Die Qual der Wahl: welche Konzerte von Beethoven?

Pantherophis

Pantherophis

Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
87
Reaktionen
0
Hallo allerseits,

ich stelle diese Frage mal im Anfängerforum - einfach, weil sie wohl nur von einer Klavieranfängerin wie mir gestellt werden kann...

Ich brauche mal Euren Input, denn ich hab ein echtes Luxusproblem! :-D
Ich habe das grosse Glück gerade für ein paar Wochen in der Nähe von London zu sein, und Lang Lang tritt dort demnächst mit einem Zyklus von Beethovens Klavierkonzerten auf. Nun mein Problem: ich liebe zwar klassiche Klaviermusik, kenne mich aber (noch) nicht allzu gut aus. Welchen der drei Tage würdet Ihr mir empfehlen?

Hier ist das Programm:

Tuesday 20 March 2012, 7.45pm
Beethoven - Overture, Namensfeier, Op. 115
Beethoven - Piano Concerto No. 1 in C major, Op. 15
Beethoven - Piano Concerto No. 4 in G major, Op. 58

Wednesday 21 March 2012, 7.45pm
Beethoven - Overture, Leonore No. 2, Op. 72a
Beethoven - Piano Concerto No. 2 in B flat major, Op. 19
Beethoven - Piano Concerto No. 3 in C minor, Op. 37

Friday 23 March 2012, 7.45pm
Beethoven - Overture, King Stephen, Op. 117
Beethoven - Symphony No. 4 in B flat major, Op. 60
Beethoven - Piano Concerto No. 5 in E flat major, Emperor, Op. 73

Über Geschmack lässt sich zwar bekanntlich nicht streiten, aber vielleicht gibt es ja auch sowas wie einen Konsens darüber, welche Stücke wohl am lohnenswertesten sind? Ich kenne keins davon so richtig (Asche auf mein Haupt...)

Also liebe Clavio'laner - ich zähle auf Euch!

Liebe Grüsse,
Pan
 
R

Rudl

Guest
Ursprünglich war Nr 5 mein Lieblingskonzert, dann habe ich Nr. 3 favorisiert und jetzt würde ich Nr.4 bevorzugen. 1 und 2 kenne ich wahrscheinlich gar nicht.

Nur Lang Lang mag ich nicht.

RUdl
 
Fips7

Fips7

Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.617
Reaktionen
1.371
Wenn ich vor der Wahl stünde, würde ich am Dienstag oder am Freitag hingehen.

@Rudl
Das 1. Klavierkonzert (das ja eigentlich das zweite ist) war das erste, das ich von Beethoven kennengelernt habe. Es ist wunderschön und hat für mein Empfinden noch diese gewisse "Frische" des frühen Beethoven. Meine Lieblingsaufnahme mit Wilhelm Kempff und den Berliner Philharmonikern unter Ferdinand Leitner gibts leider nicht auf YouTube. Hier mal der 2. Satz mit Kempff: Beethoven: Piano Concerto n°1 en Ut Majeur, Op. 15, 2. Largo (W. Kempff) - YouTube

Grüße von
Fips
 
P

pennacken

Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
423
Reaktionen
4
Nr. 5 würde ich nicht wählen, eher eine der beiden anderen Kombinationen, wobei mir die Kombination Nr. 4 und Lang-Lang auch nicht so ganz zusagen würde.
Die frühen Konzerte - also Nr. 1 bis Nr. 3 - sind wunderschön und werden nicht so häufig gespielt, ich glaube, ich würde op. 19 und op. 37(!) wählen.

LG

Pennacken
 
 

Top Bottom