Information ausblenden

Blutige Anfängerin auf der Suche nach Klavier / E-Piano

Dieses Thema im Forum "Forum für Anfängerfragen" wurde erstellt von KathrinausHH, 15. Mai 2017.

  1. FünfTon
    Offline

    FünfTon

    Beiträge:
    2.964
    @KathrinausHH Bei Klavieren gibt es genauso wie bei anderne Gütern Markenhersteller und sog. Handelsmarken. Bei letzteren möchte der Hersteller (bei Klavieren üblicherweise ein chinesischer) nicht mit seinem eigenen Namen für die Qualität des Instrumentes bürgen und benutzt stattdessen den Namen eines üblicherweise europäischen, längst verblichenen Klavierherstellers. Ist die Handelsmarke abgenutzt, wird einfach zur nächsten gewechselt.

    Genau umgekehrt ist es bei OEM-Produktionen von Markenherstellern, dabei stehen Yamaha oder Kawai mit ihrem Namen für die Qualität ihrer beauftragten Fertiger gerade. Bauen sie Mist, färbt das auf die Marke ab.

    Feurich ist heute eine Handelsmarke von Wendl & Lung mit Fertigung in China.
     
  2. KathrinausHH
    Offline

    KathrinausHH

    Beiträge:
    26
    Ich habe ja geschrieben, dann wird entschieden, nicht gekauft [emoji6] Ich bin ein Freund von schnellen (nicht überstürzten!) Entscheidungen. Habe heute im Klavierladen ein nettes Paar getroffen, die ein halbes Jahr brauchten, bis sie sich für ein Klavier entschieden haben. Das wäre ehrlich gesagt mein persönlicher Horror, obwohl es für andere der richtige Weg ist...
    Ich bin gespannt, was es wird und freue mich schon wie verrückt auf meine nächste Klavierstunde und darauf zu üben [emoji2] [emoji2] [emoji2]

    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
     
    Bassplayer gefällt das.
  3. Bassplayer
    Offline

    Bassplayer

    Beiträge:
    1.897
    Zu lange zu warten bringt ja auch nicht viel und wenn das gewählte Instrument irgendwann nicht mehr reicht, kann man es auf verschiedene Weise ersetzten oder ergänzen, wie man es hier im Forum häufiger mitkriegt.
     
  4. KathrinausHH
    Offline

    KathrinausHH

    Beiträge:
    26
    Ihr glaubt es nicht, ich habe mir gerade ein Klavier gekauft [emoji2] [emoji2] [emoji2] [emoji2]
    Es ist natürlich, ein anderes geworden, als vorher gedacht. War bei einem recht großen Händler und habe mir dort auch das Kawai KS 200 angeguckt. Das hat mir aber nicht so gut gefallen, das 300er fand ich besser [emoji13] Das war dann aber doch etwas teuer und mir hat auch das Yamaha YE121 mit Korg KS 320 Silentanlage besser gefallen. Das habe ich dann auch gekauft [emoji2] [emoji2] [emoji2] [emoji2] [emoji2] [emoji2] [emoji2] Und die haben da so eine Tauschgarantie, wenn ich innerhalb der nächsten 2 Jahre upgraden will, wird mir der aktuelle Kaufpreis angerechnet.
    Ich habe gerade voll gute Laune und werde erstmal die nächste Klavierstunde vereinbaren!
    Vielen Dank euch allen und ein schönes Wochenende!
    Ihr hört bestimmt bald wieder von mir, wenn ich doofe Anfängerfragen habe [emoji6]

    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
     
  5. DonMias
    Offline

    DonMias

    Beiträge:
    2.036
    Ich gratuliere und wünsche Dir viel Spaß mit dem neuen Instrument. Ist es schon da?
     
  6. KathrinausHH
    Offline

    KathrinausHH

    Beiträge:
    26
    Nein, es ist noch nicht da [emoji19] Habe es aber auch erst heute Vormittag gekauft [emoji13] [emoji23]
    Ich bin schon ein bisschen aufgeregt [emoji5]

    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
     
  7. stoni99
    Offline

    stoni99

    Beiträge:
    1.682
    Glückwunsch!

    Kann man eigentlich jedes Piano mit so einem Korg KS 320 Silent nachrüsten?:denken:
     
  8. saugferkel
    Offline

    saugferkel

    Beiträge:
    1.207
    Theoretisch schon.
     
  9. saugferkel
    Offline

    saugferkel

    Beiträge:
    1.207
    Das merkt man schon. Herzlichen Glückwunsch! :super:
     
  10. FünfTon
    Offline

    FünfTon

    Beiträge:
    2.964
    Klar, aber warum sollte sich jemand freiwillig so ein veraltetes Teil in sein Klavier bauen lassen?

    Den Stand der Silent-Technik (= das Minimum des Akzeptablen) gibt es nicht zum Nachrüsten, nur bei bestimmten Klavierherstellern ab Werk vorinstalliert. Wenn das Klavier schon vorhanden ist, besser gleich ein modernes Digitalpiano kaufen.
     
