Ironisch hin oder her, der Mann scheint jedenfalls ein origineller Kopf mit straiter Meinung zu sein. Das was er sagt, auch zum Thema Ausbildung, hat alles Hand und Fuß und er macht niemandem etwas vor. Wenn jemand mit ausgeleierten Mythen über Gitarren Schluss macht und fundiert über sein Handwerk zu sprechen weiß, ist das immer gut.
Da Du ausweislich Deines Profils ja im Rheinland wohnst, kann der Weg nach Aachen nicht weit sein.

Wenn Deine Gitarre schön klingt, aber einen vermurksten Hals=Saitenlage hat, würde ich sie ihm ´mal zeigen.

CW
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
S

searcher

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
221
Reaktionen
0
@Debbie digitalis

der hat seine Werkstatt in einer kleinen Nebenstraße etwas außerhalb von Aachen - sieht von außen sehr unscheinbar aus. Er selbst ist SEHR kompetent und würde Dir sicherlich eine vernünftige Einschätzung (kostenlos) Deiner Gitarre geben (Aufarbeitung lohnt sich / nicht, kostet in etwa ..).
Wenn Du mal nach Aachen kommst, fahr mal da vorbei ... er hat auch immer einige Gitarren die Du anspielen kannst :-)
 
 

Top Bottom