[Yamaha CLP-635] Pedale haben seitliches "Spiel"

  • Ersteller des Themas Riesenpraline
  • Erstellungsdatum
Riesenpraline

Riesenpraline

Gesperrt
Dabei seit
31. Aug. 2016
Beiträge
919
Reaktionen
327
Ich bin mit meinem neuen Yamaha CLP-635 sehr zufrieden.
Was mich bei der Yamahaqualität allerdings etwas irritiert, ist das seitliche Spiel der drei Pedale.
Das kenne ich von anderen (Stage-) Pianos nicht.
An einem Yamaha P-115 mit seinen grauen Pedalen sitzt alles bombenfest, da gibt es kein seitliches "Spiel".

Bei meinem CLP-635 kann ich jedoch alle drei Pedale mit dem Fuß ca. 5mm nach links und rechts auslenken.

Es hat keinen Einfluss auf das Spielen mit Pedal, nur fühlen sich die Pedale dadurch etwas "schwammiger" an.

Ist das bei euren CLP's auch so?
Oder "it's not a bug, it's a feature"?

Sollte sich das ein Yamaha Techniker mal anschauen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Riesenpraline

Riesenpraline

Gesperrt
Dabei seit
31. Aug. 2016
Beiträge
919
Reaktionen
327
Ok, dann weiß ich Bescheid.

Was mir beim Spielen noch auffällt, ist, dass die stärkere Gewichtung der Tasten im Bassbereich beim CLP-635 deutlicher ausgeprägt ist als z.b. beim Yamaha P-115 oder Roland FP-30.

Hab jetzt gerade keinen akustischen 2.80m Flügel da, aber kann man sagen, dass das beim Yamaha CLP-635 (645,675 usw.) durchaus realistisch ist im Vergleich zu einem Flügel oder "trägt" Yamaha da bei seinen Clavinovas "extra dick auf"?
 
 

Top Bottom