Yamaha Modus H-01


M
MGer
Dabei seit
23. Aug. 2006
Beiträge
30
Reaktionen
0
Hallo!
Da der Kauf eines Digitalklavieres ansteht, habe ich mal bei Yamaha im Internet umgesehen und dabei das brandneue Modell Modus H-01 von Yamaha entdeckt.
Hat hier evtl. schon jemand Erfahrungen mit dem Gerät gemacht, zusätzliche Informationen?
Ist es eine Fortführung der Digitalflügelserie?

Optisch ist das Ding ja schon mal sehr ansprechend und nicht so massig wie die vorherigen Flügel.

Ich freue mich über jede Antwort!

Hier noch ein Direktlink: http://modus.yamaha-europe.com/
 
jomo
jomo
Dabei seit
3. Mai 2007
Beiträge
70
Reaktionen
0
Servus,

bin ja an sich schon ein Yamaha-Fan, aber was Digi-Pianos anbelangt, glaube ich, daß das H-01 nicht so toll sein kann. Den Daten nach (Polyphonie 64 Töne) kann da nicht so viel rauskommen. Das Audiosystem ist verglichen mit größeren Digitalflügeln auch eher mikrig. Hab aber auch noch nicht drauf gespielt.
Das Design ist zugegeben sehr "anders". Ich würde aber mehr Wert auf eine echte Holztastatur mit "fast" richtigen Klavierfeeling und einer Polyphonie von 192 legen, wie z.B. beim Kawai CA-91. Einfach antesten.

Grüße
Josef
 
Guendola
Guendola
Dabei seit
27. Juli 2007
Beiträge
4.408
Reaktionen
10
Das H01 hat Holztasten!
 
jomo
jomo
Dabei seit
3. Mai 2007
Beiträge
70
Reaktionen
0
..wieder was dazugelernt. Wie spielt sich das Teil?

Josef
 
Guendola
Guendola
Dabei seit
27. Juli 2007
Beiträge
4.408
Reaktionen
10
Also bei einem Klavier können maximal 88 Töne gleichzeitig klingen, 64-stimmige Polyphonie sollte also auf jeden Fall reichen :)

Beim Digitalpiano muß man etwas anders rechnen. Jeder Ton hat sein Sample, dazu kommt Stereo, die ganzen Simulationen des Resonanzverhaltens und ich vermute, daß die Tastengeräusche auch noch extra dazukommen (ja, die werden auch simuliert!). 64-stimmige Polyphonie ist aber nicht allzuschlecht. Ich komme mit 32 Stimmen aber auch aus.
 
M
MGer
Dabei seit
23. Aug. 2006
Beiträge
30
Reaktionen
0
Weiß denn jemand, ob eine Flügelmechanik wie bei den vorherigen Digitalflügeln (sofern ich das richtig verstanden habe) verbaut ist?
 
pille
pille
Dabei seit
19. Feb. 2007
Beiträge
1.305
Reaktionen
15
Weiß denn jemand, ob eine Flügelmechanik wie bei den vorherigen Digitalflügeln (sofern ich das richtig verstanden habe) verbaut ist?

würde ich mal verneinen. Dazu müßte das Piano höher sein, damit die repetitionsmechanik reinpaßt (siehe z.B. das Digitalpiano von Bösendorfer, die haben ihre Flügelmechanik da reingehängt). Yamaha verbaut normalerweise drei auch qualitativ unterschiedliche Fatarmechaniken (weiß jetzt nicht genau, ob die von Fatar hergestellt werden, oder ob Yamaha die selbst produziert, aber dazu gabs mal einen Thread im Musiker-Board).
 
Stilblüte
Stilblüte
Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.808
Reaktionen
15.061
Jetzt muss ich doch nochmal fragen:

Welchs Stück spielt der nette Werbe-Mensch auf seinem E-piano in jenem Werbefilm auf der Internetseite des H01?
 
M
MGer
Dabei seit
23. Aug. 2006
Beiträge
30
Reaktionen
0
Ich finde da kein Video ;)
Wo?
 
Stilblüte
Stilblüte
Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.808
Reaktionen
15.061
=> Modelle
=> H01
=> Anklicken das kleine Fenster
 

Stilblüte
Stilblüte
Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.808
Reaktionen
15.061
Dankeschön!
 
 

Top Bottom