Youtube Mitteilung über Sperrung

Moderato

Moderato

Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.985
Reaktionen
2.311
...habe ich heute vom Youtube-Team bekommen. Urheberrechtsverletzung über ein Video, welches ich nicht kenne und unter der ID und Titel auch auf meinem Kanal nicht finde.
In "Anspruchsdetails anzeigen" sehe ich eine Liste einiger meiner Videos, fast alle "nicht gelistet", in denen nichts ist, was mit der reklamierten Video in Zusammenhang stehen könnte.
Eine Anwort auf die Mail ist wohl nicht möglich, denn sie wird blockiert und nicht gesendet.
Wie bekommt man denn Kontakt und kann da nachfragen?

Gruß
Manfred
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.601
Reaktionen
20.527
Bei Youtube selbst müsst es eine Seite geben, wo Du reagieren kannst. Ist kein entsprechender Link in der Mail?
 
Musikanna

Musikanna

Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.954
Reaktionen
4.378
Ich würde zur Sicherheit auf keine Links klicken, die in der Mail sind. Lieber versuchen, mit youtube einen direkten Kontakt aufzunehmen.

Edit: Noras Rat ist bestimmt hilfreich.
 
Faulenzer

Faulenzer

Dabei seit
März 2010
Beiträge
903
Reaktionen
120
Hallo Moderato!

Folgenden Link kannst Du problemlos anklicken. Führt dieser Dich direkt zu Deinen möglichen Urheberrechtshinweisen (sofern angemeldet) https://www.youtube.com/my_videos_copyright

Wenn keine Warnhinweise vermerkt stehen, liegen auch keine Verletzungen vor. Sind allerdings Videos markiert, sollte entsprechend gehandelt werden.

Nachtrag: das YouTube-System macht grundsätzlich keinen Unterschied, ob Videos auf:
  • privat
  • nicht gelistet
  • öffentlicht
gesetzt sind.
 
Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
10.232
Reaktionen
13.498
Bei mir auch... Ich habe mal Beschwerde gegen die ganzen angeblichen Urheberrechtsansprüche eingelegt. Vielen wurde nachgegeben, manchen aber nicht. Für klassische Musik, wo viele dieselbe Musik einspielen, ist YouTube einfach nicht gemacht. Natürlich hat jeder Pianist das Copyright an seiner Aufnahme, aber eben nicht an der Musik an sich, das ist das Problem.
Man beachte das Geblocktsein des letzten Videos auf dem Screenshot... 13497-316aa0885bea397106c198d28554a4d5.jpg
 
Faulenzer

Faulenzer

Dabei seit
März 2010
Beiträge
903
Reaktionen
120
Ah genau diesen Link habe ich gemeint.
Be mir erscheint seit 2011! für zwei Videos:
Den Anhang 13496 betrachten

Bisher kamen jedoch keine Beschwerden.
@Peter

Der Screenshot zeigt den Überblick der eigenen hochgeladenen Videos an. Nicht alles an möglichen Content-ID Treffern u./o. Warnhinweise zu möglichen Verstöße gegen die Communityrichtlinien werden dort angezeigt. Ergänzend: da kannste Gegendarstellung einreichen und die blaue(n) Anzeigen sollten verschwinden ..., klicke dazu auf die Meldung und folge den Anweisungen.

Weiteres weise ich darauf hin, daß lt. den dortigen Nutzungsbedingungen, YouTube ohne Vorankündigung sowie ohne Angaben von Gründen, aus eigenen Ermessen jederzeit Nutzerinhalte entfernen kann. Meiner Beobachtung zufolge trifft das hauptsächlich bei Verstöße(n) gegen deren Spielregeln = Communityrichtlinien.

Es ist bekannt, daß einige Urheber sofort Videos entfernen lassen und der jeweilige Nutzer direkt eine Verwarnung / Strike kassiert ohne zuvor in Kenntnis gesetzt zu werden. In solchen Fällen ist es ratsam, sofern unberechtigt Maßnahmen ergriffen sind, Einspruch zu erheben.
 
FünfTon

FünfTon

Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
3.093
Reaktionen
1.699

Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.601
Reaktionen
20.527
Bei mir ist bei beiden Videos angegeben:
"Urheber erlaubt das Verwenden"
"Video ist monetarisiert"
Sprich: Ich darf aber es wird unter Umständen Werbung eingeblendet. Die Erlöse daraus bekommt der Urheber. In meinem Fall ist das ok, denn die Musik ist tatsächlich urheberrechtlich geschützt. Im Fall von Stilblüte ist es ne Sauerei.
 
