Edition Peters, Orage


J
jey1987
Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo,

ICh habe vor ein paar Jahren das Stück (Etüde) ORAGE gespielt. Es ist aus dem oben genannten Verlag. Leider habe ich die zweite Seite des Stückes verlegt und weiß nicht aus welchem Heft das Stück ist, leider ist auch kein Komponist vermerkt.

Ich liebe dieses Stück, leider ist es ein paar Jahre her dass ich es gespielt habe und daher weiß ich nicht wie es weiter geht.

Kennt es jemand von eich und weiß wo ich die Noten herbekomme?
 
K
koelnklavier
Dabei seit
26. März 2007
Beiträge
2.612
Reaktionen
1.445
Ich kenne nur eine "Orage" von Franz Liszt aus den
"Années de Pelerinage Bd. 1".
 
Pitt
Pitt
Dabei seit
20. Aug. 2006
Beiträge
981
Reaktionen
0
Falls denn nun Liszts Orage gemeint ist und jey1987 wegen einer Seite nicht gleich ein Notenbuch kaufen möchte:

Klick.
 
Haydnspaß
Haydnspaß
Dabei seit
22. Feb. 2007
Beiträge
5.134
Reaktionen
103
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
K
koelnklavier
Dabei seit
26. März 2007
Beiträge
2.612
Reaktionen
1.445
Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah! Diese netten Burgmüller-Etüden habe ich in der Tat aus den Augen verloren - es mag an dem zerfledderten Kriegs-Notenheft liegen. Ich sollte mal in eine schönere Ausgabe investieren.
 
J
jey1987
Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ahhh genau, das von Burmüller ist es. Leider hatte ich nur eine Kopie von meinem Klavierlehrer bekommen, daher wusste ich leider nicht wer der Komponist war. Vielen dank für die Hilfe, dann weiß ich ja wonach ich suchen muss.
 
 

Top Bottom