Aram Chatschaturjan - Toccata

Dieses Thema im Forum "Einspielungen unserer Forum-Mitglieder" wurde erstellt von pianogirl, 25. Nov. 2008.

  1. pianogirl
    Offline

    pianogirl

    Beiträge:
    34
    Halloo,

    hier ist mal meine Einspielung der Toccata von Aram Chatschaturjan =) :

    [mp3=
    Toccata[/mp3]

    Mich würde mal interessieren, was ihr von der Aufnahme haltet!!

    lg pianogirl
     
  2. .marcus.
    Offline

    .marcus.

    Beiträge:
    3.648
    Tolle Aufnahme, da gibts nix zu meckern :D

    Am Anfang dachte ich, es könnte etwas schneller sein, aber dann hat mich deine Interpretation doch überzeugt. Du schaffst es nämlich auch im langsamen Tempo sehr "intensiv" zu spielen; das ist ne tolle Fähigkeit!

    lg marcus
     
  3. Walter
    Offline

    Walter

    Beiträge:
    1.107
    pianogirls Toccata

    Hallo pianogirl,

    eine sehr schwungvolle Einspielung! Du beherrschst das Stück offenbar sehr sicher, um Dir dieses Tempo zu erlauben. Der drahtige Klang Deines Instruments kommt dem sehr entgegen. Das halte ich schon für eine obere Liga, wie Du das spielst! Die Vortragsbezeichnungen hast Du sehr schön befolgt und Dir dabei aber auch die nötigen Freiheiten gegönnt.

    Nur an ein paar wenigen Stellen Dabei kommst Du aber m.E. an die Grenzen der Deutlichkeit. Die 16tel der „Toccata-Motorik“ gehen in den Takten 13-16 praktisch unter, ebenso in der Parallelstelle T. 125-128, die „herabfallende“ Figur der rechten Hand in T. 100 und in T. 155 habe ich nicht hören können. Am Schluss, im Takt 164 wirst Du auf einmal sehr langsam. Warum? – Aber sei´s drum, das kann man sich am Schluss wohl noch erlauben! :)

    Ich denke, jeder kann sich freuen, der dieses Stück so drauf hat.
    Gratuliere! :kuss:

    Bei der Gelegenheit habe ich mal wieder nach „meiner“ Toccata im selben Thread geschaut. Der geht es gar nicht gut, es ist von den Aufnahmen nur noch ein kleiner Teil mit Metronom übrig! :confused:

    Frage an die Durchblicker im Forum: soll ich das Ganze selbst rausnehmen oder warten, bis der Rest auch noch verwittert ist? :rolleyes:

    Grüße an alle

    Walter
     
  4. Dimo
    Offline

    Dimo

    Beiträge:
    2.122
    Gefällt mir gut!
    Sehr musikalisch gespielt mit viel Schwung und Intensität, auch das Tempo finde ich passend.:cool:
    Was für ein Klavier hast Du?
     
  5. koelnklavier
    Offline

    koelnklavier

    Beiträge:
    2.612
    Für die Einspielung wirst Du sicherlich noch eine Menge Streicheleinheiten erhalten. Was mir besonders gut gefallen hat: Daß die Toccata nicht wie eine Dampfwalze alles platt macht, sondern daß sie trotz des kraftvollen Zugriffs sehr spannungsvoll federnd wirkt. Es hat nie den Anschein, als ob es für Dich ein Kraftakt wäre. In der Klangbalance, die Du gewählt hast, fühlte ich mich bisweilen an Ravel erinnert. Also ich habe nichts dagegen, wenn Du weitere Aufnahmen ins Forum stellst.
     
  6. DonBos
    Offline

    DonBos

    Beiträge:
    2.171
    Mir gefällt dein Spiel sehr gut, macht irgendwie Lust darauf, das Stück mal selber zu probieren. Mehr als dass es mir an sich gefällt, kann ich nicht sagen, da ich das Stück nicht kenne.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Nov. 2008
  7. violapiano
    Offline

    violapiano

    Beiträge:
    3.964
    Hallo pianogirl,

    mr gefällts auch sehr gut,schöne Aufnahme!

    LG
    violapiano
     
  8. pianogirl
    Offline

    pianogirl

    Beiträge:
    34
    Vielen Dank für die netten Antworten von euch allen! Freut mich total, dass es euch gefällt!

    @Dimo: Es ist nicht mein Klavier, es war ein alter Yamaha-Flügel (ziemlich verstimmt..;P)auf dem ich die Aufnahme gemacht habe(und jaa, ICH habe das Stück eingespielt...;D)!
    @Walter: die genannte Stelle habe ich noch ausgebessert..=)

    Ich werde dann demnächst noch ein paar Aufnahmen machen, aber ich spiele noch nicht solange, erst etwa 5 Jahre, ich habe noch nicht so viel Repertoire...:/

    Ich würde mich über weitere Kommentare freuen..=)
    lg pianogirl
     
  9. fisherman
    Offline

    fisherman

    Beiträge:
    20.675
    "Schorsch, mei Dropfe!" - stöhnt der Franke und fasst sich ans Herz...
    Nach 5 Jahren spielst Du DAS? Da bin ich auf die nächsten Einspielungen gespannt.

    Allergrößte Hochachtung !!!

    PS ich kenne das Stück nicht und gehe mal davon aus, dass Du notengetreu spielst - dann sind diese "minimla versetzten" Noten ja ein echter Hammer...
     
  10. netti
    Offline

    netti

    Beiträge:
    421
    Hallo pianogirl,
    bravo und Applaus! Deine Toccata gefällt mir richtig gut und ich schließe mich dem Herrn Kölnklavier an: es ist kraftvoll aber nicht übertrieben oder gar brutal gespielt. Es macht aber auch wirklich großen Spaß, das Werk zu spielen, nicht wahr?

    In der Übephase hat sich mal unser Nachbar beschwert (jetzt isses mohl genuhg mid dem Krach...:D).

    Bin auf weitere Aufnahmen von Dir gespannt :keyboard:

    lg
    netti
     
  11. Stilblüte
    Offline

    Stilblüte Super-Moderator Mod

    Beiträge:
    9.460
    Auch von mir ein Kompliment!
    Mach weiter so :)
     
  12. 32und1meins
    Offline

    32und1meins

    Beiträge:
    83
    gefällt mir :D:D:D


    wie lange spielst du schon klavier
     
  13. pianogirl
    Offline

    pianogirl

    Beiträge:
    34
    Danke für eure ganzen Komplimente :)

    @32und1meins
    Als ich das Stück eingespielt habe, habe ich gerade 5 Jahre gespielt - jetzt ist es schon fast ein halbes Jährchen mehr ;)