FünfTon

FünfTon

Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
3.093
Reaktionen
1.699
@Peter Wobei es in den meisten Fällen gar nicht der "Urheber" (korrekt Rechteinhaber) ist, sondern irgendein Trittbrettfahrer.
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.601
Reaktionen
20.527
Um so schlimmer! Säcke! Alles Säcke!
 
Faulenzer

Faulenzer

Dabei seit
März 2010
Beiträge
903
Reaktionen
120
Bei mir auch... Ich habe mal Beschwerde gegen die ganzen angeblichen Urheberrechtsansprüche eingelegt. Vielen wurde nachgegeben, manchen aber nicht. Für klassische Musik, wo viele dieselbe Musik einspielen, ist YouTube einfach nicht gemacht. Natürlich hat jeder Pianist das Copyright an seiner Aufnahme, aber eben nicht an der Musik an sich, das ist das Problem.
Man beachte das Geblocktsein des letzten Videos auf dem Screenshot...Den Anhang 13497 betrachten
@Stilblüte
Ist mir ein Rätsel, dass Chopin in einigen Regionen blockiert ist. Dessen Urheberrechte sind doch längst erloschen. Was genau wird denn als Grund der Blockade übermittelt? Gibt es evtl. Übereinstimmungen mit anderen "Größen". Stehst Du unterm Plattenvertrag? Bist Du Mitglied einer Verwertgesellschaft? Dann könnte man das ggf. eingrenzen, warum - weshalb - wieso.
 
Moderato

Moderato

Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.985
Reaktionen
2.311
Hallo Moderato!

Folgenden Link kannst Du problemlos anklicken. Führt dieser Dich direkt zu Deinen möglichen Urheberrechtshinweisen (sofern angemeldet) https://www.youtube.com/my_videos_copyright

Wenn keine Warnhinweise vermerkt stehen, liegen auch keine Verletzungen vor. Sind allerdings Videos markiert, sollte entsprechend gehandelt werden.

Nachtrag: das YouTube-System macht grundsätzlich keinen Unterschied, ob Videos auf:
  • privat
  • nicht gelistet
  • öffentlicht
gesetzt sind.
Habe ich gemacht: "Urheberrechtshinweise: Keine Videos gefunden"
Wie ich schon vermutet habe, ist es wohl ein Irrläufer oder so. Habe gar keinen Bezug zu der ID und Titel vom Video, welches in einigen Ländern blockiert wurde, was mich aber auch nicht schocken würde.
 
Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
10.232
Reaktionen
13.498
@Fips7 Ja, ist privat. Wenn du Interesse dran hast, kann ich es auf ungelistet stellen und dir den Link schicken.
@Faulenzer Ich habe vor ein paar Monaten mal eine Razzia gemacht und bei sämtlichen Videos meine Einwände gegen das Copyright geäußert. Man fühlt sich, als würde man etwas total verbotenes machen. "Sind Sie sicher? Dann klicken Sie auf weiter." - "Sind sie wirklich ganz sicher? DANN klicken Sie auf weiter."
Meistens lag das Copyright angeblich bei irgendwelchen anderen Künstlern oder Firmen etc.
In den meisten Fällen wurde, teilweise schon nach Minuten, meinem Antrag stattgegeben. Ein paarmal aber nicht. Kann auch sein, dass da jetzt überall schon wieder neue Ansprüche bestehen... Aber da meine Videos alle im zwei- bis vierstelligen Aufrufbereich liegen, ist sowieso nicht viel verloren.
 
FünfTon

FünfTon

Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
3.093
Reaktionen
1.699
Meistens lag das Copyright angeblich bei irgendwelchen anderen Künstlern oder Firmen etc.
In den meisten Fällen wurde, teilweise schon nach Minuten, meinem Antrag stattgegeben. Ein paarmal aber nicht. Kann auch sein, dass da jetzt überall schon wieder neue Ansprüche bestehen... Aber da meine Videos alle im zwei- bis vierstelligen Aufrufbereich liegen, ist sowieso nicht viel verloren.
Darauf hoffen die Trittbrettfahrer. Die Ansprüche sind ausgedacht und wer sich nicht wehrt, an dessen Videos bereichern sie sich. Sofern du tatsächlich deine eigenen Aufnahmen hochlädst, mußt du deine Rechte aber auch verteidigen, sonst verlierst du sie.
 
 

Top Bottom