Eigenartiges aus den 70/80ern

fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.106
Reaktionen
9.214
Nachdem der liebe Styx so komisches Zeugs wie NDW und Poppmusik ;-) postet - und noch dazu unter "Theorie und Arrangement", wollte ich einfach mal hören, ob hier noch andere zu dieser zeit einen ähnlich "exquisiten" Musikgeschmack hjatte, wie meine Wenigkeit. Mir gefällts ja teils immer noch - aber wenn ich mir vorstelle, dass ich das damals 20h/Tag gehört habe (naja, ein wenig Weather Report & Zappa dazwischen), da muss ich mich doch fragen, wie ich damals wohl drauf war ;-)

[video=youtube;61cIieQOdac]http://www.youtube.com/watch?v=61cIieQOdac[/video]

[video=youtube;iiy5K81qvbg]http://www.youtube.com/watch?v=iiy5K81qvbg[/video]

Aber eines ist mal sicher: Hübsch & sexy war damals nicht so das Thema.

PS. ach ja, wie soll man den solche Mucke bezeichnen >>> Schublade???
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Chaotica

Chaotica

Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
571
Reaktionen
43
Aber eines ist mal sicher: Hübsch & sexy war damals nicht so das Thema.
Stimmt. Bei den vielen Punkbands zumindest galt das einfache Motto: "If you're ugly, you're in." :D

PS. ach ja, wie soll man den solche Mucke bezeichnen >>> Schublade???
Magma ist wohl am ehesten Prog Rock und Gong Psychedelik. Wenn du's genauer haben willst, bietet sich (die englische) Wikipedia an. Da gibt es Artikel zu allen möglichen Subgenres, von denen niemand je was gehört hat.
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.600
Reaktionen
20.527
20 Stunden??? Fishi, war diese Musik Deine Alternative zum Kiffen?
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.106
Reaktionen
9.214
Nicht die Alternative, lieber Peter ;-)
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.106
Reaktionen
9.214
@ Chaotica: Danke!

Aber triffts das? Prog Rock? Magma hat - wenn ich nicht irre - ja eine eigene Sprache nebst Grammatik "entwickelt"... Ist hier Prog Rock nicht ein wenig zu allgemein?
Und Gong: Ist da (nicht im Vid, sondern tutto completto) nicht ne Menge jazz drin? Psychedelic - das ist doch eher Yes, Pink Floyd?

Hmmm, grübel...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Rikki

Rikki

Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
172
Reaktionen
31
PS. ach ja, wie soll man den solche Mucke bezeichnen >>> Schublade???
Das Schöne daran ist doch, dass sie sich eben nicht in eine Schublade stecken lässt!
Magma habe ich übrigens vor einigen Jahren live gesehen - war klasse, trotz Rauchverbot ;-)

Zu der Zeit gabs wirklich einiges zu entdecken ... Gong mit den ganzen Querverbindungen, Aksak Maboul, Art Bears, Henry Cow, Univers Zéro, Art Zoyd, die Anfänge der WATT und ECM Labels ... wer mit sowas aufwächst, ist nicht mehr so schnell zu beeindrucken :-D

Und ja, mir gefällts immer noch (Escalator over the Hill - nach wie vor grandios!), wenn ich auch nicht mehr auf 20h täglich komme! Zumal ich immer wieder mal bei Klassik und Zeitgenössischem fündig werde! :-))
 
Chaotica

Chaotica

Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
571
Reaktionen
43
@ Chaotica: Danke!

Aber triffts das? Prog Rock? Magma hat - wenn ich nicht irre - ja eine eigene Sprache nebst Grammatik "entwickelt"... Ist hier Prog Rock nicht ein wenig zu allgemein?
Und Gong: Ist da (nicht im Vid, sondern tutto completto) nicht ne Menge jazz drin? Psychedelic - das ist doch eher Yes, Pink Floyd?

Hmmm, grübel...
Ach so, ich habe mich jetzt vor allem auf die Videos bezogen und zumindest das Gong-Video ist für mich ziemlich typische Psychedelik ... Ansonsten kann ich da, wie gesagt, höchstens mit Wikipedia-Links helfen. Zum Beispiel hier. Da erfährt man dann solche Dinge wie:

Although primarily a French phenomenon, zeuhl has influenced recent avant-garde Japanese bands
Wieder was gelernt. Kannst du ja als Hörempfehlung verstehen. ;)
 
P

PPOST

Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
Popmusik mit "klassischen" Instrumenten

Moin und ein frohes Neues!

Es gab in den 80ern einmal eine Gruppe, die Popstücke mit "klassischen" Instrumenten gespielt hat. Weiß noch jemand wie die Gruppe hieß? Mich lässt hier das Gedächtnis im Stich.

Danke, Gruß
 

klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.294
P

PPOST

Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
Auch nett, kannte ich noch nicht.

Meinst du Gryphon?
(Bin aber nicht sicher, ob die tatsächlich ausschließlich klass. Instrumenten spielten)
Die waren es nicht. Ich meine, es war eine deutsche Gruppe. Die gab es wohl auch nicht sehr lange....

LG, Philipp
 
 

Top Bottom