Beratung beim Kauf eines Klavieres

  • Ersteller des Themas TheDani312
  • Erstellungsdatum
T
TheDani312
Dabei seit
17. Juli 2019
Beiträge
34
Reaktionen
2
Hallo zusammen,

Und zwar hätte ich paar Fragen an euch hoffe ihr könnt mir diese alle beantworten und dabei helfen.


• Gibt es Klavier Geschäfte, welche ihr mir in Berlin empfehlen könnt?
• Ist eigentlich ein Yamaha U3 Generalüberholung empfehlenswert? ( Die schon mehrere Jahre auf dem Buckel haben )
• Also ich würde gerne wieder mit dem Klavier spielen, anfangen und überlege mir ein Klavier zu mieten.
Ich habe da an ein Yamaha b3 SC2 gedacht, falls ich mich für Silent entscheiden würde. Habt ihr irgendwelche Vorschläge, welches ich mir vielleicht angucken sollte? Also mein Budget wäre so bis 7.000 € +/-

Ich bedanke mich herzlich für eure Hilfe :)
 
DanielH
DanielH
Dabei seit
21. Jan. 2021
Beiträge
45
Reaktionen
75
Ich habe mir gerade einige Klaviergeschäfte in Berlin angesehen… ;-) Wenn dich Yamahas interessieren, schau dir mal Stieler in Charlottenburg an: https://klaviergeschaeft-berlin.de – Ich war nicht da, aber lt. Webseite gibt’s da einiges für dich, auch U3s, und vom Budget passt es etwa.
Dann gibt es noch das http://www.pianocenter-berlin.de in Mitte. Große Auswahl an Instrumenten von Yahama, Kawai, Petrof…
Beide Geschäfte machen auch Miete/Mietkauf.
 
Carl Tredt
Carl Tredt
Dabei seit
23. Okt. 2020
Beiträge
44
Reaktionen
51
Was Yamaha angeht, würde ich https://george-klaviere.de (Prenzlauer Berg) empfehlen, der sich fast ausschließlich auf Yamaha spezialisiert hat. Ich habe vor einem Jahr einen Flügel gesucht und fand die dortige Auswahl und Beratung sehr gut. Dort fand ich sogar den GB1 gut intoniert und ansprechend.
Ich würde mir auf jeden Fall etwas Zeit lassen.
Viel Erfolg!
 
 

Top Bottom