Boogie Woogie Literatur / Workshop

P

pat83

Dabei seit
4. Juli 2006
Beiträge
191
Reaktionen
6
Hi liebe Clavio Freunde,


nachdem ich leider nie in den Genuss kam, viele Boogies zu spielen bzw zu lernen, möchte ich mich nun in dieser Hinsicht ein wenig weiterbilden. In erster Linie bräuchte ich Literatur, die einfach die Grundlagen und verschiedene Arten der Bassbegleitung der linken ( zB "Walking Bass" ) & Figuren der rechten Hand anschaulich darstellen. Vollständig ausnotierte Stücke brauche ich nicht ( als Beispiel natürlich auch nicht schlecht )

Im Endeffekt sollte dann in etwa sowas dabei rauskommen :

http://www.youtube.com/watch?v=h3DKCJrol44

Technisch gesehen wäre obiges Video kein Problem, aber diese Sparte von Musik ist absolut nicht mein Metier und daher würd ich mich gerne von Grund auf reinarbeiten. Vielleicht könnt ihr mir ein paar Sachen empfehlen. Jazz Literatur brauche ich keine.

Vielen lieben Dank und herzliche Grüße,
Patrick
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
S

Seniora

Guest
Vielen Dank für den Link zu diesem unglaublichen Luka Sestak!
Auf seiner HP finden sich einige Tipps zu entsprechender Literatur, wie z.B. von Wolfgang Wierzyk.

Herzliche Grüße
Seniora
 
P

pat83

Dabei seit
4. Juli 2006
Beiträge
191
Reaktionen
6
Lieben Dank Seniora und Baxx ! :) Werde mir nun das Buch vom Wierzyk und "The Real Blues 'n Boogie" von Christian Willisohn und Herbert Wiedemann zulegen. Bei letzterem haben mich die Kundenrezensionen auf Amazon überzeugt. Werde dann Bescheid geben wie es so ist, falls ihr wollt.

Btw - ich hab nun ein bisschen rumexperimentiert und improvisiert, bei den oktavierten Bassläufen ( Walking Bass ) in der linken Hand bekomme ich leider relativ schnell einen Krampf im Unterarm. Habt ihr hier Tipps ? Normal macht meine linke absolut keine Macken, auch bei anspruchsvollen Begleitungen - oder gibt sich das mit der Zeit ?

Lg,
Patrick
 
xentis

xentis

Dabei seit
18. Sep. 2011
Beiträge
1.076
Reaktionen
252
Das Buch von Christian Willisohn ist wirklich spitze. Allerdings für Boogie-Beginner nicht gerade einfach, es ist nicht so wirklich mit ansteigendem Level.:D

Mit Walking Bass würde ich auch nicht gerade anfangen wenn Du Dich auf das Ausarbeiten von Licks konzentrieren willst. Der "Wierzyk" ist zum Anfangen eher geeignet.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
 

Top Bottom