  11. Bassplayer
    Offline

    Bassplayer

    Beiträge:
    1.897
    Das wäre dann richtig, wenn es keinen Händler gibt, der einem Käufer z. B. ein Yamaha SH System in ein (anderes Klavier) Klavier nachträglich einbauen würde. Bist du da so sicher? (Rhetorische Frage)
    LG
    BP
     
  12. Shigeru
    Offline

    Shigeru

    Beiträge:
    1.207
    Und wo sollte der das SH System her haben? Aus einem neuen Klavier ausgebaut? Ich denke nicht, dass Yamaha das System (ohne Klavier) oder/und auch keine Einbauanleitung anbietet
     
  13. FünfTon
    Offline

    FünfTon

    Beiträge:
    2.964
    Hehe, so ein SH-System hätten wohl so manche gern in ihrem Instrument nachgerüstet. Natürlich gibt es das nur mit neuen Yamaha-Klavieren und Flügeln dazu - und zwar nur bei den höherpreisigen. Entwickelt, um diese besser verkaufen zu können.

    Yamaha wäre dumm, wenn sie das getrennt als Einbausatz anbieten würden - um auf ihren akustischen Instrumenten sitzen zu bleiben.
     
    Shigeru gefällt das.
  14. KathrinausHH
    Offline

    KathrinausHH

    Beiträge:
    26
    Die Frage kann ich dir beantworten [emoji13] Weil a) sich nicht alle diesen Standard leisten können/wollen und viel wichtiger b) weil deine Annahme subjektiv ist. Als ich die Kopfhörer an meinem Klavier aufgesetzt habe und ein paar Töne spielte, hatte ich Gänsehaut, so gut hat es sich für mich angehört. Letztendlich geht es doch darum, oder? Dass der das Klavier spielt, sich über den Klang freut, egal wie neu oder alt die Technik ist.

    Es mag immer einen neueren Stand der Technik geben, ich finde es aber problematisch, wenn es so dogmatisch "vorgeschrieben" wird, was nun das Beste zu sein hat. Jeder sollte dies für sich selber entscheiden und wenn man glücklich mit einem 20 Jahre alten No-Name-Klavier ist, dann ist das doch genauso ok, wie jemand der sich den neusten Schrei nach hause holt.
    Ich starte auf jeden Fall mit einem guten Gefühl in meine Klavierstunden und denke, so sollte es sein. Upgraden kann man ja immer noch.
    In diesem Sinne euch allen einen sonnigen Sonntag [emoji274]

    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
     
    Boogieoma, DonMias und stoni99 gefällt das.
  15. Shigeru
    Offline

    Shigeru

    Beiträge:
    1.207
    Weil es günstiger ist

    Man muss nicht immer das neueste haben

    Ich zB habe gar kein Silent :-)
     
  16. stoni99
    Offline

    stoni99

    Beiträge:
    1.682
    @KathrinausHH Wo bleiben eigentlich die Bilder?:konfus:

    "Wir wollen deine Bilder seh`n - schalala-lala, denn wir finden Bilder schön - schaaalala-lalala..." :-D

    Optimal wäre sicherlich noch eine Soundprobe...;-)


    "...weil deine Annahme subjektiv ist. Als ich die Kopfhörer an meinem Klavier aufgesetzt habe und ein paar Töne spielte, hatte ich Gänsehaut, so gut hat es sich für mich angehört. Letztendlich geht es doch darum, oder?..."


    Dann ist es Optimal ! :super:
     
  17. FünfTon
    Offline

    FünfTon

    Beiträge:
    2.964
    Ich hab dich doch gar nichts gefragt, sondern nur die Frage von @stoni99 mit einer Gegenfrage beantwortet. :lol:

    So ein Silent-System nachzurüsten ist ja ein nicht unbeträchtlicher (auch finanzieller) Aufwand, den ich bei einem chinesischen Klaviermodell, das neu gerade mal 19800 Yuan (ca. 2500 €) Listenpreis kostet nicht wirklich treiben würde. Am Ende ist die Arbeitszeit mehr wert als das Material. Genausowenig aber würde ich den antiken Korg-Synth in ein gutes Klavier einbauen lassen. Dann lieber akustisch pur.

    Aber um dein konkretes Klavier ging es bei der Diskussion auch gar nicht mehr, denn @stoni99 hat ja nur gefragt, ob man ein KS 320 in jedes beliebige Klavier einbauen könnte. Dazu habe ich meine Meinung geäußert. Die muß nicht jedem gefallen. ;-)
     
    Shigeru gefällt das.
  18. FünfTon
    Offline

    FünfTon

    Beiträge:
    2.964
    Gar kein Silent kann durchaus mal die bessere Variante sein.
     
    backstein123 gefällt das.
  19. Shigeru
    Offline

    Shigeru

    Beiträge:
    1.207
    Gar kein Silent hat viele Vorteile und nur einen Nachteil
     
  20. Bassplayer
    Offline

    Bassplayer

    Beiträge:
    1.897
    Ja aus neuen Klavieren mit Yamaha SH. Könnte natürlich sein, dass ein solcher Händler gegen Vereinbarungen mit Yamaha verstoßen würde, aber wo kein Kläger... :rauchen: