Beethovens 32 Inventionen

S

sebi678

Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
66
Reaktionen
0
Ab welchem Grad des Könnens würdet ihr obengenannte Stücke epfehlen?
Welche Stücke hätten eine vergleichbaren Schwierigkeitsgrad?
LG,
sebi678
 
agraffentoni

agraffentoni

Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
8.766
Reaktionen
4.895
Meinst Du vielleicht 32 Variationen?:confused:
Grüße
Toni
 
Sesam

Sesam

Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.935
Reaktionen
286
Hallo Sebi687,
kann es sein, dass du die 32 c moll Variationen meinst?

LG, Sesam
 
J

joule

Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
29
Reaktionen
0
Gibts schon ein paar Threads dazu. Sind auf alle Fälle ziemlich anspruchsvoll, lassen sich aber gut lernen, da immer nur eine bestimmte Technik geübt wird(sind ja quasi wie ne Etüdensammlung) und die Variationen relativ kurz sind. So um die 8-10 Takte glaub ich, die letzte Variation ausgenommen.
Man muss ja nicht alle spielen, sondern sich erst mal ein paar leichtere raussuchen und die anderen nach und nach dazulernen. Der Schwierigkeitsgrad der einzelnen Variationen variiert stark. Man vergleiche z.B. nur Variation 13 mit Variation 39 oder 27 :p. Wenn man alle spielen möchte, denk ich liegt der Schwierigkeitsgrad so bei den mittelschweren bis schweren Beethovensonaten, wie Sturmsonate, Waldsteinsonate oder Appassionata(3. Satz vllt. mal ausgenommen) um die bekannten Vertreter zu nennen. In diesen Sonate erkennt man sicher einiges der Variationen wieder.
Dementsprechend unterstützt einem das Werk bei Studium der Beethovensonaten. So sind die Variationen 20 und 21 dem Abschnitt vor dem ruhigen Mittelteil des 3. Satzes der Waldsteinsonate ähnlich.
Natürlich helfen sie einem für Stücke andere Komponisten weiter. Sachen wie das sichere Spiel von Arpreggien kann man immer gut gebrauchen.

PS: Im Wolters Handbuch der Klavierliteratur stehen sie glaub ich bei Schwierigkeitsgrad 13 von 15 und damit auf einer Stufe mit der Sturmsonate und Mondscheinsonate, wenn ich mich recht erinnere. Zum Vergleich Pathetique bei 11, Chopin Fantaisie Impromptu liegt bei 11-12. Liebestraum No. 3 bei 12. Aber ich trau dieser Einteilung nicht über den Weg. Ich finde z.B. die Mondscheinsonate leichter als die Variationen und das Fantaisie Impromptu schwerer als den Liebestraum.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
S

sebi678

Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
66
Reaktionen
0
Vielen...

Dank für eure Antworten.
 
 

Top Bottom